Damaskus



Alles zum Ort "Damaskus"


  • Konflikte

    Di., 07.01.2020

    Putin trifft überraschend Assad bei Besuch in Damaskus

    Damaskus (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin hat die syrische Hauptstadt Damaskus besucht und dort Machthaber Baschar al-Assad getroffen. Das teilte das Präsidialamt in Damaskus am Dienstag mit.

  • Auf Lesereise

    Mo., 30.12.2019

    Leben, um zu erzählen: Die Mission des Rafik Schami

    Der syrisch-deutscher Schriftsteller Rafik Schami auf der Frankfurter Buchmesse.

    Um sein Deutsch zu verbessern, schrieb er Thomas Manns «Buddenbrooks» einst mit der Hand ab. Rafik Schami gilt als ein wichtiger Autor - und als guter Beobachter seiner Wahlheimat Deutschland.

  • Hunderttausende auf der Flucht

    So., 29.12.2019

    Syrische Provinz Idlib: EU fordert Ende der Gewalt

    Das Foto vom 21. Dezember zeigt ein bei einem Luftangriff zerstörtes Haus im Ort Sarakeb.

    Massive Luftangriffe in einer der letzten großen Rebellenprovinzen in Syrien haben zu einer neuen Massenflucht geführt. Die humanitäre Lage verschlimmert sich dramatisch. Aber einer bleibt: die Türkei.

  • Reaktion auf iranische Raketen

    Mi., 20.11.2019

    Israel greift Ziele in Syrien an - Mehr als 20 Tote

    Durch israelische Raketenangriffe beschädigtes Gebäude bei Damaskus.

    Innenpolitisch steckt Israel in der Krise. Die Regierungsbildung droht erneut zu scheitern. Inmitten dieses Tauziehens fliegt die Luftwaffe zahlreiche Angriffe gegen Syrien. Russland spricht von einem Verstoß gegen das Völkerrecht.

  • Konflikte

    Mi., 20.11.2019

    Berichte: Neue Luftangriffe auf Ziele bei Damaskus

    Damaskus (dpa) - Rund um die syrische Hauptstadt Damaskus sind in der Nacht mehrere Explosionen zu hören gewesen. Örtliche Medien berichteten, dass die syrische Luftabwehr dabei «mehrere Ziele» beschossen und getroffen habe. Genauere Angaben lagen zunächst nicht vor. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete, Israels Armee habe fünf Raketen auf den Süden von Damaskus abgefeuert. Einige seien abgefangen worden. Die Bombardierungen richten sich Beobachtern zufolge gegen Kräfte, die mit dem Iran verbunden sind.

  • Von Luftwaffe abgefangen

    Di., 19.11.2019

    Raketen aus Syrien auf Israel abgefeuert

    Das Archivbild zeigt eine israelische Luftabwehrrakete, die eine Rakete zur Explosion bringt - hier nahe dem Gazastreifen.

    Nach heftigem Beschuss aus dem Gazastreifen fliegen jetzt auch aus Syrien Raketen auf Israel. Das Abwehrsystem der Luftwaffe schreitet ein. Wer steckt hinter dem Angriff?

  • Konflikte

    Di., 12.11.2019

    Israel greift Palästinenseranführer in Syrien an - Zwei Tote

    Damaskus (dpa) - Israels Luftwaffe hat nach syrischen Angaben das Haus eines Anführers der militanten Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad in Damaskus angegriffen und dabei zwei Menschen getötet. Zwei Raketen hätten am frühen Morgen einen Wohnsitz von Akram Al-Adschuri getroffen, meldete die staatliche syrische Agentur Sana. Neben Al-Adschuris Sohn sei auch eine zweite Person ums Leben gekommen. Demnach wurden zehn Menschen verletzt. Israel hatte zuvor im Gazastreifen in einer gezielten Aktion einen Anführer des Islamischen Dschihad getötet.

  • Einigung für Nordsyrien

    Mi., 23.10.2019

    Die Gewinner heißen Putin, Erdogan und Assad

    Kremlchef Putin und der türkische Präsident Erdogan schaffen in Syrien Fakten.

    Kremlchef Putin und der türkische Präsident Erdogan schaffen in Syrien Fakten, mit denen sie ihren eigenen Einfluss ausbauen. Der Vorschlag Kramp-Karrenbauers kommt in ihren Plänen nicht vor.

  • Trotz US-Sanktionen

    Di., 15.10.2019

    Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

    Rauch über der syrischen Stadt Ras al-Ain: Die Kurdenmilizen haben die wichtige Grenzstadt zurückerobert.

    Die US-Forderung nach einem sofortigen Waffenstillstand trifft beim türkischen Präsidenten Erdogan auf taube Ohren. In Nordsyrien tobten weiter schwere Kämpfe zwischen seinen Soldaten und der Kurdenmiliz YPG. Amerikanische Soldaten setzten sich unterdessen Richtung Irak ab.

  • Hintergrund

    Di., 15.10.2019

    Die Akteure im Krieg in Nordsyrien

    Soldaten sitzen in der türkischen Stadt Akçakale an der Landesgrenze nahe der syrischen Stadt Tall Abjad und warten auf ihre Einsatz. Unterstützt von der «Freien Syrischen Armee», attackiert die Türkei die kurdische YPG-Miliz, die in Nordsyrien große Gebiete kontrolliert.

    Damaskus/Washington/Ankara/Moskau (dpa) - Das Vorgehen der türkischen Streitkräfte gegen kurdische Milizen in Nordsyrien betrifft ein kompliziertes Geflecht an Akteuren vor Ort und in der Region - mit ganz unterschiedlichen Interessen und Plänen für die Gegend. Wer sind die wichtigsten Parteien im Konflikt?