Sydney



Alles zum Ort "Sydney"


  • Turnier in Sydney

    Fr., 03.01.2020

    Hymnen-Panne beim ATP Cup

    Vor dem Spiel Belgien gegen Moldau wurde versehentlich die rumänische Hymne gespielt.

    Sydney (dpa) - Zum Auftakt des neuen ATP Cups ist den Organisatoren eine Panne passiert. Die Veranstalter entschuldigten sich dafür, die falsche Hymne für die Republik Moldau gespielt zu haben.

  • Gefährliche Brände

    Do., 02.01.2020

    Was Australien-Urlauber wissen müssen

    Ein Screenshot aus einem Video zeigt ein großes Feuer, das in East Gippsland brennt.

    In Australien wüten weiterhin heftige Feuer. Wann können Pauschalreisende ihren Urlaub absagen? Und wann gibt es zumindest etwas Geld zurück, wenn Teile wegfallen?

  • Buschfeuer

    Mi., 01.01.2020

    Australische Marine will Eingeschlossenen am Strand helfen

    Flammen färben den Himmel bei einem Buschfeuer in der Nähe von Nowa Nowa, East Gippsland, rot.

    Ein Jahreswechsel wie ein Endzeitfilm: Im Osten Australiens werden Orte von Flammen eingekreist, den Menschen bleibt nur die Flucht ans Meer. Das Militär rückt zur Hilfe aus. Feuerwehr und Polizei kämpfen sich in den Brandgebieten vor und finden Tod und Zerstörung.

  • Neuer Wettbewerb

    Mi., 01.01.2020

    Neustart in Australien: Zverev und Co. beim ATP Cup

    Das deutsche Team um Kapitän Boris Becker, Alexander Zverev und Jan-Lennard Struff (l-r) trifft unter anderem auf Kanada.

    Brisbane (dpa) - Neues Jahr, neuer Wettbewerb: Mit der Premiere des ATP Cups starten die Tennisstars um Deutschlands Spitzenspieler Alexander Zverev am Freitag in die Saison.

  • Trotzdem Feuerwerk in Sydney

    Di., 31.12.2019

    Zwölf Tote bei Bränden in Australien

    Ein Löschhubschrauber fliegt über ein Buschfeuer in der Nähe von Bairnsdale in der Region East Gippsland Shire im Bundesstaat Victoria.

    Tausende Küstenurlauber fliehen im Ascheregen an den Strand. Mehrere Menschen werden vermisst, und die Zahl der Todesfälle infolge der Buschfeuer in Australien steigt. Auf ihr großes Silvester-Feuerwerk hat die Küstenmetropole Sydney aber nicht verzichtet.

  • Feuerwerk in Sydney genehmigt

    Mo., 30.12.2019

    Buschfeuer: 30.000 Touristen müssen Urlaubsregion räumen

    Ein Löschhubschrauber fliegt über Bäume vor rauchverhangenem Himmel im Vorort Bundoora von Melbourne.

    Immer neue Buschbrände lassen die Feuerwehr in Australien nicht zur Ruhe kommen. Jetzt müssen Zehntausende Menschen im Bundesstaat Victoria fliehen. Sydneys Silvesterfeuerwerk soll trotzdem stattfinden.

  • Brände

    Mo., 30.12.2019

    Hunderttausende fordern Absage des Feuerwerks in Sydney

    Sydney (dpa) - Kurz vor Silvester dringen Politiker und Hunderttausende Einwohner Australiens darauf, das Neujahrs-Feuerwerk in Sydney wegen der anhaltenden Buschfeuer abzusagen. «Das Risiko ist zu hoch. Wir müssen die erschöpften Freiwilligen der Feuerwehr respektieren», schrieb der stellvertretende Premierminister des Bundesstaates New South Wales, John Barilaro, auf Twitter. Die australische Hauptstadt Canberra sowie viele kleinere Städte hätten ihre Silverfeuerwerke wegen der Feuergefahr bereits abgesagt, argumentierte Barilaro. Dem solle auch Sydney folgen.

  • Kampf gegen Buschbrände

    Fr., 27.12.2019

    Australien: Streitkräfte sollen Feuerwehr unterstützen

    Seit Wochen kämpfen die Australier gegen eine Vielzahl an Buschbränden.

    Eine neue Hitzewelle mit Temperaturen über 40 Grad und starke Winde: Im Kampf gegen die verheerenden Buschbrände in Australien ist der Feuerwehr und ihren freiwilligen Helfern keine Atempause gewährt. Nun soll die Armee helfen.

  • Buschbrände wüten weiter

    Mi., 25.12.2019

    Weihnachten bringt Australien etwas Regen - aber nicht genug

    Australien nach den Bränden: Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch abgebrannte Felder.

    An Weihnachten beschert Regen einigen Ortschaften im brandgeplagten Australien etwas Entlastung. Doch in den kommenden Tagen und Wochen dürfte es eher noch schwieriger werden für Feuerwehr und Bewohner.

  • Unveränderte Krisenlage

    Mo., 23.12.2019

    Feuer in Australien wüten auch über Weihnachten weiter

    Seit Oktober haben Hunderte Buschbrände in Australien nach Angaben der Behörden bereits mehrere Millionen Hektar Land vernichtet.

    Buschbrände, und kein Ende der Hitzewelle in Sicht: Australien kämpft weiter gegen die Flammen. Auch über Weihnachten werden wohl Tausende Feuerwehr- und Rettungsleute im Einsatz bleiben.