Heimatmuseum



Alles zur Organisation "Heimatmuseum"


  • Imkern am Heimatmuseum

    Fr., 17.04.2020

    Honig aus dem Kinderbachtal

    Imkern gemeinsam (v.l.): Sabine, Michel und Stefan Klümper betreuen die Bienen am Kinderhauser Heimatmuseum. Den Honig gibt es später im Jahr als „Blütenhonig aus dem Kinderbachtal“.

    Imkern ist Familiensache: So ist das bei Michel, Sabine und Stefan Klümper. Sie betreuen die Völker am Kinderhauser Heimatmuseum.

  • Bewerbungsfrist endet am 31. März

    Sa., 28.03.2020

    „Kunst am Rand“ gibt es draußen

    Der rote Hochsitz „Flur 10, Flurstück 66“, eine Arbeit der Künstlerin

    „Wir planen weiter und sind zuversichtlich, dass es eine reale Chance gibt, dass ,Kunst am Rand‘ stattfindet“, sagt Kurator Jochen Koeniger. Denn „Kunst am Rand“ findet draußen statt. Vorgesehen ist der Zeitraum vom 7. Juni bis zum 27. September

  • Lena und Simons Vorfreude ist getrübt

    Mi., 25.03.2020

    Heiraten in Zeiten von Corona?

    Lena und Simons Vorfreude ist getrübt: Heiraten in Zeiten von Corona?

    Die Einschränkungen wegen Corona machen allen zu schaffen. Brautpaaren wie Lena und Simon aber besonders.

  • Kinderhaus

    Mi., 11.03.2020

    Osterbasar im Heimatmuseum

    An drei Sonntagen wird ein Osterbasar im Heimatmuseum veranstaltet. Start ist am 15. März

    Dreimal Osterbasar, das gibt es in Kinderhaus im Heimatmuseum.

  • Mitgliederversammlung des Heimatvereins Nordwalde

    So., 08.03.2020

    Kontinuität im Vorstand

    Auch Bürgermeisterin Sonja Schemmann (2.v.l.) nahm an der Mitgliederversammlung des Heimatvereins statt, die vom Vorsitzenden Werner Dirksen (4.v.l.) geleitet wurde.

    Der Vorstand des Heimatvereins macht seine Arbeit gut – alles zu vergebenden Posten wurde mit den bewährten Kräften besetzt.

  • Heimatmuseum Kinderhaus

    Do., 27.02.2020

    Lesung mit Musik und Ausstellungsgespräch

    Manfred Aufderlandwehr führt durch seine Ausstellung.

    Das Heimatmuseum Kinderhaus lädt am Sonntag in seine Ausstellung und am Dienstag zu einer Autorenlesung mit Musik ein.

  • Archäologischer Fund

    Di., 25.02.2020

    Ungewöhnliches Duo

    Geröllkeule und Bohrwerkzeug aus der Mittel-Steinzeit in der Ausstellung des Heimatmuseums betrachten hier (von links) Herbert Neise (ehrenamtlich Beauftragter für Bodendenkmalpflege in Saerbeck), Jürgen Gaffrey (LWL-Archäologie für Westfalen) und Fred Wieneke (im Rathaus zuständig für das Heimatmuseum).

    Es sieht aus, als wären dem steinzeitlichen Menschen in der Gegend des späteren Saerbeck Werkstück und Werkzeug mitten in der Arbeit aus der Hand gefallen. Einzeln seien die Fundstücke „noch nicht so sensationell“, als Duo aber auf jeden Fall „ungewöhnlich“.

  • Gronau macht beim Wettbewerb mit

    Di., 25.02.2020

    Das schönste Rathaus des ganzen Landes?

    Der Alte Rathausturm, als er noch jung war.

    Wo steht das schönste Rathaus von NRW? Das möchte das Heimatmuseum des Landes wissen. Auch Gronau bewirbt sich um den Titel. Allerdings nicht mit dem immerhin denkmalgeschützten Deilmann-Bau, sondern mit dem historischen Rathaus, dessen Turm ebenfalls unter Schutz steht.

  • Ausstellung im Kinderhauser Heimatmuseum

    Mo., 17.02.2020

    „Spiel mit der eigenen Neugierde“

    Manfred Aufderlandwehr stellt unter dem Motto „Kunst kennt keine Regeln“ im Heimatmuseum aus.

    Die neue Ausstellung „Kunst kennt keine Regeln“ ist noch bis zum 29. März (Sonntag) im Heimatmuseum, Kinderhaus 15, zu sehen, das sonntags von 15 bis 17 Uhr geöffnet ist.

  • Bürgervereinigung: Bilanz und Ausblick

    Fr., 07.02.2020

    Heimatmuseum ist auch als Hochzeitsraum beliebt

    Ein gut gefülltes Jahresprogramm stellte Christopher Görlich (2.v.l.), Vorsitzender der Bürgervereinigung Kinderhaus

    Es war das erste Jahr für Dr. Christopher Görlich als Vorsitzender der Bürgervereinigung Kinderhaus. Bei der Mitgliederversammlung im Heimatmuseum zog er ein durchweg positives Fazit.