Lippborg



Alles zum Ort "Lippborg"


  • „Münsterland-Sternlauf“

    Mo., 31.07.2017

    24 185 Euro für den guten Zweck

    Bürgermeister Carsten Grawunder überbrachte den Koordinatoren Gesine und Gerd Willer eine Spende der Stadt. Insgesamt 120 Läufer waren auf der Süd-Ost-Route des Sternlaufes unterwegs.

    Der „Münsterland-Sternlauf“ zugunsten der Kinderkrebshilfe machte am Samstag auch in Drensteinfurt Station.

  • Dolberger Schützen-Avantgarde

    Mo., 31.07.2017

    Mit 65 noch längst nicht im Rentenalter

    Der heutige Avantgarden-Kommandeur Thomas Stratmann (l.) ehrte die Gründungsväter Josef Brehe, Theo Lehmkühler und Franz Krämer (v. l.).

    Mit Festumzug, Königsschießen und Ehrungen feierte die Avantgarde des Schützenvereins Dolberg am Samstag ihr 65-jähriges Bestehen. Philip Rödelbronn holte dabei den Vogel von der Stange – genau passend zu seinem 25. Geburtstag.

  • Reiten: Pferdeleistungsschau in Lippborg-Unterberg

    Mi., 19.07.2017

    Lisa-Marie Förster gelingt eine überzeugende Vorstellung

    Lisa-Marie Förster vom Reit- und Fahrverein Ahlen entschied die Stilspringprüfung der Klasse M* mit Stechen in der Abteilung B auf Columbo für sich.

    Petrus schien den Mitgliedern des RV Lippborg-Unterberg vor Beginn ihrer Pferdeleistungsschau am Hof Frölich nicht gnädig gesinnt. Zum Aufbau der Anlage wartete er mit Regen auf und auch kurz vor dem Start gab es einen weiteren heftigen Schauer. Gleichwohl, die Reitanlage blieb im besten Lack. Alle Prüfungen wurden unter optimalen Bedingungen ausgerichtet.

  • Reiten

    Mi., 19.07.2017

    Nur Frölich toppt Niebrügge

    Der Warendorfer Jan Andre Schulze-Niehues belegte mit Fitch in einer Springprüfung der Klasse M** (Abt. A) Platz fünf.

    Petrus schien den Mitgliedern des RV Lippborg-Unterberg vor Beginn ihrer Pferdeleistungsschau am Hof „Frölich“ in der Bauerschaft Unterberg II nicht gnädig gesinnt. Mittwoch wartete er zum Aufbau der Anlage mit Regen auf und Freitagnacht gab es einen weiteren heftigen Schauer. Gleichwohl, die Reitanlage blieb im besten Lack. Alle Prüfungen konnten Freitag bis Sonntag unter optimalen Bedingungen ausgerichtet werden.

  • Reiten: Turnier des RV Lippborg-Unterberg

    Mo., 17.07.2017

    Kristina Hollmann vom RFV Ostbevern auf Platz zwei

    Prüfungen im mittelschweren und im schweren Bereich waren die Höhepunkte beim Turnier des RV Lippborg-Unterberg. Vom RFV Ostbevern sorgte vor allem Kristina Hollmann für positive Nachrichten.

  • Fußball: Spielplan Kreisliga A + B Beckum

    So., 16.07.2017

    Erstes Ortsderby am 17. September

    Das erste Ortsderby der neuen Saison bestreiten RW Ahlen 2 und die Ahlener SG (hier eine Spielszene aus dem Vorjahr).  

    Jetzt stehen auch die Spielpläne für die Kreisligen Beckum fest. In der A-Liga müssen demnach alle Ahlener Clubs zum Saisonstart am 13. August (Sonntag) auswärts antreten. Das erste Ortsderby lässt auf sich warten.

  • Reitturnier des RFV Enniger-Vorhelm – Ergebnisse

    Mo., 10.07.2017

    Goldene Schleife für Lena Wiewiora

    Lohn für den Sieg: die goldene Schleife.

    Insgesamt 35 Prüfungen mit mehreren Abteilungen gab es beim Reitturnier des RFV Enniger Vorhelm. Dabei ergatterten etliche heimische Reiter Platzierungen. Goldene Schleifen gingen auch an die Gastgeber.

  • Reitturnier Alverskirchen-Everswinkel

    Mi., 07.06.2017

    RVO-Equipe behauptet sich auf Rang vier

    Andrea Vogt vom RFV Westbevern stellte sich in der Dressur der starken Konkurrenz aus der Region.

    Einer der Höhepunkte beim Reitturnier des RFV Alverskirchen-Everswinkel war die zweite Wertung um den Springpokal der Volksbanken im Kreis Warendorf. Dabei setzte sich die Startgemeinschaft Sendenhorst/Warendorf durch. Platz fünf belegte der RFV Gustav Rau Westbevern.

  • Reiten: Turnier des RFV Alverskirchen-Everswinkel

    Di., 06.06.2017

    Springpokal: Startgemeinschaft Sendenhorst rückt vor

    Siegte mit ihrem Team in der Mannschaftswertung:  Die Sendenhorsterin Theresa Gunnemann

    Am Sonntag wurde bei der Pferdeleistungsschau des RFV Alverskirchen-Everswinkel die mit großer Spannung erwartete Wertung für den Springpokal der Volksbanken im Kreis Warendorf eingeläutet. In der zweiten Runde der Mannschaftswertung, als Springprüfung der Klasse L ausgeschrieben, gab es dabei die eine oder andere überraschende Platzierung.

  • Reiten: 2. Wertung Springpokal in Everswinkel

    Mo., 05.06.2017

    Equipe aus Sendenhorst vor Rinkerode

    Das Siegerteam: Für die SG Sendenhorst starteten Günther Lange (2.v.l.), Theresa Gunnemann und Dennis Lilienbecker bei der zweiten Wertung des Springpokals, eingerahmt wird das Trio hier von Herbert Figgener, dem Springsportbeauftragten im KRV Warendorf (links) und Peter Grunert, dem Chef des gastgebenden RFV Alverskirchen/Everswinkel.

    Die mit großer Spannung erwartete Wertung für den Springpokal der Volksbanken im Kreis Warendorf wurde am Sonntag in Everswinkel eingeläutet. In der zweiten Runde der Mannschaftswertung, als Springprüfung der Klasse L ausgeschrieben, gab es dabei die eine oder andere überraschende Platzierung.