Fußball-Bundesliga



Alles zur Organisation "Fußball-Bundesliga"


  • Remis gegen Schalke

    So., 10.11.2019

    Hennings nach Dreierpack bei Fortuna gefeiert

    Düsseldorfs Torschütze Rouwen Hennings glänzte gegen Schalke mit einem Dreierpack.

    Rouwen Hennings scheint mit 32 Jahren in der Form seines Lebens zu sein. Mit seinem ersten Bundesliga-Dreierpack beim 3:3 auf Schalke schraubt der Fortuna-Stürmer seine Ausbeute auf neun Saisontreffer. Nun sucht er daheim Ehrenplätze für den Spielball und Trikot.

  • Heimniederlage gegen Union

    So., 10.11.2019

    Trotz desolatem Auftritt: Mainz will keine Trainerdebatte

    Mainz-Trainer Sandro Schwarz hadert mit der Niederlage gegen Union Berlin, braucht aber nicht um seinen Job zu fürchten.

    Mainz 05 muss sich selbst von Aufsteiger Union Berlin vorführen lassen. Zehn Jahre nach der Rückkehr ins Oberhaus droht den Rheinhessen erneut ein schwieriger Abstiegskampf - weiter mit Trainer Sandro Schwarz?

  • Bayern-Chef

    Sa., 09.11.2019

    Rummenigge will Missverständnis mit Wenger ausräumen

    Will das Gespräch mit Arsène Wenger suchen: Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge.

    München (dpa) - Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge will die Irritationen um die Absage an Trainer Arsène Wenger möglichst bald in einem persönlichen Gespräch mit dem Franzosen ausräumen.

  • Nach 0:4-Klatsche

    Sa., 09.11.2019

    BVB-Kapitän Hummels: «Wir sind keine Top-Truppe»

    Auf dem falschen Fuß erwischt: BVB-Verteidiger Mats Hummels hat gegen seinen Ex-Bayern-Teamkollegen Serge Gnabry das Nachsehen.

    München (dpa) - Mats Hummels hat nach dem klaren 0:4 von Borussia Dortmund im Topspiel der Fußball-Bundesliga beim FC Bayern München Klartext gesprochen.

  • Fußball

    Sa., 09.11.2019

    Klartext von Hummels: «Wir sind keine Top-Truppe»

    Münchens Robert Lewandowski (l.) und Dortmunds Mats Hummels verabschieden sich nach dem Spiel voneinander.

    München (dpa) - Mats Hummels hat nach dem klaren 0:4 von Borussia Dortmund im Topspiel der Fußball-Bundesliga beim FC Bayern München Klartext gesprochen. «Es ist ein Zeichen für uns, dass wir selber keine Top-Truppe sind», sagte Hummels zum Unterschied gegenüber dem deutschen Rekordmeister. «Wir können eine sein an unseren guten Tagen. Aber eine absolute Top-Mannschaft ist das auch an den schlechten Tagen. Das schaffen wir eben bisher vor allem auswärts zu selten abzurufen», sagte der Weltmeister von 2014 am Samstagabend.

  • Fußball

    Sa., 09.11.2019

    Sky räumt Probleme bei Top-Spiel-Übertragung aus München ein

    Berlin (dpa) - Der Bezahlsender Sky hat sich noch während des Top-Spiels in der Fußball-Bundesliga zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund am Samstagabend für Probleme bei der Übertragung der Partie im Internet entschuldigt. «Leider kommt es momentan zu Problemen beim Streamen über Sky Go und Sky Ticket», schrieb das Unternehmen bei Twitter. «Wir arbeiten bereits mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.» Wie der Sender am Samstagabend später mitteilte, waren die technischen Probleme kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit gelöst.

  • Bundesliga

    Sa., 09.11.2019

    Bayern deklassiert BVB im Topspiel - Leipzig auf Platz zwei

    Die Bayern-Spieler feierten im Topspiel gegen den BVB einen klaren Sieg.

    Hansi Flick hat den FC Bayern schnell wieder auf Kurs gebracht. Der Rekordmeister ist wieder einmal viel besser als Dortmund. Leipzig setzt seine Erfolgsserie in der Bundesliga fort und springt vorerst auf Platz zwei. Schalke verzweifelt an Rouwen Hennings.

  • Bundesliga

    Sa., 09.11.2019

    Augsburg bejubelt Sieg - Paderborn ärgert sich

    FCA-Keeper Tomas Koubek hatte mit seinem gehaltenen Elfmeter großen Anteil am Augsburger Sieg in Paderborn.

    Der FC Augsburg feiert in Paderborn den ersten Sieg nach einer langen Negativserie. Entsprechend erleichtert sind die Gäste nach dem Spiel. Tabellenschlusslicht Paderborn ist dagegen wütend. Der Sport-Geschäftsführer erhebt deutliche Vorwürfe.

  • Bundesliga

    Sa., 09.11.2019

    Dreimal Hennings: Düsseldorf bremst Schalke aus

    Rouwen Hennings (l) war der gefeierte Fortune beim 3:3 auf Schalke.

    Dreimal geht Schalke gegen Düsseldorf in Führung. Dennoch reicht es nicht zum Heimsieg - weil Fortuna-Stürmer Hennings seinen ersten Dreierpack in der Bundesliga bejubelt.

  • Nach Heimpleite gegen Union

    Sa., 09.11.2019

    Mainzer Sportvorstand will keine Trainerdebatte um Schwarz

    Ratlos: Mainz-Coach Sandro Schwarz bei der Heimpleite gegen Union Berlin.

    Mainz (dpa) - Sportvorstand Rouven Schröder wehrt sich nach der 2:3-Niederlage des FSV Mainz 05 gegen Union Berlin gegen eine Trainerdiskussion. «Ich möchte nicht jede Woche ein Plädoyer halten», sagte Schröder am Samstagabend mit Blick auf Sandro Schwarz. «Wir werden morgen früh trainieren und die Dinge ganz klar ansprechen. Daran wird sich nichts ändern.» Der 44-Jährige hatte bereits nach dem 0:8-Debakel in Leipzig am Wochenende zuvor den Chefcoach verteidigt.