Bramsche



Alles zum Ort "Bramsche"


  • Selbsthilfegruppe für Stomaträger

    Di., 10.04.2018

    Leben der Betroffenen soll verbessert werden

    Künstlicher Darmausgang: Für viele Menschen ist das Thema mit Angst und teilweise auch mit Scham besetzt. .Unterstützung gibt die Solidargemeinschaft „Deutsche ILCO.“ Alfred und Anna Flaspöhler arbeiten ehrenamtlich in der ILCO-Beratung von Stomaträgern

    Bei Darm- oder Blasenkrebs und chronisch entzündlichen Darmerkrankungen ist es häufig erforderlich, dass vorübergehend oder dauerhaft ein künstlicher Ausgang, ein sogenanntes Stoma, angelegt wird. Von den rund 150 000 bundesweit Betroffenen haben sich viele in der Solidargemeinschaft „Deutsche ILCO“ organisiert. Auch in Westerkappeln gibt es regelmäßige Treffen.

  • Einbrüche und Diebstähle

    Fr., 06.04.2018

    Polizei legt Serientätern das Handwerk

     

    Seit Sommer 2017 häuften sich Einbruchs- und Diebstahlsdelikte im Gebiet um Osnabrück. Jetzt hat die Polizei die Serientäter ermittelt, die auch in Lengerich Straftaten begangen haben sollen.

  • WN OnlineMarketing Club

    Bramsche

    Ludwig Elektrotechnik

    Bramsche: Ludwig Elektrotechnik

    Wir sind Ihr Spezialist für Elektroinstallationen aller Art sowie Photovoltaikanlagen mit Stromspeicher im Osnabrücker Land. Profitieren auch Sie von erneuerbarer Energie und setzen Sie auf Solarkraft! Gerne beraten wir Sie dazu, wie Sie nachhaltig und effektiv die Energie der Sonne für sich nutzen können. Wir helfen Ihnen, Ihr Eigenheim mit sauberem, günstigen Strom zu versorgen, beraten Sie umfassend und klären Sie gerne über die Vorteile und Besonderheiten auf.

  • Firmenbesuch bei Duni in Bramsche

    Do., 22.03.2018

    Wabe Westerkappeln e.V. bietet Berufsorientierung für Geflüchtete

    In Westerkappeln lebende Flüchtlinge haben jetzt zusammen mit einigen Ehrenamtlichen des Vereins Wabe e.V. die Firma Duni in Bramsche besucht.

    Zusammen mit einigen Ehrenamtlichen des Vereins Wabe e.V. haben jetzt in Westerkappeln lebende Flüchtlinge Einblicke in das Berufsleben und die Arbeitsabläufe bei der Firma Duni in Bramsche nehmen.

  • THCHandball: Landesklasse Weser-Ems

    Fr., 09.03.2018

    THC-Coach Dirk Suppelt fordert Punkte

    Fabian Sträten (Mitte) fehlt dem THC heute Abend wegen eines Bänderrisses.

    Es stehen wieder genügend Spieler zur Verfügung, so dass heute Abend die Heimpartie des THC Westerkappeln gegen den Tabellenachten SV Quitt Ankum (20 Uhr) steigen kann.

  • Handball: Weser-Ems-Liga

    Fr., 02.03.2018

    THC-Spiel in Bramsche verlegt

    In beiderseitigem Einvernehmen wurde das für Sonntag geplante Handball-Punktspiel in der Landesklasse Weser-Ems beim TuS Bramsche II abgesagt. Ein neuer Termin soll in der kommenden Woche abgeklärt werden.

  • Handball: Weser-Ems-Liga

    Fr., 02.03.2018

    THC-Spiel in Bramsche verlegt

    In beiderseitigem Einvernehmen wurde das für Sonntag geplante Handball-Punktspiel in der Landesklasse Weser-Ems beim TuS Bramsche II abgesagt. Ein neuer Termin soll in der kommenden Woche abgeklärt werden.

  • Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bramsche hat aufgerüstet

    Sa., 20.01.2018

    Für eine frei Fahrt

    Schiffsführer Thomas Ohl und Außenbezirksleiter Matthias Pusch auf dem neuen Boot „Hase“.

    Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bramsche hat aufgerüstet: Das neue Streckenkontrollboot „Hase“ hat seine Arbeit auf dem Mittellandkanal aufgenommen. Mit der aktuellen Technik kann die Besatzung beispielsweise potenzielle Gefahren unter Wasser erkennen.

  • IG Metall

    Mi., 17.01.2018

    Zweite Warnstreikwelle eingeläutet

    Rund 400 Gewerkschaftsmitglieder beteiligten sich an dem Demonstrationszug in der Tuchmacherstadt Bramsche.

    Die IG Metall hat in der Region Osnabrück die zweite Warnstreikwelle eingeläutet. Den Auftakt bildete ein Demonstrationszug mit rund 400 Teilnehmern im Hafengebiet von Bramsche.

  • Dütebrücke

    Mo., 15.01.2018

    A1 nach Vollsperrung wieder für den Verkehr freigegeben

    Dütebrücke: A1 nach Vollsperrung wieder für den Verkehr freigegeben

    (Aktualisiert: 16 Uhr) Nachdem die A1 bei Lotte am Montagmorgen doch länger - als zunächst geplant war - gesperrt werden musste, wurde die Sperrung am Nachmittag dann aufgehoben. Am Morgen kam es zu langen Staus.