Ahlen



Alles zum Ort "Ahlen"


  • 2200 Quadratmeter großes Areal

    Sa., 15.06.2019

    Big Feeling im neuen „Feel Fit“

    Vor druckfrischer Kulisse mit den Türmen von Westfalen und St. Marien: Sabrina Brockmann (Präventionsfachkraft), Nina Teich (Assistenz) und Eva Hamer (Studioleitung Werne und Ahlen).

    Eine Million Euro ist zu stemmen, um aus einem alten Baumarkt einen modernen Fitnesspark zu machen. Frank Langer hat investiert. Mitte August heißt es in Ahlens neuem Megastudio „Feel Fit“. Die Kalkulation setzt auf 2500 Mitglieder. Platz wäre sogar für 5000.

  • 10. Ahlener Hospizlauf

    Sa., 15.06.2019

    Staffelläufer gesucht

    Erich Lange, Sonja Wollny und Roland Fröhlig freuen sich auf viele Anmeldungen.

    Sportlich ambitioniert, aber auch mit viel Familienprogramm startet der Benefizlauf für die Hospizbewegung im Kreis Warendorf am Samstag, 29. Juni.

  • Fußball: A-Junioren-Westfalenliga

    Sa., 15.06.2019

    Erst mal wird tief gestapelt: Orhan Özkara gibt verhaltene Ziele aus

    Orhan Özkara übernimmt ab Juli offiziell die A-Junioren von RW Ahlen. Zuvor hat er sich bereits einige Partien seiner neuen Mannschaft angeschaut. Mittelfristig möchte er ein Team im Seniorenbereich übernehmen.

    Der scheidende Trainer Marcel Stöppel hinterlässt bei RW Ahlens A-Junioren große Fußstapfen. Orhan Özkara ist gewillt, sie auszufüllen. Vorher aber hat der neue Coach bewusst bescheidene Ziele angepeilt.

  • Science-Fiction-Festival in Ahlen

    Sa., 15.06.2019

    Zukunft hat schon begonnen

    Die computergenerierten Gesichter, mit denen Mitarbeiter des Bürgerzentrums durch die Stadt zogen, waren zu perfekt, um wahr zu sein.

    Ein Modell des Raumschiffs Enterprise gehört nicht zum Equipment. Aber dafür ein futuristisch clean gestaltetes Festivalzentrum im Saal des Bürgerzentrums in Ahlen (Büz), das unter dem Motto „Zukunft heißt Veränderung“ bis zum 23. Juni zum ersten Science Fiction Festival einlädt.

  • Umsetzung des Förderschulkonzeptes

    Fr., 14.06.2019

    Erste Hürden genommen

    Dem Kauf der Beckumer Paul-Gerhardt-Schule als Förderschulstandort haben der Schul- und der Finanzausschuss des Kreistages jetzt zugestimmt.

    Die Umsetzung des neuen Förderschulkonzepts des Kreises hat die ersten politischen Hürden erfolgreich genommen. Sowohl der Schul- als auch der Finanzausschuss des Kreises stimmten der Vorlage der Verwaltung annähernd einstimmig zu.

  • Von 20 Cent rauf auf 1,70 Euro

    Fr., 14.06.2019

    Preisexplosion bei Plastiktüten

    Sie werben für die Preiserhöhung – und die Alternative: Holger Marquardt (mit Plastik) und Andreas Frenz (mit Jute).

    Tragetaschen für 1,70 Euro das Stück: In einem Elektronik-Großmarkt in Ahlen soll die Pro-Plastik-Entscheidung weh tun. Anders, so Geschäftsführer Andreas Frenz, begreifen es viele Leute nicht.

  • Sport- und Freizeitausschuss

    Fr., 14.06.2019

    Ernüchternder Gang durch die Langst

    Robert Schmäing von den Umweltbetrieben führte die Ausschussmitglieder durch die Langst und machte auf verschiedene Probleme aufmerksam: Vandalismus an Schildern, beschädigte Spielgeräte, unerlaubte Grillstellen und Gänsehinterlassenschaften.

    Der Eichenprozessionsspinner kommt und geht. Andere Probleme in der Langst erfordern mehr Handlungsbedarf.

  • Leichatathletik: 16. Borsig-Meeting in Gladbeck

    Fr., 14.06.2019

    Erfolgreich im Wind-Poker: Ahlener trotzen stürmischen Verhältnissen

    Lynn Möllers von der LG Ahlen ließ sich beim 16. Borsig-Meeting in Gladbeck nicht von den stürmischen Wetterverhältnissen ausbremsen.

    Es hat schon leichtere Bedingungen gegeben. Beim 16. Borsig-Meeting durchkreuzte der Wind die Pläne so manches Athleten. Davon betroffen war auch die LG Ahlen. Zwei ihrer Talente erreichten dennoch die NRW-Norm.

  • Caritasverband besetzte neue Stelle

    Fr., 14.06.2019

    Kampf gegen Langzeitarbeitslosigkeit

    Hermann Wetterkamp mit seiner seit April tätigen Kollegin Freda Freise und Caritas-Geschäftsführer Heinrich Sinder. Sie widmen sich der Langzeitarbeitslosigkeit

    Der Caritasverband im Dekanat Ahlen engagiert sich verstärkt im Kampf gegen verfestigte Arbeitslosigkeit. Dazu ist seit dem 1. April die Soziologin Freda Friese in die neue Stelle „Integration durch Arbeit“ gekommen.

  • Ahlens zweite Schüler-Demo

    Fr., 14.06.2019

    Fußmarsch in der Freizeit für „Fridays for Future“

    Lautstark plädierten vor allem die Schüler der Paul-Gerhardt-Grundschule für den Erhalt der Erde und wurden dabei von Passanten und den Künstlern „Scheibe & Güntzel“ unterstützt.

    Schulschwänzer? Nichts da! Für „Friday on Future“ gingen Ahlens Schüler in der sechsten Stunde auf die Straße. Eigentlich hätten sie da schon frei gehabt.