Fußball-Oberliga



Alles zur Organisation "Fußball-Oberliga"


  • Fußball-Oberliga: Ablenkung ein Tabu für RWA

    Fr., 05.06.2015

    Voll fokussiert ins Finale

    Max Dahlhoff (links) hält Rot-Weiß Ahlen in der neuen Saison ebenso die Treue wie Rouven Meschede, der den verletzten Hakan Gültekin zentral defensiv ersetzt.

    Jetzt gilt‘s: Rot-Weiß Ahlen kämpft auf den letzten Metern der Saison um den Aufstieg in die Regionalliga. Am Sonntag gastiert Schlusslicht Zweckel im Wersestadion. Doch es gibt noch zwei ärgerliche Nebenkriegsschauplätze.

  • Rückzug aus finanziellen Gründen

    Fr., 24.04.2015

    VfB Hüls tritt nicht mehr in Oberliga an

    Duelle mit dem VfB Hüls, wie hier in der Saison 2013/2014, dürfte es für RW Ahlen vorerst wohl nicht geben. Der Club tritt künftig nicht mehr in der Oberliga an.

    Der VfB Hüls zieht sich zur kommenden Saison aus der Fußball-Oberliga zurück. Die finanzielle Lage sei prekär, verkündete der Verein auf seiner Facebook-Seite. Die aktuelle Saison will der Club aber noch regulär zu Ende spielen.

  • Hügel im Rasen ein Ärgernis

    Do., 16.04.2015

    Wirkungstreffer durch Platz-Patrone

    Aygün Yildirim war nach dem Ausfall von Daniel Schaffer, der mit Hüftproblemen geschont wurde, der Aktivposten auf der rechten Offensivseite.

    Rot-Weiß Ahlen hat das Spitzenspiel in der Fußball-Oberliga gegen Westfalia Rhynern knapp verloren – und den Tabellendritten damit ins Aufstiegsrennen eingeladen. Noch mehr Grund zum Ärgern aber bot der Untergrund.

  • Fußball-Oberliga: Rot-Weiß Ahlen gewinnt 2:1 in Rheine

    Mo., 06.04.2015

    Goldener Moment für Ivancicevic

    Am Boden zerstört war Ahlens Hakan Gültekin nach dem 2:1-Sieg der Rot-Weißen in Rheine. Logischerweise vor Erschöpfung, nicht wegen des Ergebnisses.

    Eine verrückte Oberliga-Partie war die Begegnung zwischen dem FC Eintracht Rheine und den Gästen von Rot-Weiß Ahlen. Und die Ahlener hatten das Glück auf ihrer Seite. Nach dem frühen 1:0 durch Julius Richter flog zwar Kapitän Felix Backszat in der Schlussviertelstunde mit Rot vom Platz, weil er auf der Linie mit der Hand geklärt hatte. Doch trotz Unterzahl traf die Mannschaft von Marco Antwerpen kurz vor dem Ende erneut: Damir Ivancicevic schoss mit seinem 18. Saisontor zum 2:1 wohl eines der wichtigsten.

  • Antwerpen denkt über Hinserie nach

    Mi., 17.12.2014

    Zeit zum Reflektieren

    Halt – jetzt ist erst mal Winterpause. RW Ahlens Trainer Marco Antwerpen gönnt sich und seinen Spielern nach intensiver Hinrunde eine Erholungspause. Am 3. Januar legt der Oberligist wieder los.

    Marco Antwerpen hat seiner Mannschaft nach einer tollen Hinrunde in der Fußball-Oberliga bis 3. Januar freigegeben. Die Zeit nutzt RW Ahlens Trainer, um die zweite Saisonhälfte vorzubereiten und eine Analyse zu betreiben.

  • Fußball-Oberliga

    Do., 11.12.2014

    RW Ahlen gegen Neuenkirchen fällt aus

    Platsch! Im Wersestadion wäre am Freitag nur Wasserball möglich.

    Das war’s: Für Rot-Weiß Ahlen und SuS Neuenkirchen ist das Fußballjahr 2014 vorzeitig beendet. Das für Freitag Abend angesetzte Oberliga-Spiel beim Spitzenreiter wurde bereits am Donnerstag Nachmittag abgesagt.

  • Fußball-Oberliga: Spitzenreiter verliert 2:3

    So., 07.12.2014

    Des Gegners Job übernommen

    Zum Haareraufen: Innenverteidiger Yannick Langesberg würde nach seinem Bock in der Schlussminute, der zur 2:3-Pleite in Zweckel führte, am liebsten im Boden versinken. Der ebenfalls glücklose Torwart Sören Stauder guckt entgeistert.

    Das hatten sich die Oberliga-Kicker von RW Ahlen anders vorgestellt: Beim SV Zweckel verlor der Spitzenreiter mit 2:3, nach dem er einen 0:2-Pausenrückstand noch ausgeglichen hatte.

  • Fußball

    Mo., 17.11.2014

    Ex-Spieler spricht im NDR über Wettbetrug in Oberliga

    Ein ehemaliger Spieler sprach von Wettbetrug in Oberliga. Foto: Daniel Reinhardt

    Hamburg (dpa) - Die Gerüchte um Wettbetrug in der Hamburger Fußball-Oberliga haben weitere Nahrung erhalten. In der TV-Sendung «Sportclub» des NDR am Sonntagabend hat ein ehemaliger Spieler das Wettgeschäft als weit verbreitet und ausgeklügelt beschrieben.

  • Vor Erndtebrück-Spiel will RW-Coach Antwerpen vom Aufstieg nichts hören

    Fr., 31.10.2014

    Er lässt sich nicht locken

    Abheben dürfen sie. Aber bitte nur auf dem Platz, wie hier Top-Torjäger Damir Ivancicevic vergangene Woche gegen die Hammer Spielvereinigung. Ansonsten sorgt Coach Marco Antwerpen dafür, dass der Spitzenreiter auf dem Teppich bleibt.

    Aus der Reserve locken lässt er sich nicht. Vor dem Spitzenspiel in der Fußball-Oberliga gegen den TuS Erndtebrück will RW Ahlens Trainer von einer möglichen Vorentscheidung im Aufstiegskampf nichts wissen. Dabei könnten die Ahlener mit dem elften Dreier hintereinander den Vorsprung auf den bisher ärgsten Verfolger auf zwölf Punkte ausbauen.

  • RWA-Verteidiger in Schweden

    Mi., 22.10.2014

    Der Weltenbummler

    Vor neun Wochen ist Max Dahlhoff zu seinem Auslandssemester nach Karlstad aufgebrochen. Dort angekommen, hat der Abwehrspieler von Rot-Weiß Ahlen interessante Erfahrungen gemacht – und er gibt ein Versprechen für seine Rückkehr ab.