Coerde



Alles zum Ort "Coerde"


  • Treff am Turm

    Mo., 30.09.2019

    Familientreff am Kirchturm

    Zum Familientreff am Turm der St.-Norbert-Kirche lädt die Pfarrei St. Franziskus ein.

    Die Pfarrei St. Franziskus lädt Familien zum Treff am Kirchturm ein.

  • Zweiter Start fürs „Mittendrin“

    Fr., 27.09.2019

    „Mittendrin“ startet neu

    Im ersten Stock des Gebäudes Hamannplatz 38, neben der Stadtbücherei, hat der Bürgertreff „Coerde Mittendrin“ sein neues Domizil. Monika Al-Daghistani (l.) begrüßte viele Gäste zur offiziellen Eröffnung.

    Offiziell eröffnet wurde der Bürgertreff „Mittendrin“ nun am Hamannplatz 38. Es ist die zweite Station.

  • Aufbruch nach Überwasser

    Do., 26.09.2019

    Eine neue Aufgabe wartet auf ihn

    Pfarrer André Sühling verabschiedet sich am 24. November in der Gemeinde St. Franziskus und wird am 19. Januar in sein neues Amt als Pfarrer der Pfarrei Liebfrauen-Überwasser eingeführt.

    Pfarrer André Sühling (St. Franziskus) arbeitet künftig in der 21 500 Mitglieder großen Pfarrei Liebfrauen-Überwasser. Auch dort ist es ihm wichtig, „von den Engagierten zu lernen und mit ihnen zu fragen, wo unser Auftrag als Kirche vor Ort liegt“, erklärt er im Interview.

  • Franziskus-Fest mit Sternsingermobil

    Mi., 25.09.2019

    Pfarrei feiert Franziskus-Fest im Begegnungszentrum Meerwiese

    Das „Sternsingermobil“ des Kindermissionswerkes macht am Sonntag Station beim Franziskus-Fest an der Meerwiese.

    Am Sonntag wird an der Meerwiese das Franziskus-Fest gefeiert. Start ist um 11 Uhr mit einem Gottesdienst, der von jungen Erwachsenen der Pfarrei vorbereitet und von dem Gospelchor „Hear us“ aus Neuss mitgestaltet wird.

  • Veränderungen in St. Franziskus

    Mo., 23.09.2019

    Pfarrer André Sühling betritt Neuland

    André Sühling wird im Januar 2019 Pfarrer der Pfarrei Liebfrauen-Überwasser.

    Pfarrer André Sühling wird von der Gemeinde St. Franziskus zur Pfarrei Liebfrauen-Überwasser wechseln.

  • Verwaltung muss Antrag zur Coerder Städtebauförderung zügig vorbereiten

    Sa., 21.09.2019

    Der lange Weg zum Fördergeld

    Noch steht die Ampel in puncto Städtebauförderung für Coerde auf rot. Ein entsprechender Antrag soll aber zum „Förderjahr 2021“ gestellt werden. Die Verwaltung bereitet ihn vor. Unser Bild zeigt den Knotenpunkt Königsberger Straße / Hoher Heckenweg.

    Der Stadtteil soll schöner werden. Aber das Geld dafür muss erst beantragt werden. Das ist nicht so einfach.

  • Heimatverein Sandrup-Sprakel-Coerde pflegt alte Tradition

    Mi., 18.09.2019

    Erntekranz ganz fix gebunden

    Unter der Leitung von Alfred Bölling (l.), dem Vorsitzenden des Heimatvereins Sandrup-Sprakel-Coerde, und Monika Gausepohl (hinten, r.) banden die Heimatfreunde einen traditionellen Erntekranz.

    Sie lassen einen alten Brauch wieder lebendig werden.

  • „Fest der Vielfalt“ auf dem Hamannplatz

    Mo., 09.09.2019

    Eine Premiere für Coerde

    Die Trommelgruppe „Kanguka“ aus Burundi begeisterte mit ihrem Auftritt beim „Fest der Vielfalt.“

    Es war bunt, klangvoll – und es hat Spaß gemacht.

  • Tag des offenen Denkmals in der Speicherstadt Coerde

    Mo., 09.09.2019

    LWL-Archäologen lockten mit seltenen Angeboten

    Tag des offenen Denkmals in der Speicherstadt Coerde: LWL-Archäologen lockten mit seltenen Angeboten

    Denkmal, das klingt ziemlich statisch. Doch in der Speicherstadt in Coerde war am Sonntag jede Menge Bewegung zu registrieren. Kein Wunder: Zum Tag des offenen Denkmals hatten die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe neben Einblicken in ihre Arbeit ein Programm voller Mitmachaktionen zusammengestellt.

  • Schützenfest des SV Teutonia

    So., 08.09.2019

    Kevin Giese holt den Vogel herunter

    Der SV Teutonia feierte seine Würdenträger nach dem Schützenfest.

    Es war ein großer Spaß für viele Familien: das Schützenfest des SV Teutonia. Eingeladen waren alle Coerder.