Neue Westfälische



Alles zur Organisation "Neue Westfälische"


  • Technik

    Fr., 04.09.2015

    High-Resolution-Audioplayer von Pioneer und Sony

    Für Audiophile und Musiker: Pioneer zeigt auf der IFA mit dem XDP-100R einen High-End-Audioplayer für die Wiedergabe hochaufgelöster Musikdateien.

    Für Klangpuristen sind MP3s die reinste Sünde. Schließlich geht bei diesem Kompressionsverfahren eine Menge vom Soundspektrum verloren. Die Alternative: hochaufgelöste Musik. Pioneer und Sony zeigen auf der IFA passende Audioplayer.

  • Jahreshauptversammlung des FC Epe

    Fr., 27.02.2015

    Wichtige Positionen besetzt

    Der FC Epe hat während seiner Jahreshauptversammlung wichtige Aufgaben delegieren können. Als Obmann kandidierte Tobias Lohmann, als Abteilungsleiter Finanzen Carsten Frank. Beide wurden von der Versammlung gewählt.

  • Literatur

    Mo., 06.01.2014

    Zadie Smith schreibt über ihr Heimat-Stadtviertel

    Zadie Smith taucht tief in die Welt von Beziehungen und kleinen und großen Alltagsproblemen ein. Foto: Jan Woitas

    New York/London (dpa) - Zadie Smith kennt sich in «NW» bestens aus. Es ist die Postleitzahl des multikulturellen und an vielen Stellen armen Londoner Nordwestens, wo die Schriftstellerin aufgewachsen ist.

  • Jahreswechsel

    Mo., 02.12.2013

    2014 - Herausforderung für Historiker und Schriftsteller

    Frank Schätzing war fleißig: Sein neuer Roman, der 2014 erscheinen soll, ist 950 Seiten lang. Foto: Carmen Jaspersen

    Berlin (dpa) - Ein «Supergedenkjahr» steht bevor - Historiker und Schriftsteller haben die Herausforderung angenommen. Große historische Ereignisse bestimmen im kommenden Jahr die neuen Titel auf dem Buchmarkt.

  • Verkehr

    Fr., 13.09.2013

    Therapiebescheinigungen gefälscht: Führerschein wieder weg

    Neustadt (dpa/tmn) - Bei Drogen am Steuer ist der Führerschein schnell weg. Um ihn wieder zu bekommen, muss ein Nachweis für echte Besserung her. Den hat ein erwischter Autofahrer gefälscht - nun darf er noch länger nicht mehr ans Steuer.

  • NRW

    Di., 07.05.2013

    LBS West und Nord fusionieren Immobilien-Töchter

    Der Sitz in Hannover wird weiter genutzt werden. Foto: Julian Stratenschulte

    Münster (dpa/lnw) - Die Landesbausparkassen West und Nord haben ihre Immobiliengesellschaften zusammengelegt. Der neue Makler ist unter dem Namen LBS Immobilien GmbH NordWest (LBSi NW) in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Berlin tätig. «Damit entsteht Deutschlands größter Makler für Wohnimmobilien», sagte der Vorstandsvorsitzende der LBS West, Gerhard Schlangen. Der Schritt war bereits angekündigt worden und erfolgt rückwirkend zum Jahresbeginn. Bisher war die bayerische LBS-Immobilien-Tochter bundesweit Marktführer. Sitz der Tochtergesellschaft wird Münster, der Standort Hannover bleibt aber erhalten, ebenso wie die 219 Arbeitsplätze. Die LBS West ist zu 75 Prozent, die LBS Nord mit 25 Prozent plus einem Anteil an dem neuen Unternehmen beteiligt.

  • Reservistenkameradschaft

    Mi., 23.01.2013

    Mario Thole ausgezeichnet

    Reservistenkameradschaft: Der Vereinsvorsitzende, Hauptfeldwebel d.R. Martin Riek (l.), überreicht Mario Thole Urkunde und bronzene Anstecknadel für sein Engagement in der Landesgruppe NW.

    Höhepunkt des ersten Treffens der Reservistenkameradschaft Ostbevern in diesem Jahr war sicherlich die Auszeichnung von Mario Thole. Der Stabsunteroffizier d.R. erhielt für sein ehrenamtliches Engagement in der Landesgruppe NW aus den Händen des ersten Vereinsvorsitzenden der Kameradschaft, Martin Riek, Urkunde und bronzene Anstecknadel überreicht.

  • Wanderausstellung beschäftigt sich mit dem Thema Migration

    Mo., 05.11.2012

    „Zwei Welten“ in der Fbs

    „Zwei Welten” heißt die Fotoausstellung von Annet van der Voort, die die Familienbildungsstätte Lüdinghausen (FBS) ab heute in ihren Räumen im Erdgeschoss zeigt.

  • Verein verlegt Abwasserrohre in Eigenregie

    So., 26.08.2012

    Selbst sind die Osterberger

    In den Fingern gejuckt hat es den Aktiven des Vereins „Wir für Osterberg“ schon lange. Jetzt ging es endlich los: Sie verlegen Regenwasserrohre entlang der Münsterstraße – als Vorarbeiten für Umgestaltung und Straßenausbau in dem Osterberger Siedlungsbereich. Geplant ist, bis Ende September fertig zu sein.

  • Metelen

    Mo., 19.03.2012

    Geehrte und Vorstand des VdK-Ortsverbandes