Walstedde



Alles zum Ort "Walstedde"


  • Bauarbeiten an der Lambertusschule gehen voran

    Mi., 24.06.2020

    Grawunder schafft den Durchbruch

    Da sind die neuen Räume: Nach der Begrüßung auf dem Schulhof griff Bürgermeister Carsten Grawunder persönlich zum Vorschlaghammer, um den Türdurchbruch zwischen Alt- und Neubautrakt der Lambertusschule zu schaffen.

    Die Bauarbeiten in der Walstedder Lambertusschule gehen voran. Am Dienstag hatten Stadt und Schulleitung zum „Durchbruchfest“ eingeladen. Läuft alles nach Plan, dann sollen die An- und Umbauten von OGS-, Klassen-, Gruppen- und Verwaltungsräumen im Herbst fertig sein.

  • Evangelische Kirchengemeinde

    Fr., 19.06.2020

    Gottesdienste wieder an allen Orten

    Die Evangelische Kirchengemeinde feiert ab 5. Juli wieder in allen Kirchen Gottesdienste – natürlich unter Einhaltung strikter Hygienevorschriften. Die Besucher werden von Ehrenamtlichen zu ihren Plätzen geleitet.

    Die Evangelische Kirchengemeinde weitet ihr Gottesdienstangebot wieder aus. Und sucht noch ehrenamtliche Helfer.

  • Baugenehmigung für die neue Walstedder Kita liegt vor

    Mo., 08.06.2020

    Grünes Licht für die „Hoppeditze“

    Die Rohbauarbeiten für die neue Walstedder Sport-Kita sollen noch in diesem Monat beginnen.

    Sie wurde sehnsüchtig erwartet – seit einigen Tagen nun liegt die Genehmigung zum Bau der Walstedder Sport-Kita auf dem Tisch. Da das Ausschreibungsverfahren bereits parallel begonnen worden war, rechnet die Verwaltung nun mit einem zügigen Baubeginn.

  • Erster Gottesdienst in der Pauluskirche nach Corona-Pause

    Mo., 01.06.2020

    Mundschutz hält Heiligen Geist nicht ab

    Nur 35 Plätze waren in der Pauluskirche zu vergeben gewesen und bereits am Freitag vor Ende der Anmeldefrist reserviert. Alle Gottesdienstbesucher trugen einen Mund-Nasen-Schutz, und auf Singen wurde verzichtet.

    Der erste Gottesdienst nach mehrwöchiger Corona-Zwangspause wurde am Pfingstsonntag in der Pauluskirche gefeiert. Er bot den Rahmen für die Verabschiedung von Gabriele Dobratz, die 35 Jahre als Küsterin im Paul-Gerhardt-Haus in Walstedde gewirkt hat.

  • Gabriele Dobratz wird am Pfingstsonntag verabschiedet

    Sa., 30.05.2020

    Die erste und einzige Küsterin

    Sie war die erste, die einzige und wohl auch die letzte Küsterin im Paul-Gerhardt-Haus. Nach 35 Jahren wird Gabriele Dobratz am Pfingstsonntag in den Ruhestand verabschiedet. Zu diesem Beruf ist sie eher durch Zufall gekommen, doch er wurde am Ende zu einer Berufung.

  • Schützenbruderschaft St. Georg

    Fr., 29.05.2020

    Jan-Hendrik Erdmann regiert einfach weiter

    Zusammen mit Königin Nina Eustergerling, den Königsoffizieren Martin Eckhoff und Michael Holtrup sowie dem gesamten Hofstaat hat König Jan-Hendrik Erdmann ein tolles Jahr der Regentschaft erlebt.

    Genau ein Jahr ist es her, dass sich Jan-Hendrik Erdmann mit dem 474. Schuss zum ersten Walstedder König der Schützenbruderschaft St. Georg Mersch-Ameke gekrönt hat. Damals ahnte er noch nicht, dass sich seine Regentschaft nun sogar über zwei Jahre erstrecken würde.

  • Abschied

    Do., 28.05.2020

    Gabriele Dobratz - die erste und einzige Küsterin

    35 Jahre war das Paul-Gerhardt-Haus ihr Zuhause. Am Pfingstsonntag wird Küsterin Gabriele Dobratz verabschiedet.

    Sie war die erste, die einzige und wohl auch die letzte Küsterin im Paul-Gerhardt-Haus. Nach 35 Jahren wird Gabriele Dobratz am Pfingstsonntag in den Ruhestand verabschiedet. Zu diesem Beruf ist sie eher durch Zufall gekommen, doch er wurde am Ende zu einer Berufung.

  • Veka-Mitarbeiter und Geschäftsleitung spenden für die Schule am Haus Walstedde

    So., 24.05.2020

    Viele Cents für den guten Zweck

    Schulleiterin Heike Flockert (re.) und Lehrer Torsten Bruch (li.) bedankten sich bei Melanie Traven und David Beckers vom „Rest-Cent-Team“ der Veka-AG für die Spende, die der Schule am Haus Walstedde zugute kommt.

    Die Folgen der Corona-Pandemie treffen auch die heimischen Schulen hart. An normalen Unterricht ist noch nicht zu denken – auch nicht in der Schule am Gesundheitszentrum „Haus Walstedde“, die sich nun über eine Spende der Sendenhorster Veka AG freuen durfte.

  • Berufsalltag mit Corona

    Sa., 23.05.2020

    Landwirt, Versicherungskaufmann und Controller berichten

    Stillstand ist auf dem Hof von Martin Allendorf und Judith Lükens auch in Corona-Zeiten nicht angesagt. Die Tiere wollen gut versorgt sein.

    Wie nimmt das Coronavirus Einfluss auf unser tägliches Leben? In den Büros ist weniger los, weil viele im Homeoffice sind. Doch auf einem Bauernhof läuft der Alltag fast wie gewohnt weiter. Ein Landwirt, ein Versicherungskaufmann und ein Vertriebscontroller berichten.

  • Schulleiter berichten über ihre Erfahrungen

    Fr., 08.05.2020

    Unterricht im Ausnahmezustand

    Unterricht am Tablet-Computer: Für die iPad-Klassen der Teamschule finden die Schulstunden seit nun fast zwei Monaten per Video-Konferenz, Apps und den dazugehörigen entsprechenden Aufgaben statt.

    Die Folgen der Corona-Pandemie haben auch die heimischen Schulen hart getroffen. Wo es möglich ist, findet der Unterricht via Internet am Tablet-Computer statt. Im Schulausschuss berichteten die Schulleitungen über ihre Erfahrungen.