Wohnwagen



Alles zum Schlagwort "Wohnwagen"


  • Unfälle

    Fr., 28.12.2018

    Vollsperrung der A1: Anhänger mit Wohnwagen umgekippt

    Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße.

    Münster (dpa/lnw) - Die Autobahn 1 ist nach einem Unfall zwischen Ascheberg und Hiltrup in Richtung Bremen gesperrt worden. Ein Autofahrer verlor am Freitagnachmittag die Kontrolle über sein Fahrzeug, wie die Polizei mitteilte. Dabei kippte sein mit einem Wohnwagen beladener Anhänger um. Ein nachfolgender Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in die Unfallstelle. Vier Personen wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Zum Schweregrad der Verletzungen konnte die Polizei noch keine Auskunft geben. Nach dem Unfall staute sich der Verkehr auf der Strecke über mehrere Kilometer.

  • Anhänger mit Wohnwagen kippt auf A 1 um

    Fr., 28.12.2018

    Mehrere Verletzte bei Unfall

    Ein Rettungshubschrauber war bei dem Unfall auf der A 1 im Einsatz.

    Die A 1 ist zwischen Ascheberg und Hiltrup wegen eines schweren Unfalls mit vier Verletzten gesperrt (Update 16.50 Uhr).

  • Anhänger mit Wohnwagen umgekippt

    Fr., 28.12.2018

    A1 nach Unfall zwischen Ascheberg und Hiltrup wieder frei

    Anhänger mit Wohnwagen umgekippt: A1 nach Unfall zwischen Ascheberg und Hiltrup wieder frei

    Die Sperrung der Autobahn 1 zwischen Ascheberg und Hiltrup ist gegen 17.10 Uhr aufgehoben worden. Dies teilte die Polizei per Twitter mit. Die Fahrbahn war in Richtung Bremen blockiert, nachdem sich um 15.10 Uhr ein Unfall ereignet hatte. Ersten Erkenntnissen zufolge verlor ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug-Gespann.

  • Kriminalität

    Mo., 24.12.2018

    Wohnwagen-Diebstähle nach rasantem Anstieg rückläufig

    Wohnwagen sind bei Diebesbanden weiterhin sehr beliebt. Nach einer rasanten Verdreifachung der Diebstähle ist das Interesse zwar etwas abgeflaut, aber weiterhin auf hohem Niveau.

  • Feuer auf Campingplatz

    Do., 18.10.2018

    Wohnwagen in Brand geraten

    Feuer auf Campingplatz: Wohnwagen in Brand geraten

    Aus zunächst ungeklärter Ursache sind Wohnwagen auf drei benachbarten Parzellen eines Campingplatzes in Groß Reken am Mittwochabend in Brand geraten.

  • Steuer-Rat

    Mi., 10.10.2018

    Zweitwohnungssteuer für Dauercamper nicht immer rechtens

    Ob für einen dauerhaft abgestellten Wohnwagen eine Zweitwohnungssteuer gezahlt werden muss, hängt von den Ausstattungsmerkmalen ab.

    Für Wohnwagen auf Dauerstellplätzen muss nicht immer eine Zweitwohnsteuer gezahlt werden. Entscheidend ist die Ausstattung. Nur wenn eine entsprechende Regelung in der Zweitwohnungssatzung der Gemeinde besteht, darf die Steuer erhoben werden.

  • Zunächst brannte ein Wohnwagen

    Di., 04.09.2018

    Großbrand in Hessen: Drei Reihenhäuser in Flammen

    Feuerwehrleute bekämpfen ein Feuer an Reihenhäusern.

    Hattersheim (dpa) - Bei einem Großfeuer im hessischen Hattersheim sind drei Reihenhäuser in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei mitteilte, geriet am Montagabend zunächst ein Wohnwagen in Brand.

  • Freizeit

    Sa., 25.08.2018

    Caravan Salon startet: Kompakte Wohnwagen und Luxusmobile

    Blick auf Reisemobile am Stand von Hymer.

    Der Markt für Freizeitfahrzeuge boomt. Der Caravan Salon in Düsseldorf hat davon reichlich zu bieten. Rund 2100 Gefährte aller Größenklassen stehen in den Messehallen. Camper wollen immer mehr digitalen Komfort - und zahlen auch dafür.

  • Autodachzelt bis Luxusfahrzeug

    Fr., 24.08.2018

    Neue Reisemobile und Wohnwagen auf dem Caravan Salon

    Das Luxus-Reisemobil Performance S von Volkner lässt den Pkw in der Mittelgarage verschwinden.

    Ein Anhänger wird mobil. Einen schwimmenden Wohnwagen gibt es auch. Außerdem jede Menge Luxus. Alles zu sehen auf der weltgrößten Messe für Reisemobile: Der Caravan Salon in Düsseldorf hält seine Pforten für Besucher noch bis zum 2. September offen.

  • Tritt Flüssiggas aus?

    Di., 21.08.2018

    Gasanlage im Wohnmobil mit Lecksuchspray prüfen

    Flüssiggas-Anlagen in privat genutzten Wohnmobilen und Wohnwagen sollten alle zwei Jahre von Sachkundigen geprüft werden.

    Vor der großen Rundreise mit Wohnwagen oder Wohnmobil ist zu kontrollieren, ob an dem Gefährt noch alles gut funktioniert. Dabei sollte man auch inspizieren, ob die Schläuche und Anschlüsse der Gasanlage noch dicht sind. Wie das geht.