Waldfreibad



Alles zum Schlagwort "Waldfreibad"


  • Stadtrat stimmt für Neubau

    Mi., 05.07.2017

    Kneipp-Betrieb soll den Titel retten

    Wohltuende Anwendungen wie Arm- und Handbäder sollen in dem neuen Badbetrieb im Sundern künftig angeboten werden.

    Die Bezirksregierung war sehr geduldig. 18 Jahre wartet sie bereits darauf, dass Tecklenburg einen zweiten Kneipp-Badbetrieb vorweisen kann. Denn nur dann darf die Stadt den Titel Kneipp-Kurort weiter tragen. Ein Badbetrieb befindet sich in der Klinik Tecklenburger Land – einen zweiten gibt es nicht. Doch nun soll er kommen: in einem Neubau auf dem Gelände des Waldfreibades.

  • Stadt möchte investieren

    Di., 27.06.2017

    Kneippen und saunieren im Waldfreibad

    Hereinspaziert in die mobile Sauna. Kati Mey vom Förderverein freut sich, dass dieses Angebot erneut kostenlos gemacht werden kann.

    Erst in die Sauna, dann ins kühle Nass des Waldfreibades: Was im vergangenen Jahr rege genutzt wurde, gibt es auch in dieser Saison. Der Förderverein hat erneut eine mobile Sauna gemietet, die den Besuchern des Waldfreibades kostenlos zur Verfügung steht. „2016 ist sie richtig gut genutzt worden“, berichten Guido Strotmann und Kati Mey vom Förderverein. Rund 800 Besucher haben sie gezählt. Im nächsten Jahr könnte diese Sauna „Konkurrenz“ bekommen.

  • Notfälle

    Di., 20.06.2017

    Junger Mann ertrinkt in Badesee am Niederrhein

    Kerken (dpa/lnw) - In einem Badesee bei Kerken am Niederrhein ist ein 24-jähriger Mann ertrunken. Er war gemeinsam mit einem Bekannten zum Schwimmen in ein Waldfreibad gegangen. Bereits nach wenigen Schwimmzügen ging der junge Mann unter, sein Begleiter alarmierte den Betreiber des Sees. Die Rettungskräfte konnten am Montagabend nur noch die Leiche des Mannes bergen. Nach Angaben des Bekannten war der junge Mann aus einer Flüchtlingsunterkunft eigentlich ein guter Schwimmer. Er soll jedoch direkt aus der Hitze in den kalten See gesprungen sein. Zunächst war die Polizei davon ausgegangen, dass der junge Mann etwa 18 oder 19 Jahre alt war.

  • Freibäder in der Region

    So., 04.06.2017

    Abtauchen im Freien

    Der Start in die Freibadsaison ist in diesem Jahr gut angelaufen. Wesentlicher Grund dafür ist das anhaltend sonnige und warme Wetter.

    Die Saison ist für die Freibäder gut gestartet. Ein Grund: das tolle Badewetter. aber es gibt auch andere Gründe, die die Gäste in die Bäder locken.

  • Kindergarten am Handal

    Mi., 24.05.2017

    Stadt zieht die Planung durch

    Theoretisch kann am Waldfreibad ein neuer Kindergarten gebaut werden. Der Stadtrat hat am Dienstagabend bei einer Enthaltung die entsprechende Änderung des Bebauungsplanes „Erholungsgebiet Handal“ beschlossen. Dagegen spricht allerdings eine Stellungnahme der Bezirksregierung.

  • Stadtrat für Bebauungsplanänderung

    Fr., 31.03.2017

    Kindergarten in den Startlöchern

    Auf der Fläche vor dem Landgasthaus Sundern soll der neue Kindergarten entstehen. der Bebauungsplan wird jetzt geändert.

    Der neue Kindergarten wird am Waldfreibad gebaut. Der Stadtrat beschloss am Donnerstagabend bei sieben Enthaltungen der CDU, die Änderung des Bebauungsplans auf den Weg zu bringen. Damit ist die Stadt dem Ziel näher gekommen, zum 1. August 2018 die Einrichtung zur Verfügung zu stellen.

  • Uneinigkeit im Bauausschuss

    Mi., 15.03.2017

    Vom Standort sind nicht alle begeistert

    Auf diesem Gelände am Handal soll der Kindergarten gebaut werden, und zwar „in den Hang hinein“, wie der Architekt erläuterte.

    Für die Stadtverwaltung ist das Grundstück am Waldfreibad die einzige Option, der künftige Betreiber, das DRK Tecklenburger Land, ist nach Angaben von Bürgermeister Stefan Streit begeistertet. Aber unter denjenigen. die über den Standort für einen neuen Kindergarten entscheiden, gibt es nicht gerade wenige, die damit Bauschmerzen haben. Entsprechend knapp war deshalb am Dienstagabend der Beschluss, den Bebauungsplan „Erholungsgebiet Handal“ zu ändern.

  • Pläne für neuen Kindergarten

    Di., 21.02.2017

    Freifläche behalten oder bebauen?

    Osterfeuer haben in Tecklenburg eine lange Tradition. Seit drei Jahrzehnten werden sie auf der Freifläche am Waldfreibad entzündet.

    Der Bedarf ist da. In Tecklenburg und Ledde fehlt ein Kindergarten mit drei Gruppen. Die Verwaltung hält die Freifläche am Waldfreibad für einen geeigneten Standort. Der Rat entscheidet am Dienstagabend.

  • Kindertagesstätte

    Di., 14.02.2017

    Neue Nachbarn für das Freibad

    Am Waldfreibad gibt es Freiflächen, die für eine neue Kindertageseinrichtung genutzt werden können.

    Das Waldfreibad soll neue Nachbarn bekommen: Derzeit laufen Planungen, im Sundern eine Kindertageseinrichtung zu bauen. Betreiber wird das DRK sein. Bis das Gebäude fertiggestellt ist, soll es an der Grundschule in Ledde eine Übergangslösung geben, denn Bedarf für zusätzliche Betreuungsplätze gibt es bereits ab dem Kindergartenjahr 2017/18.

  • Hundeschwimmen im Waldfreibad

    Mo., 26.09.2016

    Mit vier Pfoten ins kühle Nass

    Über 400 Vierbeiner und mehr als 850 Zweibeiner tummelten sich am Sonntag im Waldfreibad.

    Das Hundeschwimmen im Waldfreibad hat sich als Veranstaltung etabliert. Das steht seit Sonntag fest. Nach der Premiere im vergangenen Jahr, bei der rund 250 Vierbeiner gezählt wurden, kamen jetzt über 400 „Bellos“ samt Frauchen und Herrchen ins Bad.