Verkehrsinfrastruktur



Alles zum Schlagwort "Verkehrsinfrastruktur"


  • NRW

    Mo., 29.04.2013

    Ruhr-Wirtschaft fordert Investitionen in die Verkehrsnetze

    Dortmund (dpa/lnw) - Mit einem Positionspapier machen die Industrie- und Handelskammern des Ruhrgebiets Druck auf den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur. Insgesamt listet das Papier 40 Forderungen an die Politik auf. Schwerpunkte in dem am Montag in Dortmund vorgestellten Programm sind der Weiterbau und Lückenschluss der A52 sowie die Sanierung von Autobahnbrücken. Außerdem soll der Schienenverkehr zwischen Emmerich und Oberhausen mit einem dritten Gleis gestärkt werden. «Derzeit leben wir von der Substanz und setzen damit unsere Wettbewerbsfähigkeit aufs Spiel», sagte Reinhard Schulz, Hauptgeschäftsführer der IHK Dortmund. Es sei zwingend erforderlich die Verkehrswege leistungsfähiger zu gestalten.

  • NRW

    Mo., 03.12.2012

    Industrie will mehr Geld für Verkehrsknotenpunkt Ruhr

    Essen (dpa/lnw) - Die Ruhrgebietswirtschaft fordert mehr Geld für die Verkehrsinfrastruktur im Revier. Es gebe ein Missverhältnis zwischen der nationalen Bedeutung des Verkehrs-Knotenpunkts Ruhr und den Investitionen für dessen Ausbau, heißt es in einer am Montag vorgestellten Studie. Von einem Ausbau des Straßen- und Schienennetzes an der Ruhr profitierten demnach Unternehmen bundesweit durch sinkende Transportkosten ihrer Güter. «Die Funktionsfähigkeit des Straßennetzes ist in Gefahr», warnte Karl-Friedrich Schulte-Uebbing, Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Nord-Westfalen. Mindestens fünf Milliarden Euro seien zusätzlich notwendig, um die Verkehrsachsen und die sanierungsbedürftigen Brücken im Land zu erhalten.

  • Resolution aus dem Kreis Warendorf

    Do., 13.09.2012

    Bürgermeister kämpfen um ihre Verkehrsprojekte

    Resolution aus dem Kreis Warendorf : Bürgermeister kämpfen um ihre Verkehrsprojekte

    Spektakulärer parteiübergreifender Schritt: 13 Bürgermeister von kreisangehörigen Städten aus dem Kreis Warendorf haben gemeinsam mit dem Landrat des Kreises Warendorf, Olaf Gericke, eine parteiübergreifende Resolution zur Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur verabschiedet.

  • Kommentar

    Do., 16.08.2012

    Verkehrsinfrastruktur in NRW: Kein Geld für Klein-Klein

    Erhalt geht vor Neubau: Beim Thema Verkehrsinfrastruktur ist das die (neue) Marschrichtung von Bund und Ländern. Angesichts leerer Kassen und vor allem immer löchriger Straßen ist das nur logisch.

  • Politik

    Sa., 26.05.2012

    Ramsauer will in Koalition Pkw-Maut durchsetzen

    Politik : Ramsauer will in Koalition Pkw-Maut durchsetzen

    Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) sieht große Chancen für die rasche Einführung einer Pkw-Maut, die dem Bund Milliarden-Einnahmen bringen soll. «Mein Konzept zur Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur liegt seit wenigen Wochen fertig in der Schublade.

  • Laer

    Do., 01.09.2011

    Auch ohne Moos viel los

  • Lotte

    Di., 23.11.2010

    CDU: K23 ganz neu denken

  • Kreis Warendorf

    Di., 17.11.2009

    SPD macht sich für die WLE stark

  • Zukunft Münsterland

    Mo., 30.03.2009

    Der direkte Weg ins Wachstum