Sassenberg



Alles zum Ort "Sassenberg"


  • Neuer „Dorfsheriff“ für Sassenberg

    Mi., 04.12.2019

    Das Gesicht der Polizei

    Vorstellung des neuen Bezirksbeamten (v. l.): Bauamtsleiter Thomas Middendorf, Bürgermeister Josef Uphoff, „Dorfsheriff“ Udo Uhlenbusch, Landrat Dr. Olaf Gericke, Wachleiter Ludwig Austermann, Direktionsleiterin Andrea Mersch-Schneider, Ordnungsamtsleiter Martin Lüffe und Hauptamtsleiter Martin Kniesel.

    Sassenberg hat einen neuen „Dorfsheriff“. Udo Uhlenbusch ist seit Montag im Dienst und übernimmt das Amt von Bernhard Ostkamp, der in den Ruhestand verabschiedet wurde.

  • Bilanz der Bioabfalltonnen-Kontrollen

    Mi., 04.12.2019

    „Abbaubare Tüten“ sind Störstoffe

    Dürfen im Kreis Warendorf nicht verwendet werden, weil sie sich im Kompostwerk nicht zersetzen: so genannte biologisch abbaubare Kunststoffbeutel.

    Mehrere Wochen war ein Aktionsteam in Sassenberg unterwegs auf der Suche nach so genannten Störstoffen, die in der Biotonne nichts zu suchen haben. Die Aktion des Kompostwerks in Zusammenarbeit mit der AWG, Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf, und der Stadt Sassenberg soll am Ende eine bessere Kompostqualität hervorbringen. Jetzt ziehen die Beteiligten Bilanz.

  • Vorlesewettbewerb an der Sekundarschule

    Mi., 04.12.2019

    Spannendes Stechen bringt die Entscheidung

    Die Jury (hinten, v. l.): Tatjana Hammerschmidt, Thomas Westbrink, Elisabeth Suer, Petra Kahle und Laura Lüersen bewerten die Schüler. Es siegte Leonie Harkötter (Mitte) vor Mariam Hahnfeld und Roman Teterlov.

    Es war spannend bis zum Schluss. Letztlich musste ein Stechen entscheiden, wer den Vorlesewettbewerb des sechsten Jahrgangs der Sekundarschule gewinnt.

  • Projektwoche im Jugendzentrum

    Mi., 04.12.2019

    Kreative Renaissance für Konservendosen

    Eine ganze Woche stand im Jugendzentrum am Lappenbrink alles unter dem Motto „Survival“. Mit viel Engagement führten die angehenden Erzieherinnen ein Projekt im Jugendzentrum durch.

    Eine ganze Woche stand im Jugendzentrum am Lappenbrink alles unter dem Motto „Survival“. Anna Deitert, Katharina Strotmann, Lisa Dinter und Ann Riepe besuchen die Fachschule für Sozialpädagogik am Paul-Spiegel-Berufskolleg in Warendorf. Mit viel Engagement führten die angehenden Erzieherinnen ein Projekt im Jugendzentrum durch.

  • Winterschützenfest der Ehrengarde

    Di., 03.12.2019

    Stimmungsvoller Umzug in den Brook

    Die Ehrengarde des Sassenberger Schützenvereins feierte am Samstag ihr Winterschützenfest und ehrte dabei auch die Sieger des Vereinsschießens.

    Noch am Freitagabend hatten die „Bullemänner“ im Brook für beste Stimmung gesorgt, am Tag danach übernahm die Ehrengarde die Regie. Zügig wurden hier am Samstagmorgen die Vorbereitungen für ihr großes Fest abgeschlossen.

  • Nikolaus-Komitee im Einsatz

    Di., 03.12.2019

    Tüten sind gepackt

    Gut gelaunt und routiniert füllten die rund 40 Aktiven des Komitees am Donnerstagabend in der Aula der Johannesschule die insgesamt 750 Tüten.

    Jahr für Jahr kommt der Nikolaus in Sassenberg per Boot über die Hessel, um den Kindern einen Besuch abzustatten. Damit er auch in diesem Jahr – unterstützt von Knecht Ruprecht – die begehrten Tüten mit Leckereien verteilen kann, rief er die Mitglieder „seines“ Komitees zusammen.

  • „Die Bullemänner“ haben „Muffensausen“

    Di., 03.12.2019

    Gags auf den Punkt gebracht

    Heinz Weißenberg (l.) und Augustin Upmann bilden gemeinsam mit Svetlana Svoroba „Die Bullemänner“. Mit ihrem neuen Programm „Muffensausen“ sorgten sie am Freitag in der Schützenhalle für einen unterhaltsamen Abend.

    „Nabend, na sind die Bauern aus Berlin zurück“, will Augustin Upmann gleich zu Anfang wissen. Der erste Lacher geht auf sein Konto.

  • Holger Fritzsche berichtet

    Mo., 02.12.2019

    Launiger Vortrag mit netten Anekdoten

    Im Rathaus sprach Holger Fritzsche am Donnerstagabend über seine Faszination für Russland. Nicht fehlen durfte dabei ein kleines Glas Wodka.

    Geht es um Russland, gerät Holger Fritzsche ins Schwärmen. „Die Leute sind wie wir, sie gehen nur mit ihren Gefühlen konsequenter um“, ist der Dresdner überzeugt.

  • Letzte Generalversammlung des MGV Frohsinn

    Mo., 02.12.2019

    Zum Abschied gibt es viel Wehmut

    Zum letzten Mal trafen sich die Mitglieder des Männergesangvereins Frohsinn zur Generalversammlung. Der Verein wird nun zum Jahresende aufgelöst.

    Zum letzten Mal begrüßte Bernhard Grothues in seiner Funktion als Vorsitzender des Männergesangvereins (MGV) „Frohsinn“ die anwesenden Mitglieder, denn zum Jahresende stellt der MGV -“Frohsinn“ seine musikalischen Aktivitäten nach fast 20 Jahren ein. Diese Entscheidung wurde am Mittwochabend einstimmig beschlossen.

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 01.12.2019

    Westing hat beim 4:1-Derbysieg des VfL Sassenberg so eine Ahnung

    Doppeltorschütze für den VfL: Sebastian Justus (r.) traf zum 2:1 und setzte den 4:1-Schlusspunkt.

    Der VfL Sassenberg kam spät, aber rechtzeitig. Beim 4:1-Erfolg gegen den Nachbarn BW Beelen sorgte erst eine Steigerung nach der Pause für den Sieg. Dabei hatte VfL-Trainer Marvin Westing zur Halbzeit schon so eine Ahnung.