Archäologische Museum



Alles zur Organisation "Archäologische Museum"


  • Ausstellungen

    Do., 17.11.2016

    Museum in Münster zeigt aufwendig restaurierte Mumie

    Restaurierte Münster-Mumie.

    Münster (dpa/lnw) - Lange schlummerte sie im Keller, nun zeigt das Archäologische Museum der Universität Münster erstmals eine umfassend restaurierte altägyptische Mumie. Der rund 2700 Jahre alte mumifizierte Körper und ein auf das Jahr 950 v. Chr. datierter reich verzierter Sarg stammen als Dauerleihgabe von einem Gymnasium in Mülheim an der Ruhr. Sie waren bereits 1978 in die Obhut des Museums gegeben worden. Wegen ihres schlechten Zustands sei die «Münster-Mumie» allerdings noch nie gezeigt worden, sagte Ägyptologin Angelika Lohwasser am Donnerstag.

  • Archäologisches Museum

    Do., 17.11.2016

    Großer Auftritt für restaurierte Münster-Mumie

    Da liegt sie, die Münster-Mumie. 

    Viele Jahre war sie verborgen, jetzt wird die restaurierte Münster-Mumie erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

  • Ab 19. November

    Sa., 12.11.2016

    Münster-Mumie wird erstmalig ausgestellt

    Die Münster-Mumie wird nun ausgestellt.

    Die Münster-Mumie wird am 19. November zum ersten Mal öffentlich ausgestellt. Zuvor war sie umfassend restauriert worden.

  • Ausstellung im Archäologischen Museum

    Do., 01.09.2016

    „Fundsache Münster“

    Im Archäologischen Museum am Domplatz laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: Die Ausstellung „Fundsache Münster“ wird aufgebaut.

    In einer Ausstellung im Archäologischen Museum am Domplatz zeigen Münsters Stadtarchäologen hochkarätige Funde aus den vergangenen Jahren. Die Ausstellung mit dem Titel „Fundsache Münster“ wird am Samstag eröffnet.

  • Archäologie

    Fr., 22.07.2016

    Sammler schenkt Museum 200 antike Münzen

    Hans-Joachim Pfeiffer (r.) überreicht Prof. Dr. Dieter Salzmann und Silke Hockmann von der Forschungsstelle Antike Numismatik des Archäologischen Museums die Münzen des Victorinus.

    Das Archäologische Museum der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) hat rund zweihundert antike, bisher unveröffentlichte Münzen eines privaten Sammlers aus Kaarst (Niederrhein) bekommen.

  • Zum Thema

    Fr., 24.07.2015

    Mumienkartonage

    Das Archäologische Museum der Universität besitzt neben der Mumie und dem Sarg einen weiteren wertvollen Fund aus dem alten Ägypten.

  • Archäologie

    Di., 13.01.2015

    Etablierte Geschlechterrollen werden im Museum zum Mythos

    Nachbildungen von Steinzeit-Figuren im Archäologische Museum in Freiburg. Foto: Patrick Seeger

    Freiburg (dpa) - Für die Archäologen in Fridingen an der Donau schien bei dem Fund 1971 die Sache eindeutig: ein Grab aus dem frühen Mittelalter mit bunten Perlenketten, Ringen und Schnallen. Dort konnte nur eine Frau begraben liegen.

  • Archäologie

    Mi., 29.10.2014

    Neue Entdeckungen zu den Anfängen Hamburgs

    Modell der Hammaburg, Ursprung der Stadt Hamburg. Foto: Tim-John Müller

    Hamburg (dpa) - Gleich zu Beginn begrüßt Bischof Ansgar überlebensgroß mit Heiligenschein und goldenem Bischofsstab die Besucher der Ausstellung im Archäologischen Museum in Hamburg. In der Hand hält er die von ihm gegründete Kirche.

  • Ausstellungen

    Fr., 26.09.2014

    Gladiatoren im Museum - Schau in Frankfurt

    Zum Aufsetzen: Replik eines Gladiatoren-Helms. Foto: Boris Roessler

    Frankfurt/Main (dpa) - Unser von Hollywood geprägtes Gladiatoren-Bild «hat wenig mit der damaligen Realität zu tun», sagt Rosella Rea. Als Direktorin des Kolosseums in Rom muss sie es wissen. Was die Forschung heute weiß über die Gladiatoren, hat sie in einer Wanderausstellung zusammengetragen.

  • Tourismus

    Fr., 15.08.2014

    Archäologisches Festival im Freilichtmuseum Biskupin

    Schwer was los - beim Archäologischen Festival können Aufführungen mit mittelalterlichen Kämpfern bestaunt werden. Foto: www.biskupin.pl/Mariusz Kazik

    Biskupin (dpa/tmn) - Das Freilichtmuseum im polnischen Biskupin hat einen Ruf für ungewöhnliche Veranstaltungen. Längst etabliert ist das Archäologische Festival, das es in diesem Jahr zum 20. Mal gibt.