Wohngebiet



Alles zum Schlagwort "Wohngebiet"


  • Lengerich

    Fr., 10.01.2020

    Mehrere Einbrüche in Wohnhäuser

     

    Die Lengericher Polizei ermittelt wegen mehrerer Einbrüche. Ereignet haben sich die drei Taten allesamt am frühen Donnerstagabend in einem Wohngebiet nördlich der Lienener Straße.

  • Explosive Stoffe mitten in Enscheder Wohngebiet gelagert

    Di., 03.12.2019

    2000 Kilo Feuerwerk beschlagnahmt

    Ein Teil der beschlagnahmten Böller.

    Die Polizei hat in Enschede bei einem Mann insgesamt zwei Tonnen nicht zugelassene Feuerwerkskörper sichergestellt. Der 29-Jährige war am Dienstag vergangener Woche aufgefallen, als er Kartons mit illegalen Böllern transportierte. Daraufhin durchsuchten die Beamten zwei Gebäude in Enschede, wo sie weitere schwere Pyrotechnik entdeckten – insgesamt 2000 Kilo. Die Fundorte lagen mitten in einem Wohngebiet.

  • Nachhaltigkeit

    Di., 03.12.2019

    CDU fordert öffentliche Ladestellen

    So könnte eine Ladestelle für Elektro-Autos auf einem öffentlichen Parkplatz aussehen. Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Münnster-West fordert in einem Antrag an die Verwaltung ein beispielhaftes Konzept für Ladestationen auf Mecklenbecker Parkplätzen.

    E-Mobilität ist aktueller denn je, auch weil die Nachfrage größer wird. Gerade auch in Verbindung mit neuen Wohngebieten ist es sicherlich von Vorteil, wenn E-Autos und Ladesäulen direkt in der Nähe der Wohnung der Autobesitzer stehen können. Im neuen Wohngebiet Mecklenbeck Mitte scheint es jetzt aber Probleme zu geben, die einem Mobilitätswandel im Wege stehen könnten.

  • Neues Wohngebiet am Nottulner Landweg

    Fr., 29.11.2019

    Die Erschließung beginnt ab Montag

     Ab Montag wird auf einem Acker am Nottulner Landweg gebuddelt. Es sind erste Spuren eines neuen Baugebietes.

    Mit einer Baustelle auf einem Acker beginnt es. Danach soll ein neues Wohngebiet entstehen.

  • Wohngebiet in Hamburg

    Mo., 11.11.2019

    Tote Frau vor Haustür abgelegt - keine Gewalttat

    Polizisten vor dem Wohnhaus in Hamburg-Bramfeld, vor dem die Frauenleiche abgelegt wurde.

    Mitten in der Nacht hat jemand in Hamburg eine tote Frau vor einem Wohnhaus auf den Gehweg abgelegt. Es gibt keine Hinweise auf eine Gewalttat. Zwei Männer werden dennoch festgenommen - und rasch wieder entlastet.

  • Erster Spatenstich für 2021 geplant

    Do., 17.10.2019

    Neues Baugebiet am Kappenberger Damm

    Zwischen Nordkirchenweg und Kappenberger Damm entwickelt die Stadt im nächsten Jahr ein neues Wohngebiet für Doppel-, Reihen- und Mehrfamilienhäuser.

    Zwischen Nordkirchenweg und Kappenberger Damm entwickelt die Stadt im nächsten Jahr ein neues Wohngebiet für Doppel-, Reihen- und Mehrfamilienhäuser. Erster Spatenstich könnte bereits 2021 sein.

  • Architekt stellt Planung für 25 Wohneinheiten im Strontianitfeld vor

    Fr., 11.10.2019

    „Marktgerechtes Bauprojekt“

    Auf der rund 2500 Quadratmeter großen Grünfläche im „Strontianitfeld“ soll ein Komplex mit insgesamt 25 Wohneinheiten und Tiefgarage entstehen.

    Im Ottmarsbocholter Wohngebiet Strontianitfeld soll ein Gebäudekomplex mit fünf Baukörpern und insgesamt 25 Wohnungen – darunter fünf sozial geförderte – entstehen. Architekt Sascha Werth stellte die Planung am Donnerstagabend im Bezirksausschuss öffentlich vor.

  • Spiel- und Bolzplatz im Wohngebiet „Zegen Esch/Langen Esch“

    Di., 08.10.2019

    Kinder sind älter geworden

    Der Spielplatz im Wohngebiet „Zegen Esch/Langen Esch“ soll umgestaltet werden. Das Gelände hat die Funktion eines „Quartiersspielplatzes“ und soll insbesondere als Treffpunkt für Kinder und Jugendliche aus dem Wohngebiet dienen. Auch ein Bolzplatz soll angelegt werden.

  • Grevener Wörter: Fiskediek

    Di., 01.10.2019

    Teiche werden zum Wohngebiet

    Die Straßennamen „Fiskediek“ und Teichstraße erklären ihre Bedeutung eigentlich von selbst.

    Gemeint ist hier die Straße „Am Fiskediek“. Sie verläuft im Grevener Süden von der Grabenstraße bis zur Overmannstraße. „Am Fiskediek“ heißt im Hochdeutschen „Am Fischteich“. Das ist ein Hinweis auf die ehemaligen fischreichen Teichanlagen in diesem sehr niedrig gelegenen Gebiet.

  • Greven

    Fr., 13.09.2019

    Zaunelement angefahren

     

    Im Wohngebiet Wöste hat ein Pkw-Fahrer einen Zaun beschädigt und beging anschließend Unfallflucht.