HSV



Alles zur Organisation "HSV"


  • Fußball

    Mi., 05.06.2019

    Ex-HSV-Stürmer Lasogga wechselt nach Katar

    Hamburg (dpa) - Pierre-Michel Lasogga zieht es nach seinem Aus beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV nach Katar. Al-Arabi Sports Club twitterte, dass er den 27 Jahre alten Angreifer für drei Jahre unter Vertrag genommen habe. Zuletzt war spekuliert worden, Lasogga könnte nach England wechseln. Er hatte mit dem HSV in der vergangenen Saison die Rückkehr in die Bundesliga als Tabellenvierter verpasst. Sein Vertrag lief aus und wurde nicht verlängert. Lasogga galt in der vergangenen Spielzeit als Top-Verdiener des HSV.

  • Ex-HSV-Profi

    Di., 04.06.2019

    Rafael van der Vaart plant Abschiedsspiel in Hamburg

    Plant in Hamburg ein Abschiedsspiel: Rafael van der Vaart.

    Hamburg (dpa) - Der ehemalige Fußball-Profi Rafael van der Vaart will im Oktober in Hamburg sein Abschiedsspiel geben. Das Spiel ist für den 13. Oktober geplant.

  • Transfermarkt

    Fr., 31.05.2019

    HSV holt Darmstadts Torwart Heuer Fernandes

    Daniel Heuer Fernandes wird neuer HSV-Keeper.

    Hamburg (dpa) - Der Wechsel von Daniel Heuer Fernandes von SV Darmstadt 98 zum Zweitliga-Rivalen Hamburger SV ist perfekt. Der Hamburger SV bestätigte diesbezügliche Medienberichte.

  • Hamburger SV

    Fr., 31.05.2019

    Jansen: «Schwierigste Situation» der HSV-Geschichte

    Marcell Jansen sieht den Hamburger SV in einer schwierigen Lage.

    Hamburg (dpa) - Präsident Marcell Jansen hält den Fußball-Zweitligisten Hamburger SV trotz des großen Personalverschleißes auf Führungspositionen für einen attraktiven Verein.

  • Neuer Coach

    Do., 30.05.2019

    HSV-Job für Hecking kein Abstieg: «Am richtigen Ort»

    Soll den HSV wieder ins Fußball-Oberhaus führen: Dieter Hecking.

    Es gibt leichtere Aufgaben im Fußball, als Trainer des HSV zu sein. Dieter Hecking traut sich den Job zu, den Fußball-Zweitligisten wieder aufzubauen. Erste Aufgabe ist, eine starke Mannschaft zu finden. Denn: die 2. Liga wird so gut wie selten sein.

  • 2. Liga

    Mi., 29.05.2019

    HSV-Wunschtrainer Hecking: «Wirklich sehr, sehr glücklich»

    Soll den HSV wieder in die Bundesliga führen: Dieter Hecking.

    Der Hamburger SV hat seinen Wunschtrainer bekommen. Dieter Hecking soll den Traditionsclub endlich zurück in die Bundesliga führen. Der 54-Jährige will erst einmal Ruhe in den verunsicherten Verein bringen. Erste Aufgabe: eine Mannschaft zusammenstellen.

  • 2. Liga

    Mi., 29.05.2019

    «Geiler Verein, geile Mannschaft»: Wiesbaden feiert Aufstieg

    Wiesbadens Moritz Kuhn (l) jubelt mit seinem Trainer Rüdiger Rehm über den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

    Nach zehn Jahren Arbeit ist Wehen Wiesbaden am Ziel angelangt. Die Hessen kehren nach einer «brutalen» Relegation gegen Ingolstadt in die 2. Liga zurück. Die Gegner haben nun klangvolle Namen.

  • 2. Liga

    Di., 28.05.2019

    Kühne und Block fordern vom HSV Aufbruch und Neuanfang

    Der Unternehmer Klaus-Michael Kühne hofft auf eine Aufbruchsstimmung beim HSV.

    Hamburg (dpa) - Der Zweitligist Hamburger SV bekommt Gegenwind von seinen Gönnern und Geldgebern.

  • Fußball: Kreisliga A Tecklenburg

    So., 26.05.2019

    VfL Ladbergen sichert Klasse – SV Halverde steigt ab

    Dennis Qoraj (links) gewann mit dem VfL Ladbergen am letzten Spieltag mit 5:1 gegen den BSV Brochterbeck.

    Die letzte Entscheidung in der Kreisliga A ist gefallen: Der SV Halverde muss neben der Reserve des VfL Eintracht Mettingen, der Reserve der DJK Arminia Ibbenbüren sowie dem BSV Brochterbeck den Weg in die Kreisliga B antreten.

  • Lob für Sportvorstand

    So., 26.05.2019

    HSV-Chef Hoffmann will Kontinuität auf wichtigen Positionen

    HSV-Chef Bernd Hoffmann will Kontinuität auf Entscheider-Positionen.

    Hamburg (dpa) - Vorstandsvorsitzender Bernd Hoffmann hat dem neuen Sportvorstand des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV, Jonas Boldt, nicht nur «exzellente Managerqualitäten», sondern auch Realitätsbewusstsein bescheinigt.