Westfalenmeisterschaft



Alles zum Schlagwort "Westfalenmeisterschaft"


  • Fußball: C-Junioren-Westfalenmeisterschaft

    Di., 04.06.2019

    TE-Auswahl verpasst Endrunde knapp

    Die TE-C-Junioren-Stützpunktauswahl (obere Reihe von links): Trainer Dirk Vietmeier, Jan-Luca Trott, Timo Leimer, Tim Mietenkorte, Alexander Urban, Patrick Hart, Farin Bauschulte, Kaan karakoc, Ali Moussa. Untere Reihe von links: Niklas Frese, Leon Saatkamp, Jannis Vietmeier, Matthias Bräuer, Tjark Höpfner, Mathis Keller, Tim Greve.

    Nur knapp verpassten die U14/U15-Stützpunktfußballer des Tecklenburger Landes (Jahrgänge 2004/2005) den Einzug in die Endrunde der Westfalenmeisterschaft. In ihrer Vorrundengruppe wurden sie Dritter.

  • Fußball: U-15-Westfalenmeisterschaft

    Sa., 01.06.2019

    Steinfurts U-15-Kreisauswahl trumpft auf

    Die U 15 des Stützpunktes Hauenhorst (h.v.l.): Co-Trainer Michael Schomann, Tim Heger (Preußen Münster), David Katerkamp (FCE Rheine), Robin Schlieckmann (1. FC Gievenbeck), Moritz Vollenbröker (FSV Ochtrup), Jan Fislage (FCE Rheine), Max Thüning (1. FC Gievenbeck), Ben Mensing (Greven 09), Maximilian Hoffstedde (FSV Ochtrup) und Trainer Stefan Rother sowie (v.vl.) Philipp Katerkamp (FCE Rheine), Marius Paßlick (SuS Neuenkirchen), Patrick Voss (Vorwärts Wettringen), Florian Gorski (Greven 09), Benjamin Ewers (Preußen Münster), Fabian Becker (SV Burgsteinfurt) und Mattes Buhla (FSV Ochtrup).

    Die U 15 des Stützpunktes Hauenhorst hat in der Vorrunde der Westfalenmeisterschaft einen megastarken Eindruck hinterlassen. In vier Spielen gab es vier Siege. In der Endrunde, die am Mittwoch in Kaiserau beginnt, wartet zunächst ein Gegner aus Ostwestfalen.

  • Boxen: Westfalenmeisterschaften

    Mo., 01.04.2019

    Walfort, Medina Pocco, Bejanaruu, Ünal und Piraki ganz oben

    Patrick Walfort 

    Zwei Westfalenmeister-Titel hatten die Athleten des Boxzentrums Münster zuvor schon eingesackt, fünf weitere kamen am Wochenende hinzu. In Dortmund gewann zum Beispiel Patrick Walfort im Schwergewicht gegen Tim Vogt vom Nachbarclub BC 23.

  • Boxen: NRW- und Westfalenmeisterschaften

    Di., 26.03.2019

    Avestiyan und Rentmeister vom Boxzentrum Münster holen Titel

    NRW-Meister: Thahel Rentmeister vom Boxzentrum (r.)

    Davit Avestiyan (bis 75 Kilogramm) sowie Thahel Rentmeister (bis 91 Kilogramm) vom Boxzentrum Münster haben bei den NRW-Meisterschaften ihr Ticket für die „Deutschen“ gelöst.

  • Rhythmische Sportgymnastik: Westfalenmeisterschaften

    Di., 19.03.2019

    Clarissa Eichwald besteht den doppelten Stresstest glänzend

    TG-Gymnastin Clarissa Eichwald sicherte sich in Verl die Goldmedaille.

    Den Spagat beherrschen alle Sportgymnastinnen. Clarissa Eichwald von der TG Münster meistert sogar den zwischen Sport und Studium perfekt. Mitten in der heißen Prüfungsphase an der Uni nahm die Medizinstudentin die Westfalenmeisterschaften in Angriff – mit goldenem Ausgang.

  • Boxen: Westfalenmeisterschaft

    Mo., 18.03.2019

    Blankenagel zahlt im Viertelfinale gegen Jevsek Lehrgeld

    Guter Kampf, kein gutes Ende: Jean-Luca Blankenagel (rechts) unterlag Bastian Jevsek knapp.

    Münster, Borgholzhausen, Dortmund - das sind die Stationen bei der Westfalenmeisterschaft der Elite (Erwachsene). Im Boxzentrum Münster fanden vor 500 Zuschauern neun Kämpfe statt. Shirin Assadpour, Naziri Piraki und Elah Al-Maghamseh feierten Siege.

  • Boxen: Westfalenmeisterschaften

    Do., 14.03.2019

    Zahlreiche Athleten des Boxzentrums und des BC 23 im Ring

    Cheftrainer Farid Vatanparast wird auch am Sonntag konzentriert alle Kämpfe verfolgen.

    Die Westfalenmeister werden gesucht. Und das Viertelfinale mit bis zu 20 Kämpfen findet am Schifffahrter Damm statt. Der Gastgeber, das Boxzentrum, und Lokalrivale BC Münster 23 rechnen sich mit einer Reihe von Athleten etwas aus.

  • Boxen: BC Heros Lengerich

    Fr., 08.03.2019

    Anton Faber ist neuer Westfalenmeister

    Anton Faber (links) beherrschte seinen Gegner Andreas Hermann (Vorwärts Bielefeld), siegte klar nach Punkten und durfte sich über den Westfalenmeister-Titel freuen.

    Der Boxclub BC Heros Lengerich kann wieder mit einigen Erfolgen aufwarten. Bei den Westfalenmeisterschaften in Warendorf gewann am vergangenen Wochenende Anton Faber den Titel. Zudem gab es zwei weitere Silbermedaillen.

  • Boxen: Westfalenmeisterschaften

    Di., 05.03.2019

    Ilayda Diler holt Titel für BSK Ahlen

    Ahlens Yusuf Yildirim (oben in rot) boxte sich bei den Westfalenmeisterschaften gegen Jura Abrahamyan (BSV Herford) ins Finale.

    Die Westfalenmeisterschaften im Boxen auszurichten, hat sich für den BC Warendorf gelohnt. Zwei Titel hat der Verein gleich zu Hause behalten. Aber auch für die Konkurrenz vom BSK Ahlen war Warendorf eine Reise wert. Ilayda Diler schnappte sich den Titel. Dazu gab es zwei Silbermedaillen.

  • Boxen: BC Warendorf

    Mo., 04.03.2019

    Tessa Gause aus Ostbevern wird Westfalenmeisterin

    Die Ostbevernerin Tessa Gause (l.) vom BC Warendorf gewann die Goldmedaille im Junior-Bantamgewicht. Nach dem Urteil: Natalie Schrahe (l.) aus Ostbevern versteht die Welt nicht mehr nach der Niederlage gegen Diana Kamo (SV Brackwede).

    Tessa Gause aus Ostbevern sicherte sich in einem vereinsinternen Duell des BC Warendorf den Titel bei den Westfalenmeisterschaften. Auch Natalie Schrahe hatte Gold ins Visier genommen. Nach der Urteilsverkündung verstand die Ostbevernerin die Box-Welt nicht mehr.