Bielefeld



Alles zum Ort "Bielefeld"


  • Josef Striewe unterstützt Briefmarkenaktion für Bethel

    Di., 28.05.2019

    Die Erde ist zackig

    26 Kartons mit einzelnen Briefmarken, aber auch mit Sammlungen verpackten der Leiter der Briefmarkenstelle der von-Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel in Bielefeld, Andreas Husemann (links) und Josef Striewe in das Transportfahrzeug.

    Seit mehr als 125 Jahren sammeln die Bodelschwinghschen Stiftungen in Bielefeld-Bethel Briefmarken. Derzeit sortieren 125 behinderte Menschen die Postwertzeichen und haben dadurch eine sinnvolle Beschäftigung. Josef Striewe aus Epe ist einer derjenigen, die Unternehmen, Banken, Institutionen, Kirchengemeinden, Heimatvereine und Privatleute vor Ort angesprochen hat. Seine Bitte: Die eingehenden Briefumschläge mit den Marken sollen nicht entsorgt, sondern ihm zur Verfügung gestellt werden, so dass er sie nach Bethel weiterleiten kann.

  • Fußball: Jugend-Landesliga

    Mo., 27.05.2019

    U 19 von GW Nottuln wahrt die Chance

    War zum richtigen Zeitpunkt zur Stelle: Friedrich Schultewolter sorgte mit zwei späten Toren für den Erfolg der Grün-Weißen.

    Die Entscheidung, ob die U 19-Junioren von GW Nottuln in der Saison 2019/20 unverändert in der Fußball-Landesliga spielen dürfen, fällt erst am letzten Spieltag am kommenden Sonntag (2. Juni).

  • Lebensmittel

    Mo., 27.05.2019

    Pudding treibt Dr. Oetkers Lebensmittelgeschäft voran

    Blick auf den Sitz der Dr. August Oetker KG in Bielefeld.

    Bielefeld (dpa) - Das Geschäft mit Tiefkühlpizzen, Backmischungen, Puddingpulver und Tiefkühltorten wächst bei Dr. Oetker nach Jahren der Stagnation auch wieder im Inland an. So sorgte zum Beispiel der Absatz beim klassischen Pudding insgesamt für ein Umsatzplus in Deutschland von 5,7 Prozent, wie das Lebensmittelunternehmen mit Sitz in Bielefeld am Montag mitteilte. Weltweit stieg der Umsatz demnach auf über 3 Milliarden Euro (2017: 2,43 Milliarden Euro). Bereinigt um Wechselkurseffekte und Übernahmeeffekte vermeldet Dr. Oetker ein organisches Wachstum von 5,2 Prozent.

  • Kriminalität

    Mo., 27.05.2019

    Mann schläft nach Einbruch auf Dach ein: Festnahme

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

    Bielefeld (dpa/lnw) - Er muss wirklich sehr müde gewesen sein: Ein Einbrecher (23) ist in Bielefeld nach seinem Beutezug auf dem Dach des Hauses eingeschlafen, in das er eingestiegen war. Weil die Alarmanlage ausgelöst wurde, war die Polizei schnell vor Ort - und weckte den Mann auf.

  • Kriminalität

    Fr., 24.05.2019

    Schlägerei mit Pistole und Werkzeug: Sechs Verletzte

    Polizeifahrzeuge mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Bielefeld (dpa/lnw) - Bei einer Schlägerei in und vor einem Mehrfamilienhaus in Bielefeld sind sechs Personen verletzt worden. Zwei Männer - 35 und 43 Jahre alt - klingelten laut Polizei in der Nacht zu Freitag an der Wohnungstür eines 24-Jährigen. Ein Familienangehöriger (36) öffnete und wurde mit einem Werkzeug attackiert, wie die Polizei berichtete. Um welches Werkzeug es sich handelte, wollte eine Sprecherin nicht mitteilen. Laut «Neue Westfälische» waren Hammer und Axt im Spiel.

  • Fußball: Jugend-Landesliga und Jugend-Bezirksliga

    Fr., 24.05.2019

    U 19 von GW Nottuln muss jetzt liefern

    Gegen Gievenbeck verteidigte Nottulns U 19 mit Mann und Maus. Der Gast siegte dennoch mit 2:0 und ist Meister.

    Zwei Begegnungen stehen für die überkreislich spielenden Jugendfußballmannschaften von GW Nottuln noch aus. Die U 19 muss noch zittern.

  • Fußball

    Do., 23.05.2019

    Arminia Bielefeld holt Torhüter Agoston Kiss aus Ungarn

    Bielefeld (dpa/lnw) - Der Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat zur neuen Saison Torwart Agoston Kiss verpflichtet. Der 18 Jahre alte Keeper wird zunächst für ein Jahr vom ungarischen Verein Haladás Szombathely ausgeliehen. Nach Angaben der Arminia vom Donnerstag hat der ostwestfälische Verein anschließend eine Kaufoption.

  • Kriminalität

    Mi., 22.05.2019

    Zoll-Razzia bei Gartenbaubetrieben: Auch Waffen gefunden

    Bielefeld/Hamm (dpa/lnw) - Betreiber von Garten- und Landschaftsbaubetrieben in Hamm und Bielefeld sollen Steuern- und Sozialversicherungsbeiträge im Wert von 3,4 Millionen Euro hinterzogen haben. Bei einem Großeinsatz wurden am Mittwoch 50 Wohn- und Geschäftsräume durchsucht, wie die Staatsanwaltschaft Dortmund mitteilte. Vier Beschuldigte sitzen nun in Untersuchungshaft. Die Männer sollen seit mehreren Jahren im großen Stil Schwarzarbeiter eingesetzt und Rechnungen fingiert haben.

  • Kriminalität

    Mi., 22.05.2019

    Radfahrer verprügelt Frau: Passantinnen helfen

    Bielefeld (dpa/lnw) - Drei Passantinnen haben einer Frau in Bielefeld geholfen, die von einem Radfahrer angegriffen wurde. Die 25-Jährige war auf einem Gehweg unterwegs, als der vorbeifahrende Radler sie mit seinem Anhänger streifte, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Die Fußgängerin machte ihn darauf aufmerksam, woraufhin der Mann ihr ins Gesicht spuckte und sie beleidigte. Als sie drohte, die Polizei zu rufen, schlug und trat er auf sie ein.

  • Landfrauen fahren nach Bielefeld

    Di., 21.05.2019

    In der Dr. Oetker-Welt

    Den gelben Pudding haben die Herberner Landfrauen in der Dr. Oetker Welt gelassen, die Kostproben aber mitgenommen.

    In die Dr. Oetker-Welt tauchten die Herberner Landfrauen ein.