GfL Hannover



Alles zur Organisation "GfL Hannover"


  • Volleyball-3. Liga

    Fr., 16.10.2015

    Hendrik Rieskamp erwartet eine Reaktion von den Tebus

    Frederic Frehe (rechts) und die Tebu Volleys wollen in Hannover den vierten Sieg im vierten Spiel.

    Die Tecklenburger Land Volleys haben in den ersten drei Spielen der neuen Saison in der 3. Volleyball-Liga die maximale Punktausbeute erreicht. Mit neun Zählern belegen die Tebus den 3. Platz.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 20.09.2015

    TSC Gievenbeck gewinnt Auftakt gegen Hannover mit 3:1

    Felix Wessels und Leo Große-Westermann (r.) stellen sich entschlossen dem Hannoveraner Angriff entgegen.

    Nach Wunsch verlief der Saisonstart für Aufsteiger TSC Gievenbeck. Der Neuling setzte sich gegen GfL Hannover zu Hause mit 3:1 durch und bewies vor allem am Ende eine super Moral.

  • Volleyball: 3. Liga

    Fr., 18.09.2015

    Der zweite Versuch des TSC

    Gehen guten Mutes in die 3. Liga: Die TSC-Aufsteiger mit (o.v.l. Thorsten Mühlemeier, Alex Peters, Felix Wessels, Frank Oertker (Betreuer ) und (M.v.l.) David Brechler (Trainer), Willi Groenewolt, Philipp Epping, Jan Gerits, Frank Ludwig, Leo Große Westermann sowie (u.v.l.) Sebastian Maiworm, Amir Dziri, Martin Götte und Nils Lydorf.

    Zum zweiten Mal treten die Volleyballer des TSC Münster-Gievenbeck das Abenteuer 3. Liga an. Nachdem das Team aus dem Westen der Stadt 2012/13 nach nur einem Jahr den Abstieg antreten musste, ist die Mannschaft von David Brechler nun gekommen um zu bleiben.

  • Lüdinghausen

    Do., 17.09.2015

    3. Liga West: Spielplan der ASV-Frauen

    Hinrunde

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 15.03.2015

    Meisterschaftszug ist trotz 3:0-Sieg abgefahren

    Frederic Frehe  (rechts) und die Tebu Volleys gewannen deutlich mit 3:0 in Hannover.

    Die Tecklenburger Land Volleys zeigten am Samstag die von Trainer Hendrik Rieskamp nach der Niederlage gegen Aachen gewünschte Reaktion. Sie gewannen klar mit 3:0 bei GfL Hannover.

  • Tecklenburger Land Volleys bestreiten vorletztes Saisonspiel in Hannover

    Fr., 13.03.2015

    „Aachen unter Druck setzen“

    Tebu-Trainer Hendrik Rieskamp glaubt noch an die Titelchance seiner Mannschaft in der dritten Liga.

    „Ich glaube immer noch daran, dass wir eine Chance haben“, hofft Hendrik Rieskamp zwei Spieltage vor Saisonschluss darauf, dass die Tecklenburger Land Volleys den Titel in der 3. Volleyball-Liga holen. Eine Niederlage dürfen sich die Tebus nicht mehr erlauben. Am Samstag um 16 Uhr wollen sie beim Tabellensechsten GfL Hannover drei Punkte holen, um ihre theoretische Chancen zu wahren.

  • 3. Liga West - Herren

    Mo., 24.11.2014

    USC-Männer erleben beim 2:3 Höhen und Tiefen

    Für die Männer des USC Münster bleibt es auch nach dem fünften Spieltag bei einem Punkt und dem letzten Rang in der 3. Liga. Einfach nur, um die Zähler abzuliefern, waren die Spieler aber nicht zum GfL Hannover gereist, um die Zähler abzuliefern. Beim 2:3 (27:25, 25:22, 12:25, 13:25, 13:15) erlebten die USC-Volleyballer vielmehr Höhen und Tiefen.

  • Volleyball: U 20-Landesmeisterschaft

    Do., 27.02.2014

    Hohe Leistungsdichte

    Nach der U 20-DM im vergangenen Mai ist der VCB Tecklenburger Land am Wochenende Gastgeber der U 20-Landesmeisterschaft. Hochkarätiger Nachwuchsvolleyball wird dann wieder in Ibbenbüren geboten.

    Der VCB Tecklenburger Land ist am Wochenende wieder Ausrichter eines hochklassigen Events. Die U 20-Landesmeisterschaft findet in Ibbenbüren statt.

  • VCB-Reserve reist zu VSG Hannover

    Do., 21.02.2013

    Warnung vor dem Schlusslicht

    Maik Böske (im Angriff) reist mit dem VCB Tecklenburger Land 2 am Samstag zum Schlusslicht VSG Hannover.

    Wenn die Regionalligavolleyballer des VCB Tecklenburger Land 2 am Samstag beim Schlusslicht VSG Hannover aufschlagen, steht das Team von Trainer Karlo Keller vielleicht vor einer der schwersten Aufgaben dieser Saison. Zumindest von der Papierform her sind die Rollen klar verteilt, erst Recht wenn man auf die Formkurve beider Teams schaut. Der VCB gewann am vergangenen Wochenende das Duell gegen den Stadtrivalen GfL Hannover mit 3:2 und siegte mit dem gleichen Ergebnis in der Hinrunde gegen die VSG.

  • Reserve-Volleyballern gelingt beim 3:2-Erfolg über GfL Hannover die Revanche

    Di., 19.02.2013

    VCB macht es unnötig spannend

    Dem VCB2 (hier im Block) gelang gegen den GfL Hannover mit einem 3:2 die erfolgreiche Revanche.

    Die Bundesligareserve der Tecklenburger Land Volleys bleibt in der heimischen Sporthalle am Burgweg eine Macht. Nach den beiden Niederlagen gegen das Spitzenduo gelang dem jungen Team von Trainer Karlo Keller am Sonntagnachmittag nach über zwei Stunden Spielzeit die erfolgreiche Revanche gegen GfL Hannover. Dabei machte es der VCB unnötig spannend, behielt aber in einem Tie-Break-Krimi am Ende die Nerven.