Wienburgpark



Alles zum Schlagwort "Wienburgpark"


  • Ferien im Wienburgpark

    Mo., 11.07.2016

    Spaß beim internationalen Camp

    Gute Stimmung am Montag zum Auftakt beim internationalen Kindercamp im Wienburgpark. Knapp 100 Jungen und Mädchen aus Polen und Münster verbringen dort eine erlebnisreiche Ferienwoche. Ab dem 18. Juli öffnet dann auf dem Gelände die Abenteuerstadt Atlantis für alle Kids von fünf bis 13 Jahren.

    Im Wienburgpark wurde am Montag das deutsch-polnische Kindercamp eröffnet. Eine Woche lang werden rund 100 Jungen und Mädchen dort in Zelten leben, Ausflüge unternehmen und sich als „Superhelden und Bösewichte“ behaupten.

  • Frisbeefestival

    Mo., 16.05.2016

    Springende Hunde und fliegende Scheiben

    Frisbeefestival : Springende Hunde und fliegende Scheiben

    Am Wochenende fand in Münster das Frisbeefestival für Zwei- und Vierbeiner statt. Sonne, Regenschauer, starke Windböen: Europas Frisbee-Elite hatte es nicht leicht am ersten Festivaltag im Wienburgpark.

  • Frisbee-Festival

    Fr., 13.05.2016

    Fliegende Hunde vor dem Schloss

    Frisbee-Festival : Fliegende Hunde vor dem Schloss

    „Lotta“ zeigte den anderen Hunden am Freitag schon einmal, wie es geht. Beim Training für den Discdogging-Wettbewerb gefiel der kleine Hund mit großen Sprüngen. An den Pfingsttagen werden vor dem Schloss und im Wienburgpark rund 5.000 Besucher zum ersten Frisbee-Festival erwartet.

  • Partynacht

    So., 01.05.2016

    So hat Münster gefeiert

    Eine Nacht in Münster. Foto: Lehmann

    Viele Menschen in unserer Region ziehen heute wieder durch die Straßen: Die Maitour steht an! Doch bereits in der Nacht zuvor war so einiges los. Wir haben unseren Fotografen in Münsters Clubs geschickt. Hier sind seine Bilder:

  • Bombenblindgänger in Münster

    Fr., 18.09.2015

    Zwei Fünf-Zentner-Bomben mit drei Zündern entschärft

    Das Team vom Kampfmittelräumdienst mit den beiden entschärften Bomben (v.l.): Heinz-Dieter Berchem, Horst Schöwe und Peter Asmussen.

    Zwei fünf Zentner schwere Fliegerbomben aus dem 2. Weltkrieg wurden am Freitag im Bereich des Wienburgparks entschärft. Die Feuerwerker mussten drei Zünder ausbauen. Nach einer Stunde konnten alle Sperrungen aufgehoben werden.

  • Sperrung aufgehoben

    Fr., 18.09.2015

    Bomben am Wienburgpark erfolgreich entschärft

    Sperrung aufgehoben : Bomben am Wienburgpark erfolgreich entschärft

    (Aktualisiert um 12.15 Uhr) Entwarnung am Wienburgpark: Der Kampfmittelbeseitigungsdienst hat zwei Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg erfolgreich entschärft. Die Absperrungen wurden aufgehoben.

  • Hochwasserschutz verbessern

    Fr., 04.09.2015

    Stadt legt Pläne aus

     

    Das Tiefbauamt beabsichtigt, den Hochwasserschutz an der Aa im Bereich der Kanalstraße zu verbessern. Dazu gehört, dass der Radweg entlang der Kanalstraße zwischen Lublinring und Wienburgpark deutlich erhöht wird.

  • HOLIday im Wienburgpark

    So., 09.08.2015

    Eins, zwei, drei: Farbe bitte

    Farbenfroh und gut gelaunt: Beim „Holiday“ im Wienburgpark ging es bunt und ausgelassen zur Sache. Viele junge Leute fanden Spaß daran, sich mit Farbbeuteln zu bewerfen.

    Bunt, lustig, laut – die dritte Auflage von HOLIday im Wienburgpark war wieder ein großes Spektakel.

  • Wanderpokal

    Fr., 24.07.2015

    Abschied von Atlantis

    Bei der Abschlussveranstaltung ging der Atlantis-Wanderpokal an die Kindergruppe Phönix.

    Atlantis versinkt: Drei Wochen Spiel, Spaß und Abenteuer in der Ferienstadt am Wienburgpark sind seit Freitag vorbei. Andreas Garske, Leiter der Fachstelle Kinderpädagogik vom Amt für Kinder, Jugendliche und Familien, zog eine positive Bilanz. Zuvor erhielt die Gruppe „Phönix“ den Atlantis-Wanderpokal.

  • Atlantis

    Fr., 24.07.2015

    Junge Küken und alte Hasen

    Tolles Team in Atlantis: Leiter Andreas Garske, Betreuerin Jennifer Kampa und Betreuerin Erika Haller (v.l.) inmitten ihrer kleinen „Kobolde“.

    „So viele neue Teamer wie in diesem Jahr hatten wir schon lange nicht mehr.“ Andreas Garske, Leiter der Fachstelle Kinderpädagogik vom Amt für Kinder, Jugendliche und Familien der Stadt Münster, ist begeistert. „Ohne Teamer geht es nicht“, weiß der Leiter der Ferienstadt Atlantis am Wienburgpark.