Nienburg



Alles zum Ort "Nienburg"


  • Wetter

    Mi., 04.01.2017

    Nach Sturmtief über Deutschland mehrere Bahnstrecken gesperrt

    Berlin (dpa) - Heftige Sturmböen haben deutschlandweit Bäume auf Bahngleise stürzen lassen. Betroffen ist vor allem der Norden. In Schleswig Holstein gab es Probleme auf den Strecken von Hamburg nach Kiel und von Hamburg nach Westerland. In Niedersachsen musste die Strecke von Bremen nach Hannover zwischen Eystrup und Nienburg gesperrt werden. Der Fernverkehr wurde weiträumig umgeleitet. In Mecklenburg-Vorpommern musste die Strecke zwischen Hamburg und Schwerin bei Holthusen gesperrt werden.

  • Landesbergen in Niedersachsen

    Fr., 30.12.2016

    Zug rammt Müllwagen - Ein Toter

    Feuerwehrleute löschen im niedersächsischen Landesbergen den brennenden Führerstand des verunglückten Regionalzugs.

    Schwerer Unfall an einem Bahnübergang: Ein Regionalzug prallt mit einem Müllwagen zusammen. Beide Fahrzeuge brennen. Für den Fahrer des Lasters kommt jede Hilfe zu spät.

  • Die Deutsche Meisterschaft im Semikontakt-Karate und Kata

    Di., 08.11.2016

    Laerer Medaillenflut an der Weser

    Joshua-Elias Böking vom TuS Laer holte sich den Titel der Junioren in der Gewichtsklasse bis 40 kg.

    Die Kareteka des TuS Laer haben bei der Deutschen Meisterschaft im Semikontakt-Karate und Kata in Uchte bei Nienburg reichlich Edelmetall gesammelt. Zwei Mal standen die Nullachter sogar ganz oben auf dem Treppchen.

  • Schlaglichter

    Di., 20.09.2016

    Beifahrer bei Autounfall getötet - Fahrer flüchtig

    Nienburg (dpa) - Ein Mann ist bei einem Autounfall in Nienburg in Niedersachsen von einem Geländerteil durchbohrt und getötet worden. Zwei weitere Menschen wurden verletzt, einer davon schwer. Das teilte die Polizei in der Nacht mit. Der Fahrer eines der Unfallautos flüchtete. Er hatte zuvor versucht, im Ort mehrere Autos zu überholen, die wegen eines Linksabbiegers warten mussten. Dabei rammte er mit seinem Wagen zunächst das abbiegende Auto, ehe sein Fahrzeug am Bordstein ein Geländer wegriss. Ein Teil des Geländers durchbohrte den Oberkörper des Beifahrers.

  • Heimatverein mit dem Rad unterwegs

    Do., 09.06.2016

    20 Füchtorfer erkunden die Mittelweser

    20 Radler vom Füchtorfer Heimatverein waren drei Tage lang in der Region Mittelweser unterwegs und erkundeten die Gegend..

    Drei Tage waren 20 Personen vom Heimatverein Füchtorf mit dem Fahrrad unterwegs, um unter Leitung von Johannes Kleine Hörstkamp die Region Mittelweser zu erkunden. Das herrlich gelegene Hotel direkt an der Weser im Innenstadtbereich von Nienburg war Ausgangspunkt der Tagestouren.

  • Zu Gast bei Heimatfreunden

    Mi., 18.05.2016

    Gronauer Heimatfreunde stellten sich Nienborger Geschichtsmarathon

    Die Besuchergruppe  des Heimatvereins Gronau mit der Bronzefigur des Wilden Bernd, einem sagenumworbenen Nienborger Original aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges.

    Unter dem Motto „Zu Gast bei Heimatfreunden“ besuchte eine rund 20-köpfige Gruppe des Heimatvereins Gronau die ehemalige Burgmannstadt Nienburg. Albert Bömer vom Nienborger Heimatverein begrüßte als Stadtführer die Gäste am ehemaligen Burgtor, um in die Historie der kleinen Dinkelgemeinde einzuführen.

  • Kein Geld für Schrott weitergegeben

    Fr., 06.05.2016

    Bewährungsstrafen für betrügerische Brüder

    Wegen gemeinschaftlichen Betrugs hat das Amtsgericht Tecklenburg zwei Männer aus Nienburg und Münster zu Freiheitsstrafen von vier und drei Monaten verurteilt. Sie hatten im Juli 2014 rund zehn Tonnen Stahlschrott, den sie auf einem Firmengelände in Leeden abholen sollten, auf einem Lengericher Schrottplatz für gut 1600 Euro verscherbelt, den Erlös aber nicht an ihre Auftraggeber weitergegeben.

  • Gesundheit

    Mi., 23.03.2016

    Dem Schmerz entgegentreten - Naturheilverfahren bei Rheuma

    Bei rheumatoider Arthritis halten die Beschwerden zunächst oft trotz einer medikamentösen Therapie an. Vielen Betroffenen erscheinen dann Naturheilverfahren als verlockende Alternative.

    Schon in der Antike besuchten Rheumapatienten heiße Quellen. Mit gutem Grund: Naturheilverfahren können eine gute Ergänzung zur schulmedizinischen Behandlung sein - das gilt auch heute noch.

  • Volleyball: Drittligist Senden verliert 2:3 in Nienburg

    Mo., 26.10.2015

    ASV kann Matchbälle nicht nutzen

    ASV-Trainer Suha Yaglioglu und seine Mannschaft mussten sich nach dem vergebenen 3:0-Sieg am Ende mit einem Punkt zufriedengeben.

    Der ASV Senden stand nur hauchdünn vor einem 3:0-Sieg beim VC Nienburg. Am Ende stand eine 2:3-Niederlage. In den entscheidenden Momenten hatten die Gäste ihre Chancen nicht nutzen können.

  • Volleyball 3. Liga der Frauen: Auswärts beim VC Nienburg

    Do., 22.10.2015

    ASV Senden steht früh am Netz

    Auf Ruth Lichte (l.) – hier mit Anna Schulte-Döinghaus – muss die erste Sendener Mannschaft am Samstag verzichten.

    Nordwestlich von Hannover sind die Damen des ASV Senden gefordert – und das bereits am Samstagnachmittag. Der Gegner VC Nienburg ist für die Gäste aus dem Münsterland eine große Unbekannte.