Bad Bentheim



Alles zum Ort "Bad Bentheim"


  • Rekordsommer

    Sa., 03.08.2019

    Zuschüsse für Trinkwasser gibt es aus dem Kanal

    Im münsterischen Wasserwerk Hohe Ward zeigt Wilhelm Brickwedde eine Probe des Filtersubstrats.

    Der Sommer ist heiß und trocken; mancherorts dürfen Vorgärten schon nicht mehr gesprengt werden. Zwischen Beckum und Bad Bentheim bleiben die Wasserwerker gelassen. Hier sorgt der Münsterländer Kiessandzug für reichlich nassen Nachschub.

  • WN-Ferienreporter im Einsatz

    Do., 25.07.2019

    Tierischer Besuch auf dem Golfplatz

    An die Schläger, fertig, los! Die Ferienreporter (v.l.) Mia-Sophia Pels, Svea Heinendirk und Aurelia Seggert absolvierten ein Schnuppertraining im Golfclub.

    Wie hält man den Golfschläger richtig. Und welches ist die beste Technik zum Einputten? Die WN-Ferienreporter freuten sich über ein informatives Schnuppertraining auf dem Golfplatz in Bad Bentheim.

  • Theaterstück „Kaninchen können‘s besser“ auf der Freilichtbühne Bad Bentheim

    Do., 13.06.2019

    „Kinder kriegen, aber schnell!“

    „Kaninchen können’s besser“ heißt das neue Abendstück, das am Samstag (15. Juni) um 20.30 Uhr seine Premiere auf der Freilichtbühne Bad Bentheim feiern wird.

    Das Theaterstück „Kaninchen können‘s besser“ von Heiner Schnitzler und Randy Lee Kay hat am Samstag (15. Juni) auf de Freilichtbühne Bad Bentheim Premiere.

  • Festnahme an der A 30

    Do., 23.05.2019

    Kokain und Heroin im Fahrzeug

    Die beschlagnahmten Drogen.

    Beamte des Grenzüberschreitenden Polizeiteams (GPT) Bad Bentheim haben am Mittwochnachmittag einen 44-jährigen Autofahrer festgenommen.

  • Freilichtbühne Bad Bentheim

    Mi., 22.05.2019

    „Peter Pan“ und anrüchige Komödie

    Zwei Inszenierungen bringen die Darsteller der Freilichtbühne Bad Bentheim in diesem Jahr auf die Bühne. Das Kinderstück „Peter Pan“ und eine etwas anrüchige Verwechslungskomödie mit dem Titel „Kaninchen können´s besser“.

    Rund zwei Wochen bleiben noch Zeit, dann geht es auf der Freilichtbühne Bad Bentheim los mit der Aufführung des Familienstücks „Peter Pan“ am Himmelfahrtstag (Donnerstag, 30. Mai) um 15 Uhr. Das Abendstück „Kaninchen können’s besser“ wird am 15. Juni (Samstag) um 20.30 Uhr zum ersten Mal gezeigt.

  • Gronau

    Di., 30.04.2019

    A 30: Kokain im Wert von 80 000 Euro beschlagnahmt

     Das unter der Fußmatte entdeckte Kokain.

    Beamte der Bundespolizei haben am Montag auf der Autobahn 30 rund 1,1 Kilogramm Kokain im Wert von etwa 80 000 Euro beschlagnahmt. Zwei Drogenschmuggler sitzen jetzt in Untersuchungshaft.

  • Brände

    Mo., 22.04.2019

    Großbrand im Moorgebiet bei Bad Bentheim

    Bad Bentheim (dpa) - In dem Moorgebiet Gildehauser Venn bei Bad Bentheim in Niedersachsen hat es in der Nacht einen Großbrand gegeben. Zeitweise standen rund 30 Hektar Fläche in Flammen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Das entspreche einer Fläche von rund 42 Fußballfeldern. Am Morgen war der Brand unter Kontrolle, die Nachlöscharbeiten ziehen sich aber noch bis in den Nachmittag. Insgesamt 350 Helfer waren im Einsatz. Ein Feuerwehrmann verletzte sich bei den Löscharbeiten leicht. Wie das Feuer dort ausbrechen konnte, ist laut Polizei noch unklar.

  • Gronau

    Fr., 19.04.2019

    Bauschutt illegal entsorgt

    Gronau: Bauschutt illegal entsorgt

    Bereits zwischen dem 9. April, 9 Uhr, und dem 10. April, 10 Uhr, ist es an einem Waldweg in unmittelbarer Nähe zum Kloster Bardel zu einer illegalen Müllentsorgung von Bauschutt gekommen. Der Bauhof Bad Bentheim hat sich um die Entsorgung gekümmert. Möglicherweise kommt der Verursacher aus dem Raum Gronau, so die Polizei am Freitag. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Bentheim unter 05922 9800 entgegen.

  • Polizei

    Do., 28.03.2019

    Deutsche und niederländische Polizisten: Zusammenarbeit

    Deutsche und niederländische Polizisten posieren mit Handschellen.

    Seit 2008 fahren deutsche und niederländische Polizisten in der Grenzregion gemeinsam Streife. Die beteiligten Behörden haben die Finanzierung auf ein neues Fundament gestellt.

  • Erfolg für Zollbeamte

    Do., 14.03.2019

    Kiloweise Drogen sichergestellt

    In einer Reisetasche, für die sich Spürhund Spike besonders interessierte, entdeckten die Zollbeamten die Drogen.

    5790 Gramm Marihuana und 1320 Gramm Ecstasy im Wert von mehr als 60 000 Euro haben Osnabrücker Zollbeamte am Montagmorgen bei einer Fahrzeugkontrolle auf dem Rastplatz Waldseite Süd an der Autobahn 30 in einem aus den Niederlanden eingereisten Auto entdeckt.