Ottenstein



Alles zum Ort "Ottenstein"


  • Verletzungen erlegen

    Fr., 04.10.2019

    Fußgänger nach Unfall gestorben

    Verletzungen erlegen: Fußgänger nach Unfall gestorben

    Nach einem Unfall auf der K 22 zwischen Alstätte und Ottenstein am Samstag erlag jetzt ein Fußgänger seinen Verletzungen.

  • Fußball: Kreisliga A1

    Fr., 06.09.2019

    „Südlohn strotzt vor Selbstvertrauen“

    Im ASC-Strafraum soll möglichst nichts anbrennen. Dann rechnet sich Rafael Figueiredo gegen Südlohn Chancen aus.

    Am fünften Spieltag der Kreisliga A1 muss der ASC Schöppingen am Sonntag (15 Uhr) die größte Hürde nehmen. Spitzenreiter Südlohn gibt im Vechtestadion seine Visitenkarte ab. Fortuna hofft auf ein noch siegloses Eintracht Stadtlohn auf den Dreier. Und die Reserven vom FC Epe (in Ottenstein) und Vorwärts Epe (ab 13 Uhr gegen Union Wessum) würden sich schon über einen einzelnen Punkt freuen.

  • St. Mariä Himmelfahrt

    Fr., 06.09.2019

    Wiemelers Abschied auf Raten

    Pastor Matthias Wiemeler verabschiedet sich am Sonntag von der Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt.

    Achteinhalb Jahre sind eine lange Zeitspanne, in der Matthias Wiemeler sich an vieles in seiner Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt Alstätte-Ottenstein gewöhnt hat. Entsprechend fällt dem Pastor der Abschied nicht ganz leicht. Es ist einer auf Raten. Am morgigen Sonntag wird die Gemeinde nach der heiligen Messe Gelegenheit haben, sich persönlich von ihrem Seelsorger zu verabschieden.

  • Neuer Pfarrer

    Mo., 19.08.2019

    Fokus auf Seelsorge anstatt Leitung

    Im vergangenen Jahr feierte Pfarrer Heinrich Hagedorn sein silbernes Priesterjubiläum. Er ist auf eigenem Wunsch nicht mehr in seiner Kirchengemeinde St. Magnus/St. Agatha in Everswinkel und Alverskirchen tätig und soll im Oktober ins Alstätter Pfarrhaus ziehen.

    Das Pastoralteam Ahaus und Alstätte-Ottenstein bekommt wie angekündigt Verstärkung. Pfarrer Heinrich Hagedorn zieht aus Everswinkel ins Alstätter Pfarrhaus.

  • Kirchenvorstand hofft auf Anregungen der Gemeindemitglieder

    Fr., 26.07.2019

    Frühzeitig die Weichen stellen

    Hoffen auf viele Anregungen von den Kirchenmitgliedern: (v.l.) Bernhard Terhaar, Britta Gerwing und Jørgen Franke.

    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. So weit will es der Kirchenvorstand der Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt nicht kommen lassen. Im Gegenteil: Das Gremium möchte sich frühzeitig für die Zukunft aufstellen. Und dabei will der Kirchenvorstand die Gemeindemitglieder einbeziehen.

  • Feuerwehr auf der K 22 im Einsatz

    Do., 25.07.2019

    48-Jährige bei Unfall schwer verletzt

    Feuerwehr auf der K 22 im Einsatz: 48-Jährige bei Unfall schwer verletzt

    Auf der Kreisstraße 22 zwischen Alstätte und Ottenstein ereignete sich am Donnerstagvormittag ein Verkehrsunfall.

  • Goldpaar Doris und Heinrich Fischer engagiert sich auf vielfältige Weise

    So., 21.07.2019

    „Auf gleicher Wellenlänge“

    Das Goldpaar Doris und Heinrich Fischer im Kreise ihrer Kinder und Enkelkinder sowie Gerrit Thiemann (r.) von der Gemeinde Laer vor der Schöppinger Kirche.

    Als Lehrer in der damaligen Volksschule (Ahaus-)Ottenstein lernten sie sich kennen, mittlerweile sind sie 50 Jahre verheiratet: Doris und Heinrich Fischer. Beide engagieren sich für die Gemeinschaft, etwa als Chor-Gründer oder für den Verein „Aktion Kinder Münster“.

  • Nach nur drei Jahren

    So., 14.07.2019

    Pfarrer Jürgens verlässt überraschend Heilig Kreuz

    Stefan Jürgens verlässt die Kreuzgemeinde.

    Nach nur drei Jahren verlässt Pfarrer Stefan Jürgens überraschend die Gemeinde Heilig Kreuz. Er wechselt als leitender Pfarrer nach Ahaus und Altstätte. Der Schritt erfolge auf eigenen Wunsch, betont der Geistliche.

  • Stefan Jürgens wird leitender Pfarrer in Ahaus und Alstätte-Ottenstein

    So., 14.07.2019

    „Mein Beruf ist der schönste der Welt“

    Stefan Jürgens wird leitender Pfarrer der Pfarreien St. Mariä Himmelfahrt in Ahaus und St. Mariä Himmelfahrt in Alstätte-Ottenstein.

    Als Kaplan war Stefan Jürgens schon mal in der Pfarrei in Ahaus tätig. Jetzt kehrt er als leitender Pfarrer zurück. In Alstätte wird er am Vorabend zum ersten Advent eingeführt. Mit Stefan Jürgens starten die beiden Pfarreien in Ahaus und Alstätte-Ottenstein ein Pilotprojekt im Bistum Münster.

  • Amtsgericht

    Do., 20.06.2019

    Teilfreispruch nach gegensätzlichen Aussagen

    Unterschiedliche Aussagen des Angeklagten und der fünf Zeugen führten zur Entlastung des 22-jährigen, nicht vorbestraften Angeklagten aus Ottenstein: Er war wegen einfacher und gefährlicher Körperverletzung angeklagt, das Verfahren wurde aber gegen die Auflage, 500 Euro an die Landeskasse zu zahlen und die Kosten des Verfahrens zu tragen, eingestellt.