Dynamo Kiew



Alles zur Organisation "Dynamo Kiew"


  • Europa League

    Do., 02.11.2017

    Arsenal in der Europa League weiter - Austria mit Chancen

    Dem FC Arsenal reichte ein 0:0 gegen Belgrad zum Weiterkommen.

    Berlin (dpa) - Der FC Arsenal hat als eine von fünf Mannschaften vorzeitig die Runde der letzten 32 in der Europa League erreicht.

  • Jarmolenko tritt Dienst an

    Do., 07.09.2017

    Tabellenführer in turbulenten Zeiten: BVB hoch gehandelt

    Hat seinen Dienst bei Borussia Dortund angetreten: Neuzugang Andrej Jarmolenko.

    Dortmunds guter Saisonstart imponiert der Fachwelt. Schließlich rangiert der BVB an der Tabellenspitze - nach hektischen Zeiten mit späten Transfers. Neuzugänge wie der am Donnerstag eingetroffene Jarmolenko sollen dem Kader zu noch größerer Schlagkraft verhelfen.

  • Fußball

    Fr., 01.09.2017

    Leverkusen leiht Dragovic an Leicester City aus

    Fußball : Leverkusen leiht Dragovic an Leicester City aus

    Leverkusen (dpa) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen leiht Verteidiger Aleksandar Dragovic für ein Jahr in die englische Premier League an Leicester City aus. Das teilte der Club in der Nacht zum Freitag mit. Der österreichische Nationalspieler war vor einem Jahr von Dynamo Kiew nach Leverkusen gewechselt. Beim Bundesligisten steht Dragovic noch bis 2021 unter Vertrag.

  • Fußball

    Mo., 28.08.2017

    Dembélé unterschreibt Fünfjahresvertrag beim FC Barcelona

    Barcelona (dpa) - Fußball-Profi Ousmane Dembélé hat beim FC Barcelona einen Fünfjahresvertrag unterschrieben. Der frühere Stürmer von Borussia Dortmund setzte seine Unterschrift im Camp Nou unter den Kontrakt. Das sorgte für riesige Aufmerksamkeit: Rund 18 000 Fans und Dutzende Journalisten aus aller Welt warteten auf den 20-Jährigen. Barça zahlt dem BVB eine Ablösesumme von 105 Millionen Euro plus 42 Millionen Euro Boni. Der BVB ist bei der Suche nach einem Ersatz schnell fündig geworden. Andrej Jarmolenko von Dynamo Kiew unterschrieb einen bis zum 30. Juni 2021 datierten Vertrag.

  • Fußball

    Mo., 28.08.2017

    Borussia Dortmund verpflichtet Jarmolenko: Vertrag bis 2021

    Andrej Jarmolenko von Dynamo Kiew.

    Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund ist bei der Suche nach einem Ersatz für Ousmane Dembélé schnell fündig geworden. Wie der Fußball-Bundesligist am Montag mitteilte, wurde Andrej Jarmolenko verpflichtet. Der 27 Jahre alte Außenstürmer von Dynamo Kiew unterschrieb einen bis zum 30. Juni 2021 datierten Vertrag. Dem Vernehmen nach beträgt die Ablöse 30 Millionen Euro. Jarmolenko sei «ein Spieler, den wir schon seit langer Zeit verfolgen und der sowohl auf Vereinsebene als auch in Diensten der ukrainischen Nationalmannschaft für Fußball auf Topniveau steht», sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

  • Krawalle mit Verletzten

    Do., 08.12.2016

    Ausschreitungen in Kiew: UUFA eröffnet Verfahren

    Ukrainische Sicherheitskräfte schritten in Kiew gegen im Stadion randalierende Fans ein.

    Nyon (dpa) - Nach den Ausschreitungen rund um das Champions-League-Spiel zwischen Dynamo Kiew und Besiktas Istanbul hat die Europäische Fußball-Union (UEFA) ein Disziplinarverfahren gegen beide Vereine eröffnet.

  • Ein Sieg muss her

    Di., 22.11.2016

    Gladbach war noch nie im Champions-League-Achtelfinale

    Trainer Andre Schubert braucht mit Gladbach einen Erfolg gegen Manchester City um noch weiterzukommen.

    Mönchengladbach (dpa) - Nur mit einem Sieg am Mittwoch gegen Manchester City kann Borussia Mönchengladbach die Chance auf den Einzug in das Achtelfinale der Champions League wahren.

  • Fußball

    Di., 23.08.2016

    Leverkusen verpflichtet Österreicher Dragovic bis 2021

    Leverkusen (dpa) - Nach wochenlangem Tauziehen hat Bayer Leverkusen den österreichischen Nationalspieler Aleksandar Dragovic verpflichtet. Der 25 Jahre alte Innenverteidiger kommt vom ukrainischen Spitzenclub Dynamo Kiew und erhielt beim Fußball-Bundesligisten einen Fünfjahresvertrag bis 2021, teilten die Rheinländer am Dienstag mit.

  • Fußball

    Di., 23.08.2016

    Leverkusen verpflichtet Österreicher Dragovic bis 2021

    Fußball : Leverkusen verpflichtet Österreicher Dragovic bis 2021

    Leverkusen (dpa) - Nach wochenlangem Tauziehen hat Bayer Leverkusen den österreichischen Nationalspieler Aleksandar Dragovic verpflichtet.

  • Fußball

    Di., 23.08.2016

    Leverkusen verpflichtet Österreicher Dragovic bis 2021

    Leverkusen (dpa) - Nach wochenlangem Tauziehen hat Bayer Leverkusen den österreichischen Nationalspieler Aleksandar Dragovic verpflichtet. Der 25 Jahre alte Innenverteidiger kommt vom ukrainischen Spitzenclub Dynamo Kiew und erhielt beim Fußball-Bundesligisten einen Fünfjahresvertrag bis 2021. Über die Ablösesumme wurde nichts bekannt. Dem Vernehmen nach soll sie bei rund 15 Millionen Euro liegen. Ursprünglich hatte Kiew 20 Millionen Euro gefordert.