Hiltrup



Alles zum Ort "Hiltrup"


  • Dauerbaustelle Westfalenstraße

    So., 22.11.2020

    Das Fällen von Bäumen war wichtiger

    Dauerbaustelle Westfalenstraße: Streit zwischen den Ämtern sorgte für Verzögerungen.

    Die Baustelle in Höhe der Sportanlage Hiltrup-Süd an der Westfalenstraße ist eine Dauerbaustelle. Seit Wochen hat sich nichts getan. Das soll sich jetzt ändern. Aber was ist das los gewesen?

  • Erwin Löhr malt Michelangelo

    Sa., 21.11.2020

    Ein Hauch von Florenz

    Passend zu seinem 86. Geburtstag präsentiert der Hiltruper Maler Erwin Löhr eine neue Arbeit. Am liebsten würde er sie im Rahmen einer Ausstellung öffentlich zeigen.

    Der berühmte Michelangelo hat 1504 mit einem „Tondo“ ein Tafelbild gemalt, das eine besondere Stellung in seinem Werk einnimmt. Der Hiltruper Maler Erwin Löhr, der bekannt ist für seine Zitate aus der Kunstgeschichte, hat sich nun an dieses Werk herangewagt.

  • Der Hiltruper Kulturbühne gelingt der Ankauf eines „Alltagsmenschen“

    Fr., 20.11.2020

    Lisbeth lebt jetzt in Hiltrup

    Soweit es die Abstandsregeln zuließen, wurde die „lesende Dame“ (l.) mit einer kleinen Feier auf der Marktallee Willkommen geheißen. Mit dabei waren der Bezirksbürgermeister Wilfried Stein (2.v.l.), Vertreter der Kulturbühne und Stadtteiloffensive sowie Angelika Schmuck (r.) von der Hiltruper Buchhandlung.

    Willkommen in Hiltrup! Die rote „Lisbeth“ wurde mit einer kleinen Feier auf der Marktallee als prominente Neubürgerin im Stadtteil begrüßt. Der Kulturbühne war es gelungen, die lebensgroße Beton-Figur aus der aktuellen Outdoor-Ausstellung „Alltagsmenschen“ anzukaufen. Nur ihr Hund hat es nicht wieder nach Hiltrup geschafft. Aber vielleicht ändert sich das ja bald. . . .

  • Feuerwehreinsatz in Hiltrup

    Do., 19.11.2020

    Rauchentwicklung im Treppenhaus

    Feuerwehrleute aus Münster und Hiltrup rückten am Donnerstag an den Hoffmann-von-Fallersleben-Weg aus

    Zu einem beginnenden Küchenbrand rückten am Donnerstag ein Löschzug der Feuerwehr Münster sowie die Freiwillige Feuerwehr Hiltrup an den Hoffmann-von-Fallersleben-Weg aus.

  • Beginnender Küchenbrand löst Alarm aus

    Do., 19.11.2020

    Rauchentwicklung im Treppenhaus

    Feuerwehrleute aus Münster und Hiltrup rückten am Donnerstag an den Hoffmann-von-Fallersleben-Weg aus.

    Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen an

  • Entstehender Küchenbrand löst Alarm aus

    Do., 19.11.2020

    Rauchentwicklung im Treppenhaus

    Feuerwehrleute aus Münster und Hiltrup rückten am Donnerstag an den Hoffmann-von-Fallersleben-Weg aus.
  • Tanzschule spendet für das Marienheim

    Do., 19.11.2020

    „Ich freue mich, dass es trotzdem gut geklappt hat“

    Spendenübergabe im Marienheim: Der Bewohnerbeirat, die Geschäftsführung und Pflegedienstleitung mit Jochen Driese (3.v.r.) von der gleichnamigen Tanzschule.

    Jeder, der schon einmal für einen Verein oder eine Wohlfahrtsorganisation unterwegs war, weiß: Spenden für einen guten Zweck zu sammeln, ist richtig harte Arbeit. Und die aktuelle Corona-Krise macht es einem ja nun wirklich nicht leichter. „Man kommt ja kaum noch an die Leute ran“, weiß Jochen Driese zu berichten. Dem Inhaber der gleichnamigen Tanzschule in Münster ist es trotzdem gelungen, eine namhafte Summe für das Marienheim zu sammeln.

  • St. Clemens möchte mitten ins Geschehen

    Di., 17.11.2020

    Weihnachtsgottesdienst auf der Marktallee

    Wie lässt sich die Freude des Weihnachtsfestes in Corona-Zeiten weitergeben?

    Die Pfarrei St. Clemens könnte sich an Heiligabend einen Weihnachtsgottesdienst auf der Marktallee vorstellen. Auf alle Fälle setzt sie auf Open-Air-Gottesdienste.

  • Keine Alltagsmenschen in Telgte – aber in Hiltrup stehen sie

    Di., 17.11.2020

    Verwundert die Augen gerieben

    In Gesprächen ist die Stadtverwaltung nach der Absage der Alltagsmenschen-Ausstellung mit der Wittener Künstlerin Christel Lechner, hier ein Bild von der Schau im Frühsommer.

    Für Verwunderung hat in der Telgter Stadtverwaltung die Nachricht gesorgt, dass in Hiltrup trotz Corona seit Dienstag eine Alltagsmenschen-Ausstellung stattfindet.

  • Für zwei Monate zu Gast in Hiltrup

    Di., 17.11.2020

    Heute kommen die Alltagsmenschen

    Und sogleich sind sie ein beliebtes Fotoobjekt.

    Am heutigen Dienstag kommen die allseits beliebten Alltagsmenschen erneut nach Hiltrup – und es liegt bei aller Vorfreude auch ein bisschen Spannung in der Luft, mit welchen Figuren die Künstlerin Christel Lechner dieses Mal überraschen wird.