Deutsche Bischofskonferenz



Alles zur Organisation "Deutsche Bischofskonferenz"


  • Kirche

    Di., 11.02.2020

    Vorsitzender der Bischofskonferenz: Marx tritt nicht mehr an

    Bonn (dpa) - Der Münchner Kardinal Reinhard Marx gibt das Amt des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz ab. Er stehe für eine zweite Amtszeit nicht mehr zur Verfügung, teilte die DBK mit. Marx hätte sich bei der Frühjahrsvollversammlung der Bischofskonferenz Anfang März in Mainz zur Wiederwahl stellen müssen. Jetzt werde dort ein anderer Bischof gewählt werden müssen, sagte eine DBK-Sprecherin. Der 66-jährige Marx ist Erzbischof von München und Freising und seit 2014 Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz.

  • Kirche

    Di., 11.02.2020

    Marx tritt als Vorsitzender der Bischofskonferenz nicht mehr an

    Bonn (dpa) - Der Münchner Kardinal Reinhard Marx gibt das Amt des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) ab. Er stehe bei der nächsten anstehenden Wahl Anfang März für eine zweite Amtszeit nicht mehr zur Verfügung, teilte die DBK am Dienstag in Bonn mit.

  • Diskussion um Reformen

    So., 02.02.2020

    Kardinal Marx: Synodaler Weg «guten Schritt vorangekommen»

    Kardinal Reinhard Marx, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, auf einer Pressekonferenz während der ersten Versammlung des Synodalen Wegs in Frankfurt.

    Ein Bischof spricht von einer «Zukunftswerkstatt». Der Synodale Weg der katholischen Kirche in Deutschland soll einen hierarchiefreien Raum ermöglichen. Nicht alle sind glücklich darüber.

  • Dr. Claudia Lücking-Michel hielt Vortrag zur Semestereröffnung von FBS und VHS

    Mo., 20.01.2020

    Der Synodale Weg als Chance

    Gerd Büscher, Leiter der Familienbildungsstätte, dankte Dr. Claudia Lücking-Michel mit Blumen.

    Dass die Kirche, im besonderen die katholische Kirche, in einer tiefen Krise steckt, ist eine Binsenweisheit. Aber wo liegen die Chancen, da herauszukommen? Zu „Überlebensfragen der Kirche“ referierte Dr. Claudia Lücking-Michel am Freitagabend in der Familienbildungsstätte aus Anlass der Semestereröffnung von FBS und VHS.

  • Tecklenburger Gespräche

    Do., 09.01.2020

    Die Zukunft der Kirchen gestalten

    André Ost befasst sich mit der Zukunft der Kirchen.

    Die Organisatoren der Tecklenburger Gespräche laden zu ihrem ersten Vortragsabend im neu-en Jahr am Donnerstag, 16. Januar, um 19.30 Uhr in das evangelische Gemeindehaus in Tecklenburg, Walter-Borgstette-Straße 5 ein. Zu Gast ist Superintendent André Ost.

  • Was geschah am ...

    Do., 19.12.2019

    Kalenderblatt 2019: 18. Dezember

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Dezember 2019:

  • Was geschah am ...

    Mo., 25.11.2019

    Kalenderblatt 2019: 26. November

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. November 2019:

  • Bistum Münster steht in Westerkappeln Rede und Antwort zum sexuellen Missbrauch

    Fr., 22.11.2019

    „Haben Schuld auf uns geladen“

    Peter Frings, Interventionsbeauftragte des Bistums Münster, und Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp standen rede und Antwort zum des auch in Westerkappeln tätigen Priesters, der vorher wegen Kindesmissbrauchs hinter Gittern saß. Pfarrer Shaji George (rechts) begrüßte gut 40 Zuhörer zu der Informationsveranstaltung.

    Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp macht keine Ausflüchte, sondern redet Klartext: „Wir haben Schuld auf uns geladen“, erklärt der Stellvertreter von Bischof Felix Genn. Persönlich hat sich der 53-Jährige natürlich nichts vorzuwerfen. Die damals für diesen Skandal Verantwortlichen nennt er aber klar beim Namen.

  • Frauen sammeln Unterschriften

    Do., 17.10.2019

    „Ja sagen zur geschlechter-gerechten Kirche“

    Ingrid Leschik vom Everswinkler kfd-Team unterstützt die Aktion mit dem Purpurkreuz

    Dass die Talente von Frauen in der katholischen Kirche besser genutzt werden müssen als bisher, finden auch die Teams der Katholischen Frauengemeinschaften in Alverskirchen und Everswinkel. Deshalb unterstützen die Frauen die bistumsweite Aktion „Ja zur geschlechter-gerechten Kirche!“.

  • Bisher über 2000 Anträge

    Mi., 25.09.2019

    Mehr Geld für Missbrauchsopfer? Katholische Bischöfe beraten

    Im katholischen Berliner Canisius-Kolleg wurden jahrelang Schüler missbraucht.

    Der Missbrauchsskandal erschütterte die katholische Kirche und stürzte sie in eine tiefe Krise. Eine Betroffenen-Initiative hat nun Vorschläge gemacht, wie viel Geld Opfer bekommen können sollten. Die Summen übersteigen die bisherigen Zahlungen deutlich.