Kuba



Alles zum Ort "Kuba"


  • Unfälle

    Sa., 12.01.2019

    Deutsche stirbt bei Unfall mit Touristenbus auf Kuba

    Havanna (dpa) - Bei einem schweren Busunglück im Osten Kubas sind mehrere Menschen ums Leben gekommen, darunter eine deutsche Touristin. Die deutsche Botschaft in Kuba bestätigte den Tod der Frau, nähere Angaben zur Identität machte sie nicht. Bei dem Unfall waren insgesamt sieben Menschen gestorben. Neben der Deutschen kamen drei kubanische, zwei argentinische und ein französischer Staatsbürger ums Leben. Der Fahrer hatte offenbar auf nasser Straße die Kontrolle über den Bus verloren, der dann umkippte.

  • Wissenschaft

    Mi., 09.01.2019

    Bericht: Kuba soll Zika-Infektionen nicht gemeldet haben

    Havanna (dpa) - Kuba soll einem Bericht zufolge Tausende Fälle von Infektionen mit dem Zika-Virus im Jahr 2017 nicht gemeldet haben. Behörden des sozialistischen Karibikstaats hätten die Infektionen nicht der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation mitgeteilt, berichtete das Magazin «New Scientist». Wissenschaftler der US-Universität Yale gingen demnach davon aus, dass rund 5700 Menschen in Kuba mit dem Virus infiziert wurden. Das Land habe offiziell aber nur rund 1900 Infektionen gemeldet, berichtete das Magazin.

  • Energie und Agrar

    So., 11.11.2018

    Deutschland will Geschäfte in Kuba ankurbeln

    Gunther Neubert in dem Büro in Havanna.

    Die sozialistische Karibikinsel öffnet sich zögerlich für Firmen aus dem Ausland. Wer einen langen Atem hat, kann dort durchaus gute Geschäfte machen. Bürokratie, verzögerte Zahlungen und strenge Restriktionen verlangen Investoren aber so einiges ab.

  • Nicht nur gut für Sex

    Mo., 05.11.2018

    Kondome erleichtern den Alltag der Kubaner

    Ein Angler hält die Angelschnur, an der aufgeblasene Kondome befestigt sind. Jeden Nachmittag, wenn die Sonne untergeht, pustet Ernesto Rodríguez am Malecon drei, vier Präservative auf und bindet sie als eine Art Segel zusammen.

    Bis 2015 waren Kondome in Kuba Mangelware. Doch seitdem die Regierung den Import erhöht hat, erfreut sich das Gummi auch in ganz anderen Lebensbereichen großer Beliebtheit - und verändert so Fischerei und Weinherstellung.

  • Nicht nur gut für Sex

    Mo., 05.11.2018

    Kondome erleichtern den Alltag der Kubaner

    Was mit den herkömmlichen Angeln nicht möglich war, ist dank den Kondomen einfacher geworden. Sie tragen die Angelhaken auf eine Distanz von bis zu 300 Meter hinaus auf das Meer, dorthin wo die Fische 10 bis 15 Kilo auf die Waage bringen.

    Bis 2015 waren Kondome in Kuba Mangelware. Doch seitdem die Regierung den Import erhöht hat, erfreut sich das Gummi auch in ganz anderen Lebensbereichen großer Beliebtheit - und verändert so Fischerei und Weinherstellung.

  • Theateraufführung

    Fr., 07.09.2018

    «Die Reise der Verlorenen»: Kehlmann-Stück über Flucht

    Ein Schiff mit Flüchtlingen darf nicht anlegen.

    Ein Flüchtlingsschiff wird 1939 auf eine endlose Irrfahrt geschickt, statt Menschlichkeit bestimmen Geld, Macht und Egoismus. Starautor Daniel Kehlmann hat erneut ein Stück für die Theaterbühne geschrieben - und die Parallelen zu 2018 sind nicht zu übersehen.

  • «Funky Groove»

    Mo., 03.09.2018

    Disco-Fieber in Havanna

    Die Sängerinnen vom «Funky Groove»-Projekt im Habana Vieja.

    Wie klingt Kuba? Viele Deutsche denken zuerst an die Songs von Buena Vista Social Club. In dem Inselstaat selbst läuft im Radio aber meist Reggae. Das Projekt «Funky Groove» um einen Deutschen lässt in Kuba nun Funk und Disco neu aufleben - Schlaghose inklusive.

  • Feste

    Sa., 18.08.2018

    Kuba feiert Karneval im August

    Havanna (dpa) - Kuba feiert Karneval mitten im August. Vierzehn Wagen und 18 Komparsengruppen nahmen am Freitagabend Ortszeit an der traditionellen Eröffnungsparade auf dem Malecón, der Uferpromenade Havannas, teil. Die Feiern ziehen sich über das nächste Wochenende bis zum Kinderkarneval am 28. August hin. Bands wie Los Van Van und Anacaona treten auf den Bühnen in der kubanischen Hauptstadt auf und laden zum Tanz zu Salsa und Rumba. Der Karneval in Kuba wurde 1960 - ein Jahr nach dem Sieg der von Fidel Castro angeführten Revolution - zur Abschlussfeier der Zuckerrohrernte auf August verlegt.

  • Ehe für alle und Privatbesitz

    Mo., 13.08.2018

    Kuba diskutiert über Verfassungsreform

    Parlamentarier in Havanna debattieren ein Verfassungsreform.

    Über den Kommunismus soll künftig nichts mehr in der Verfassung stehen, dafür aber über gleichgeschlechtliche Paare und privaten Besitz. Kuba will sich den modernen Zeiten anpassen - an der Macht der Partei allerdings wird nicht gerüttelt.

  • Begriff «Kommunismus» fehlt

    Mo., 23.07.2018

    Verfassungsreform in Kuba: Privatbesitz und Ehe für alle

    Kubas Präsident Miguel Diaz-Canel steht bei der Debatte um die Verfassungsreform im Parlament in Havanna am Rednerpult.

    Ohne Kommunismus, dafür mit Ehe für alle, ausländischen Investitionen und Privatbesitz: Kuba ordnet seine Verfassung neu und öffnet sich damit weiter. Ein Verfall der sozialistischen Idee sei das aber nicht, heißt es aus dem Parlament des Inselstaats.