Oman



Alles zum Ort "Oman"


  • Konflikte

    So., 16.06.2019

    Pompeo wirbt um Zustimmung zu US-Vorwürfen gegen Iran

    Washington (dpa) - Die US-Regierung müht sich um Unterstützung für ihre Einschätzung, dass der Iran hinter den mutmaßlichen Attacken auf zwei Tanker im Golf von Oman steckt. «Es ist unverkennbar, was hier passiert ist», sagte US-Außenminister Mike Pompeo dem Sender Fox News. Es handele sich zweifellos um Angriffe durch den Iran. Zahlreiche Geheimdienstinformationen belegten dies, sagte Pompeo, ohne aber Details zu nennen. Die beiden Tanker waren am Donnerstag bei schweren Zwischenfällen im Golf von Oman beschädigt worden.

  • Konflikte

    Sa., 15.06.2019

    Besatzung von angegriffenem Tanker in Dubai eingetroffen

    Oslo (dpa) - Die Besatzung des im Golf von Oman durch eine Explosion beschädigten Tankers «Front Altair» ist nach Angaben der norwegischen Reederei Frontline in den Vereinigten Arabischen Emiraten eingetroffen. Nach Angaben der Reederei handelt es sich um elf Russen, einen Georgier und elf Philippiner. Der norwegische Tanker war am Donnerstag ebenso wie der japanische Tanker «Kokuka Courageous» im Golf von Oman möglicherweise angegriffen worden. Die «Front Altair» geriet in Brand. Die Besatzung wurde von einem Handelsschiff gerettet und später iranischen Kräften übergeben.

  • Konflikte

    Sa., 15.06.2019

    Reederei: Norwegischer Tanker vor Iran wird abgeschleppt

    Oslo (dpa) - Der am Donnerstag im Golf von Oman durch eine Explosion beschädigte norwegische Öltanker «Front Altair» wird nun abgeschleppt. Dies teilte ein Sprecher der Reederei Frontline mit. Der Tanker werde jetzt aus iranischen Gewässern herausgebracht. Ein Rettungsteam solle den Schaden abschätzen und entscheiden, wo die «Front Altair» nun hingeschleppt werde. Der norwegische Tanker war am Donnerstag ebenso wie der japanische Tanker «Kokuka Courageous» im Golf von Oman möglicherweise angegriffen worden. Die USA machen den Iran dafür verantwortlich. Der Iran weist die Vorwürfe zurück.

  • Konflikte

    Sa., 15.06.2019

    Reederei: Explosion auf Tanker nicht mechanisch bedingt

    Oslo (dpa) - Nach einem mutmaßlichen Angriff im Golf von Oman hat die Reederei des norwegischen Öltankers mechanisches oder menschliches Versagen als Explosionsursache ausgeschlossen. Was die Detonation tatsächlich ausgelöst habe, sei nach wie vor unbekannt und werde untersucht, teilte die Reederei Frontline mit. Der norwegische Tanker war am Donnerstag ebenso wie ein japanische Tanker im Golf von Oman möglicherweise angegriffen worden. Die USA machen den Iran dafür verantwortlich. Der Iran weist die Vorwürfe zurück.

  • USA beschuldigen Iran

    Sa., 15.06.2019

    Suche nach Antworten zu Tanker-Attacken im Golf von Oman

    US-Präsident Donald Trump spricht im Rosengarten des Weißen Hauses.

    Nach den mysteriösen Zwischenfällen mit zwei Tankern im Golf von Oman haben die Schuldzuweisungen begonnen. Die USA machen den Iran dafür verantwortlich, viele andere sind sich da nicht so sicher. Wo sind Beweise? Und wie geht es nun weiter?

  • Konflikte

    Sa., 15.06.2019

    Tanker-Attacken im Golf von Oman: Suche nach Antworten

    Washington (dpa) - Nach den mutmaßlichen Attacken auf zwei Tanker im Golf von Oman herrscht weiter Rätselraten über die Hintergründe - und es geht die Angst um vor einer militärischen Eskalation zwischen den USA und dem Iran. US-Präsident Donald Trump untermauerte die US-Sichtweise und sagte in einem Interview mit dem Sender Fox News: «Der Iran hat es getan». US-Verteidigungsminister Patrick Shanahan stellte in Aussicht, die US-Regierung wolle bald weitere Belege für ihre Einschätzung veröffentlichen, um international Konsens in der Frage herzustellen. Der Iran weist jede Schuld von sich.

  • Washington beschuldigt Iran

    Fr., 14.06.2019

    Mysterium am Golf - Wer steckt hinter Attacke auf Tanker?

    Mit roten Pfeilen sind Stellen am Rumpf des Schiffes «Kokuka Courageous» markiert, an der es zum einen zu einer Explosion kam und an der zum anderen eine angebliche Mine befestigt war.

    Nach den mysteriösen Zwischenfällen mit zwei Tankern am Golf von Oman herrscht Rätselraten: Wer war es? Washington legt sich auf den Intimfeind Iran fest. Die meisten anderen sind vorsichtiger. Was genau passierte, bleibt vorerst weiter im Dunkeln.

  • Kommentar zum Vorfall im Oman

    Fr., 14.06.2019

    Angriffe auf Tanker in der Golfregion: Es ist fünf vor zwölf

    Kommentar zum Vorfall im Oman: Angriffe auf Tanker in der Golfregion: Es ist fünf vor zwölf

    War es Sabotage, ein kalkulierter politischer Stich, oder waren es „nur“ Piraten? Wer auch immer hinter der Attacke auf zwei Tanker im Golf von Oman steckt: Ihm ging es um eine Zuspitzung der ohnehin brandgefährlichen Situation. 

  • Wird tanken teuer?

    Fr., 14.06.2019

    Golfkrise schürt Sorgen um Weltwirtschaft

    Die Höhe des Benzinpreises hängt vom Ölpreis ab.

    Die genauen Umstände der schweren Zwischenfälle im Golf von Oman - einer Schlagader des Welthandels - sind unklar. Entsprechend sind bisher die Reaktionen an den Ölmärkten. Aber bleibt es dabei?

  • Auf und Ab beim Ölpreis

    Fr., 14.06.2019

    Golfkrise schürt Sorgen um die Weltwirtschaft

    Der petrochemische Komplex Mahshahr in der iranischen Provinz Khuzestan: Die Golfkrise schürt Sorgen um die Weltwirtschaft - vor allem beim Thema Öl.

    Die genauen Umstände der schweren Zwischenfälle im Golf von Oman - einer Schlagader des Welthandels - sind unklar. Entsprechend sind bisher die Reaktionen an den Ölmärkten. Aber bleibt es dabei?