Concorde



Alles zur Organisation "Concorde"


  • Formel 1

    Di., 25.09.2012

    Lauda: Hamilton bleibt bei McLaren

    Berlin (dpa) - Niki Lauda rechnet offensichtlich nicht mit einem Wechsel von Lewis Hamilton zu Mercedes. «Hamilton wird bei McLaren bleiben», sagte der Österreicher in einem Interview auf der offiziellen Formel-1-Homepage.

  • Formel 1

    So., 23.09.2012

    Zukunft im Dunkeln: Formel 1 steuert ins Ungewisse

    Singapur (dpa) - Die Glitzerbilder aus dem leuchtenden Singapur erscheinen wie eine Täuschung, die Zukunft der Formel 1 liegt im Dunkeln. Zwei Monate vor dem Saisonende gibt es noch keinen neuen Grundlagenvertrag, Unklarheiten über das Reglement und einige Fragezeichen im Rennkalender für 2013.

  • Jahresausflug des Heimatvereins

    Di., 11.09.2012

    Besuch bei Concorde und Tupolev

    Der Odenwald war diesmal das Ziel der Jahresfahrt des Heimatvereins. Mit dem Überschall-Passagierflugzeug Concorde war zwar noch niemand der Heimatfreunde geflogen, aber im Technikmuseum Sinsheim, 35 Kilometer vom Hotel entfernt, durften die Saerbecker am zweiten Urlaubstag das Wunderwerk der Flugzeugtechnik ebenso wie sein Gegenstück, die russische Tupolev Tu 144, betreten und bewundern.

  • Formel 1

    So., 24.06.2012

    Business as usual im Fall Ecclestone

    Formel 1 : Business as usual im Fall Ecclestone

    Valancia (dpa) - Bernie Ecclestone ist angeschlagen, aber öffentlich will das niemand in der Formel 1 ausnutzen. Beim Großen Preis von Europa machte die Königsklasse des Motorsports auf Business as usual.

  • Formel 1

    Sa., 26.05.2012

    Neuer Vertrag bringt Teams 50 Millionen Euro mehr

    Formel 1 : Neuer Vertrag bringt Teams 50 Millionen Euro mehr

    Monte Carlo (dpa) - Der neue Formel-1-Grundlagenvertrag soll den Rennställen pro Jahr mehr als 50 Millionen Euro Zusatzeinnahmen bringen. Zudem werde die Zahl der Rennen von 20 auf 22 oder 23 steigen, sagte Chefvermarkter Bernie Ecclestone der englischen Zeitung «Guardian».

  • Formel 1

    Fr., 25.05.2012

    Formel-1-Vertrag: Ecclestone vor Einigung mit Mercedes

    Formel 1 : Formel-1-Vertrag: Ecclestone vor Einigung mit Mercedes

    Monte Carlo (dpa) - Im Poker um einen neuen Grundlagenvertrag für die Formel 1 ist eine Einigung zwischen Bernie Ecclestone und Mercedes anscheinend nahe.

  • Formel 1

    Mi., 18.04.2012

    Ecclestone hart: Kann Mercedes «zu nichts zwingen»

    Formel 1 : Ecclestone hart: Kann Mercedes «zu nichts zwingen»

    Stuttgart (dpa) - Chefvermarkter Bernie Ecclestone will Mercedes bei der Kontroverse über deren Verbleib in der Formel 1 offensichtlich keine Zugeständnisse machen.

  • Formel 1

    So., 25.03.2012

    Mehrheit mit Ecclestone einig - Mercedes schert aus

    Formel 1 : Mehrheit mit Ecclestone einig - Mercedes schert aus

    London (dpa) - Mercedes ist im Millionen-Poker um die Zukunft der Formel 1 vorerst ausgeschert. Die Mehrheit der Formel-1-Teams jedoch ist sich mit Bernie Ecclestone über die finanziellen Eckpunkte eines neuen Grundlagenvertrags einig.

  • Politik

    Do., 08.03.2012

    Richter eröffnen Berufungsprozess um Concorde-Absturz

    Politik : Richter eröffnen Berufungsprozess um Concorde-Absturz

    Paris (dpa) - Knapp zwölf Jahre nach dem Concorde-Absturz bei Paris hat ein neuer Prozess um die Schuldfrage begonnen. Ein Berufungsgericht in Versailles soll in den kommenden neun Wochen endgültig klären, wer die Verantwortung für das folgenschwere Flugzeugunglück trägt.

  • Aus aller Welt

    Mo., 01.06.2009

    Air France