Südafrika



Alles zum Ort "Südafrika"


  • Streik treibt Preise

    Sa., 03.08.2019

    Südafrikas Orangen-Ernte in guter Qualität

    Orangen liegen mit anderen Zitrusfrüchten auf der Messe «Grüne Woche» in Berlin. Südafrika gilt weltweit als einer der größten Orangen-Exporteure.

    Südafrika gilt weltweit als einer der größten Orangen-Exporteure. Mitten in der Erntezeit gibt es streikbedingt Logistikprobleme. Das treibt die Erzeugerpreise. Bedeutet das höhere Verbraucherpreise?

  • Nationalteam Südafrika

    Fr., 02.08.2019

    Bafana-Bafana-Trainer Stuart Baxter zurückgetreten

    Nationalteam Südafrika: Bafana-Bafana-Trainer Stuart Baxter zurückgetreten

    Johannesburg (dpa) - Südafrikas Fußball-Nationaltrainer Stuart Baxter hat seinen Rücktritt bekanntgegeben.

  • „WN unterwegs“-Traumreise nach Südafrika

    Mi., 31.07.2019

    Ein unvergessliches Abenteuer

    „WN unterwegs“-Traumreise nach Südafrika: Ein unvergessliches Abenteuer

    Eines der vielfältigsten und faszinierendsten Länder der Erde wartet bei dieser 13-tägigen „WN unterwegs“-Reise vom 1. bis 13. Dezember (Sonntag bis Freitag) auf die WN-Leser: Südafrika – das „schönste Ende der Welt“.

  • Leichtathletik

    Di., 30.07.2019

    Streit um Hormonwerte: Südafrikas Semenya droht WM-Aus

    Zürich (dpa) - Südafrikas 800-Meter-Olympiasiegerin Caster Semenya hat eine juristische Niederlage erlitten. Das Schweizer Bundesgericht gab dem Internationalen Leichtathletikverband IAAF recht und lässt das Reglement zur Senkung der Hormonwerte wieder zu. Bleibt es dabei, kann Semenya ihren Titel bei der WM in Doha nicht verteidigen. Die Läuferin hatte im Streit mit dem Weltverband vorher einen Teilerfolg errungen. Das Bundesgericht hatte die Regel vorübergehend außer Kraft gesetzt, in der Testosteron-Grenzen für Mittelstreckenläuferinnen mit intersexuellen Anlagen festgesetzt wurden.

  • Von Chakalaka bis Smiley

    Do., 25.07.2019

    Food-Safari durch Kapstadt

    Zuckrig süß sind Koeksisters, frittiertes Zopfgebäck.

    Jeder Mensch muss essen - überall auf der Welt. Wer die Küche eines Landes kennenlernt, kommt der Kultur und den Menschen nahe. Eine kulinarische Sightseeing-Tour durch Kapstadt.

  • Wetter

    Mi., 24.07.2019

    Schneefall in Teilen Südafrikas - Kaltfront hält an

    Johannesburg (dpa) - Europa stöhnt unter einer Hitzewelle, Teile Südafrikas sind dagegen mit Schnee bedeckt. «Wir haben mindestens 20 Zentimeter», sagte eine Meteorologin aus der Kleinstadt Sutherland dem TV-Sender eNCA. Die rund 400 Kilometer von Kapstadt entfernte Karoo-Hochebene reicht bis auf knapp 1800 Meter. Nach Angaben des Wetterdienstes soll die Kaltfront bis Freitag anhalten. Auf der südlichen Hemisphäre ist gerade Winter. Auch in anderen Höhenlagen Südafrikas kommt es zu dieser Jahreszeit häufiger zu Schneefällen.

  • Kantersieg gegen Südafrika

    So., 21.07.2019

    Wasserballer mit Rekord ins WM-Viertelfinale

    Die deutschen Wasserballer besiegten Südafrika mit 25:5.

    Das WM-Ziel ist erreicht. Deutschlands Wasserballer sind zurück in den Top 8 der Welt. So hoch wie gegen Südafrika siegte eine deutsche Auswahl noch nie bei Weltmeisterschaften. Jetzt wartet eine wohl unlösbare Aufgabe.

  • «Wie sich das gehört»

    Sa., 20.07.2019

    Wasserballer machen Abstecher zum Bierfestival

    Hagen Stamm hat sein Team für Platz zwei in der WM-Gruppe mit einem Abstecher zu einem Bierfestival belohnt.

    Gwangju (dpa) - Wasserball-Bundestrainer Hagen Stamm hat sein Versprechen wahr gemacht und seine Mannschaft für Platz zwei in ihrer WM-Gruppe belohnt.

  • WM in Gwangju

    Fr., 19.07.2019

    Wasserballer kurz vor Viertelfinale - «Ein frisch Gezapftes»

    Julian Real (M) und Matteo Aicardi (l) von Italien versuchen, an den Ball zu kommen. Hinten Deutschlands Torhüter Moritz Schenkel.

    Die deutschen Wasserballer sind kurz vor ihrem WM-Ziel. Als Belohnung spendiert Bundestrainer Hagen Stamm den «Jungs» nach dem 7:8 gegen Italien ein, zwei Bierchen. Südafrika ist nun eine dankbare Aufgabe. Danach wird es im Viertelfinale «relativ leicht» - scherzt der Chef.

  • «Weißer Zulu»

    Mi., 17.07.2019

    Südafrikanischer Musiker Johnny Clegg gestorben

    Johnny Clegg starb im Alter von 66 Jahren in Johannesburg.

    Es gibt viele politische Lieder, aber wenige sind so einflussreich wie «Asimbonanga» von Johnny Clegg. Der in England geborene weiße Musiker sang in Südafrika gegen die Apartheid an - bis Mandela als freier Mann neben ihm auf der Bühne tanzen konnte.