LMU



Alles zur Organisation "LMU"


  • Ausländische Namen

    Do., 19.07.2018

    Diskriminierung bei Wohnungssuche nimmt ab

    Typisch deutsche Namen auf Klingelschildern.

    München (dpa) - Peter Rieger und Manfred Schenk oder Serkan Öztürk und Mustafa Pamuk: Bei der Wohnungssuche helfen deutsche Namen hierzulande noch immer. Allerdings nimmt einer Meta-Studie aus München zufolge diese Diskriminierung ethnischer Minderheiten ab.

  • Mäzen

    Fr., 13.07.2018

    Kunstsammler Franz Herzog von Bayern wird 85

    Herzog Franz von Bayern wird 85 Jahre alt.

    Noble Zurückhaltung zeichnet ihn ebenso aus wie exzellentes Wissen um moderne Kunst. Der Chef des bayerischen Hauses Wittelsbach ist leidenschaftlicher Sammler. Nun wird Franz Herzog von Bayern 85. So richtig feiern will der Junggeselle erst seinen 90. Geburtstag.

  • Aktuelle Studie

    Mi., 11.07.2018

    Beikost lässt Babys etwas länger schlummern

    Laut einer britischen Studie schlafen Babys etwas länger, wenn sie ab dem vierten Monat neben der Muttermilch auch Beikost erhalten.

    Ist das Baby satt und sauber, ist die Welt schon mal recht in Ordnung. Eltern wünschen sich und dem Kind auch einen guten Schlaf. Kann Beikost dabei helfen?

  • Studienergebnis

    Fr., 15.06.2018

    O-Beine durch Profi-Fußballtraining im Jugendalter

    Bei Jugendlichen, die Fußball als Leistungssport betreiben, erhöht sich einer Studie zufolge das Risiko, im Alter an Kniegelenksarthrose zu erkranken.

    Fußball zählt zu den beliebtestens Sportarten bei Jugendlichen. Gerade jetzt zum Beginn der WM schlagen die Herzen höher, wenn das Leder rollt. Doch Fußball als Leistungssport im Wachstumsalter kann später Probleme bringen - an den Knien.

  • Erhöhtes Risiko

    Fr., 15.06.2018

    Forscher: O-Beine durch Profi-Fußballtraining im Jugendalter

    Fußball ist nach einer Erhebung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) die beliebteste Sportart bei Jungen.

    Fußball zählt zu den beliebtestens Sportarten bei Jugendlichen. Gerade jetzt zum Beginn der WM schlagen die Herzen höher, wenn das Leder rollt. Doch Fußball als Leistungssport im Wachstumsalter kann später Probleme bringen - an den Knien.

  • Weltblutspendertag

    Do., 14.06.2018

    Kann Geld zur Blutspende bewegen?

    Ethiker halten es für fair, wenn Blutspender für ihren Aufwand finanziell entschädigt werden.

    Nur etwa drei Prozent der Menschen in Deutschland spenden Blut, viele von ihnen unentgeltlich. Dabei könnten es deutlich mehr sein. Wäre eine angemessene finanzielle Entschädigung die Lösung? Aus Sicht eines Medizinethikers wäre es zumindest einen Versuch wert.

  • Studie

    Mi., 06.06.2018

    Dicke Hunde verhalten sich wie übergewichtige Menschen

    Eine ungarische Studie zeigt: Übergewichtige Hunde versuchen, die Aufnahme energiereichen Futters zu maximieren.

    Haustiere wie Hunde und Katzen sind häufig zu dick - wie auch viele ihrer Herrchen und Frauchen. Manchmal verhalten sich beide auch ähnlich, berichten Forscher.

  • Adipositas-Forschung

    Mi., 06.06.2018

    Übergewichtige Hunde und Menschen verhalten sich ähnlich

    In Deutschland tragen laut einer Studie der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) 52 Prozent der Hunde und Katzen zu viel Speck auf den Rippen.

    Haustiere wie Hunde und Katzen sind häufig zu dick - wie auch viele ihrer Herrchen und Frauchen. Manchmal verhalten sich beide auch ähnlich, berichten Forscher.

  • Anzeige erstattet

    Mi., 23.05.2018

    Vögel starben durch „Schwiegermuttergift“

    Anzeige erstattet: Vögel starben durch „Schwiegermuttergift“

    Anfang April machten Spaziergänger im Bereich Schöppinger Straße/Düstermühlenweg eine schlimme Entdeckung: zwei seltene Greifvögel – ein Rotmilan und ein Bussard – beide tot.

  • Studie

    Do., 26.04.2018

    Bei Missbrauch in der Familie auch Geschwister gefährdet

    Vergehen sich Freunde oder Angehörige an einem Kind, sind oft auch Geschwister gefährdet, Opfer zu werden.

    Kommt es in Familien zu Gewalt oder Missbrauch, ist meist nicht nur ein Kind betroffen. Auch für die Geschwister besteht meist eine erhöhte Missbrauchsgefahr. Das zeigt eine Studie der Universität München.