MRT



Alles zur Organisation "MRT"


  • Knieverletzung

    So., 16.02.2020

    Werder Bremen zwei Wochen ohne Abwehrchef Kevin Vogt

    Bremen muss vorerst auf Kevin Vogt (l) verzichten.

    Bremen (dpa) - Werder Bremen muss zwei Wochen lang auf Kevin Vogt verzichten.

  • Bundesliga

    Mo., 10.02.2020

    Schalkes Kabak erleidet Oberschenkelzerrung

    Haat sich eine Oberschenkelzerrung zugezogen: Ozan Kabak.

    Gelsenkirchen (dpa) - Ozan Kabak vom FC Schalke 04 hat sich beim 1:1 (0:0) gegen den SC Paderborn eine Oberschenkelzerrung zugezogen, teilten die Schalker nach einer MRT-Untersuchung mit.

  • Fußball

    Sa., 08.02.2020

    Schalkes Kabak droht längerfristiger Ausfall

    Fußballspieler Ozan Kabak vom FC Schalke spielt den Ball.

    Gelsenkirchen (dpa) - Dem FC Schalke 04 droht der nächste längerfristige Ausfall. Innenverteidiger Ozan Kabak wurde am Samstag beim 1:1 (0:0) gegen den SC Paderborn bereits nach gut einer halben Stunde mit Verdacht auf eine Muskelverletzung ausgewechselt. «Da müssen wir jetzt abwarten, was die MRT-Untersuchung ergibt. Das kann von zehn Tagen bis drei oder vier Wochen Ausfallzeit alles sein», sagte Schalkes Trainer David Wagner nach der Partie. In Daniel Caligiuri, Suat Serdar, Salif Sané, Jonjoe Kenny und Benjamin Stambouli fehlten Schalke am Samstag gegen die Ostwestfalen weitere wichtige Stammspieler verletzungsbedingt.

  • Innenverteidiger

    Sa., 08.02.2020

    Schalkes Kabak droht längerfristiger Ausfall

    Innenverteidiger Ozan Kabak könnte längerfristig ausfallen.

    Gelsenkirchen (dpa) - Dem FC Schalke 04 droht der nächste längerfristige Ausfall. Innenverteidiger Ozan Kabak wurde beim 1:1 (0:0) gegen den SC Paderborn bereits nach gut einer halben Stunde mit Verdacht auf eine Muskelverletzung ausgewechselt.

  • Bundesliga

    Do., 30.01.2020

    Rückschlag für RB-Spielmacher: Kampl fehlt bis März

    Leipzigs Kevin Kampl hat immer noch Schmerzen im operierten Sprunggelenk.

    Leipzig (dpa) - Spielmacher Kevin Kampl wird RB Leipzig wohl noch fünf Wochen fehlen. Der Slowene hat immer noch Schmerzen im operierten Sprunggelenk und konnte noch nicht wie geplant ins Training einsteigen.

  • Fußball

    Di., 07.01.2020

    Muskelfaserriss: Leverkusen vorerst ohne Aránguiz

    Leverkusen (dpa) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss nach eigenen Angaben «in den kommenden Wochen» auf Mittelfeldspieler Charles Aránguiz verzichten. Der 30 Jahre alte Chilene, der am Montag nach nur einem Tag aus dem Trainingslager des Tabellensechsten in La Manga abgereist war, erlitt einen Muskelfaserrisses in der rechten Wade. Das ergab eine MRT-Untersuchung. Aránguiz «wird die notwendigen Rehabilitationsmaßnahmen» in Leverkusen durchführen, teilte der Verein am Dienstagabend mit.

  • Fußball: Regionalliga West

    Mo., 06.01.2020

    Sportfreunde pfeifen personell auf dem letzten Loch: Sobotta droht lange Pause

    Marcel Sobotto (links) hat sich in Paderborn an der Leiste verletzt. Es könnte ein längerer Ausfall drohen.

    Der Mini-Kader der Sportfreunde Lotte schrumpft weiter – zumindest vorrübergehend. In Paderborn hat sich zu allem Überfluss Flügelflitzer Marcel Sobotta verletzt. Langsam wird es personell sehr eng am Autobahnkreuz.

  • Ski Alpin

    So., 29.12.2019

    Österreicher Reichelt und Neumayer erleiden Kreuzbandrisse

    Hannes Reichelt zog sich bei dem Sturz in Bormio einen Kreuzbandriss zu.

    Bormio/Innsbruck (dpa) - Die österreichischen Skirennfahrer Hannes Reichelt und Christopher Neumayer haben sich beim Weltcup in Bormio am Wochenende Kreuzbandrisse zugezogen und müssen lange pausieren.

  • Thomas Aasen Markeng

    Di., 17.12.2019

    Nächster Kreuzbandriss: Norweger fällt nach Sturz aus

    War in Klingenthal schwer gestürzt: Thomas Aasen Markeng.

    Klingenthal (dpa) - Der norwegische Skispringer Thomas Aasen Markeng hat sich bei seinem schweren Sturz im sächsischen Klingenthal einen Kreuzband- und Meniskusriss zugezogen und fällt sehr lange aus. Das ergab eine MRT-Untersuchung in seiner Heimat.

  • Fußball

    So., 15.12.2019

    Kölner Risse fällt mit Muskelverletzung aus

    Marcel Risse vom 1. FC. Köln steht für ein Foto bereit.

    Köln (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss vorerst auf Mittelfeldspieler Marcel Risse verzichten. Wie der Club am Sonntag mitteilte, hat sich der 29-Jährige im Spiel gegen Bayer Leverkusen am Samstag eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen. Das ergab eine MRT-Untersuchung. Risse, der beim 2:0-Sieg gegen Bayer erst in der 55. Minute eingewechselt wurde, musste in der 87. Minute schon wieder ausgewechselt werden.