Hamburger SV



Alles zur Organisation "Hamburger SV"


  • Fußball: 2. Bundesliga

    Do., 28.11.2019

    Ausverkaufte Bremer Brücke: VfL Osnabrück erwartet den HSV

    Zuletzt standen sich der VfL Osnabrück und der HSV im DFB-Pokal im August 2017 gegenüber. Hier stoppen Christian Groß (Mitte) und Konstantin Engel (rechts) Lewis Holtby. Der VfL siegte mit 3:1.

    Es ist das Spiel des Jahres für den VfL Osnabrück: Der große Hamburger SV gastiert erstmals seit 57 Jahren zu einem Ligaspiel an der Bremer Brücke. Die traditionsreiche Kampfbahn ist restlos ausverkauft, zum vierten Mal in dieser Saison. Um 18.30 Uhr schaut die 2. Bundesliga nach Osnabrück.

  • Eine Charge betroffen

    Di., 26.11.2019

    Erneute Panne: Rostock-Poster in HSV-Adventskalender

    Beim Adventskalender des Hamburger SV hat es erneut eine Panne gegeben.

    Hamburg (dpa) - Beim Adventskalender des Hamburger SV hat es erneut eine Panne gegeben. Einer Lieferung wurde ein falsches Fan-Poster beigelegt.

  • 2. Liga

    Di., 26.11.2019

    Pyro-Eklat beim Derby: St. Pauli und HSV drohen hohe Strafen

    Wegen extremen Feuerwerks der Fans drohen dem HSV und dem FC St. Pauli wohl Rekordstrafen.

    Das wird teuer für den FC St. Pauli und den Hamburger SV. Weil ihre Fans im brisanten Zweitliga-Stadtduell im September Feuerwerk und Pyrotechnik gezündet haben, hat der DFB-Kontrollausschuss hohe Strafen beantragt. Der HSV sucht schon länger nach Pyro-Alternativen.

  • 2. Liga

    So., 24.11.2019

    VfB gewinnt Derby - Keller holt Debüt-Punkt mit dem FCN

    Stuttgarts Orel Mangala (M) sorgte mit seinem Treffer zum 2:0 für die Vorentscheidung.

    Die Top-Favoriten Hamburg und Stuttgart sind im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga am 14. Spieltag die großen Gewinner. Arminia Bielefeld verliert die Tabellenführung. Nürnbergs Trainer Jens Keller kommt beim Debüt zu einem Auswärts-Unentschieden im Derby.

  • 2. Liga

    So., 24.11.2019

    VfB Stuttgart feiert Derbysieg gegen den KSC - Rot für Kempf

    Stuttgarts Philipp Förster (3.v.l) wird nach seinem Tor zum 1:0 von Nicolas Gonzalez (l) und Mario Gomez (2.v.l) gefeiert.

    Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart hat mit einem Derbysieg gegen den Karlsruher SC den Abstand auf die direkten Aufstiegsplätze der 2. Fußball-Bundesliga verkürzt.

  • Fußball

    Sa., 23.11.2019

    Bielefeld büßt Tabellenführung ein: Remis gegen Sandhausen

    Bielefelds Fabian Klos zeigt sich enttäuscht nach einer vergebenen Aktion.

    Die Liga führte Bielefeld bislang nur einen Spieltag an. Das vierte Unentschieden im siebten Heimspiel der Arminia nutzte am Samstag die Konkurrenz und steht in der Tabelle wieder vorne. Gegner Sandhausen machte Bielefeld das Leben schwer.

  • 2. Liga

    Sa., 23.11.2019

    HSV übernimmt Tabellenführung - Bielefeld nur Remis

    David Kinsombi sorgte mit seinem Tor für den Last-Minute-Sieg des HSV gegen Dresden.

    Hamburg jubelt, Bielefeld hadert und Aue überrascht: Der HSV steht in der Zweitliga-Tabelle wieder ganz oben. Die Entscheidung fiel erst in der Nachspielzeit. Bielefeld gibt Punkte ab. Aue steht zumindest vorübergehend überraschend auf dem dritten Platz.

  • Fußball

    Sa., 23.11.2019

    Hamburg übernimmt die Tabellenführung: Bielefeld nur Remis

    Hamburgs Sonny Kittel (l) feiert seinen Treffer zum 1:1.

    Düsseldorf (dpa) - Der Hamburger SV ist zurück an der Tabellenspitze in der 2. Fußball-Bundesliga. Durch einen späten 2:1 (0:0)-Sieg gegen Dynamo Dresden verdrängte der HSV den punktgleichen Konkurrenten Arminia Bielefeld von der Spitze. Die Ostwestfalen kamen gegen den SV Sandhausen nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Im dritten Samstagsspiel feierte Holstein Kiel einen Kantersieg, setzte sich mit 6:3 (4:2) bei Schlusslicht SV Wehen Wiesbaden durch. Bereits am Freitagabend hatte sich Erzgebirge Aue auf Rang drei vorgeschoben.

  • Fußball

    Sa., 23.11.2019

    Hamburg übernimmt die Tabellenführung - Bielefeld nur Remis

    Düsseldorf (dpa) - Der Hamburger SV ist zurück an der Tabellenspitze in der 2. Fußball-Bundesliga. Durch einen späten 2:1-Sieg gegen Dynamo Dresden verdrängte der HSV den punktgleichen Konkurrenten Arminia Bielefeld von der Spitze. Bielefeld kam gegen den SV Sandhausen nicht über ein 1:1 hinaus. In einer weiteren Partie feierte Holstein Kiel einen 6:3-Kantersieg bei Schlusslicht Wehen Wiesbaden.

  • 2. Liga

    Sa., 23.11.2019

    Heimmacht HSV besiegt Dynamo Dresden in der Nachspielzeit

    Gleich drei Dresdner stellen sich HSV-Profi Martin Harnik (2.v.r) in den Weg.

    Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV bleibt das beste Heimteam der 2. Fußball-Bundesliga. Die Norddeutschen gewannen vor 51.586 Zuschauern im Volksparkstadion gegen Dynamo Dresden mit 2:1 (0:0) und sind damit weiterhin unbesiegt vor heimischem Publikum.