Pink Floyd



Alles zur Organisation "Pink Floyd"


  • Rückseite des Mondes

    Do., 03.01.2019

    Hat der Mond auch eine dunkle Seite?

    Erstmals in der Geschichte ist eine Raumsonde auf der Rückseite des Mondes gelandet.

    Peking (dpa) - Die sogenannte Rückseite des Mondes galt lange als Mysterium, denn von der Erde aus ist sie nicht sichtbar.

  • Neue Aufnahmen

    Do., 20.12.2018

    Promi-Geburtstag vom 20. Dezember 2018: Alan Parsons

    Rund um seinen 70. Geburtstag ist Alan Parsons mit neuen Aufnahmen beschäftigt.

    Als Musiker und kreativer Kopf hinter dem Alan Parsons Project sowie Toningenieur bei den Beatles und Pink Floyd - Alan Parsons ist ein Meister des Sounds. Nun wird er 70.

  • Geburtstagskonzert von „Cartoon“

    So., 16.12.2018

    Kurzweiliger Cover-Reigen

    In bester Spiellaune präsentierte sich die Ahlener Band „Cartoon“ bei ihrem Geburtstagskonzert mit Rhythmus-Gitarrist Martin Meister, Sänger Dirk Fischer, Bassist Ralf Grote und Lead-Gitarrist Georg Terwort (v.l.).

    Ausverkauft war das Geburtstagskonzert von „Cartoon“ am Samstagabend in der Schuhfabrik. Rund 200 Fans feierten mit der Band ihr 30-jähriges Bestehen.

  • False Memory Archive

    So., 04.11.2018

    Auf Steven Wilsons Spuren: Prog-Rock von Oak aus Oslo

    Auf dem Sprung zum Durchbruch: Oak.

    Skandinavien (und speziell Norwegen) ist ein gutes Pflaster für talentierte Progressive-Rock-Bands. Oak aus Oslo liefern nun ein Album mit echtem Crossover-Potenzial ab.

  • Coverband „Kings of Floyd“ in Gronau

    Di., 30.10.2018

    Reise durch die Super-Hits

    Die nahezu perfekte Illusion eines Pink-Floyd-Konzertes bieten die Musiker und Enthusiasten um Sänger und Gitarrist Mark Gillespie.

    Gitarrist und Sänger Mark Gillespie (47), 1970 geborener Brite mit Wohnsitz Gießen, bereist seit acht Jahren mit der Coverband „Kings of Floyd“ die Lande. Und präsentiert stets seine „wunderbare Reise“ durch die vielen Super-Hits der erfolgreichsten Phase von Pink Floyd. 18. November (Sonntag) gastiert die Band in Gronau.

  • „The Australian Pink Floyd Show“ in Münster

    Mi., 24.10.2018

    Sound und Show so nah wie möglich am Original

    „The Australian Pink Floyd Show“ in Münster: Sound und Show so nah wie möglich am Original

    1988 hing in einem Plattenladen im australischen Adelaide ein Aushang. Auf dem Zettel stand nur: „Sänger und Keyboarder für Band gesucht. Professionelle Einstellung Voraussetzung. Wir spielen nur Pink Floyd.“ 30 Jahre später füllt die nach eigenen Angaben weltweit erfolgreichste „Pink Floyd“- Tribute-Band namens „The Australien Pink Floyd Show“ noch immer die Hallen. Mit dem Programm „All That You Love“ gastieren die Könner am 10. März 2019 im MCC Halle Münsterland.

  • Zeitreise

    Fr., 14.09.2018

    Pink-Floyd-Schau lockt Fans erneut nach Dortmund

    Nick Mason, Schlagzeuger von Pink Floyd, in Dortmund.

    London, Rom und jetzt: Dortmund. Die «Pink Floyd Exhibition» lässt die jahrzehntelange Bandgeschichte wiederaufleben - zu sehen innerhalb des deutschsprachigen Raums nur im Ruhrgebiet. Nick Mason, 50 Jahre Drummer der legendären Band, verrät warum.

  • Ausstellungen

    Fr., 14.09.2018

    Pink-Floyd-Schau in Dortmund: Drummer: Teil meines Lebens

    Pink Floyd Schlagzeuger Nick Mason steht in der Ausstellung The Pink Floyd Exhibition.

    Dortmund (dpa) - Der langjährige Schlagzeuger von Pink Floyd, Nick Mason, will den Besuchern der Ausstellung über die legendäre britische Band neue Erkenntnisse vermitteln. «Ich würde mir wünschen, dass die Menschen hier mit mehr als nur einem Gefühl durchgehen. Und dass sie Dinge über die Band lernen, die sie vorher nicht wussten», sagte der 74-Jährige der Deutschen Presse-Agentur am Freitag in Dortmund. Am Samstag startet dort die Retrospektive «The Pink Floyd Exhibition - Their Mortal Remains» für das Publikum.

  • Comeback

    Do., 13.09.2018

    Soft Machine: Drogen-Sound aus der Gefriertruhe

    Die Maschine läuft wieder: Roy Babbington (l-r), John Etheridge, Theo Travis und John Marshall sind Soft Machine.

    Zwischen Progressive Rock und Jazz schufen Soft Machine Ende der 60er einen neuen Musikstil. Irgendwann waren die Avantgardisten weg vom Fenster, lösten sich aber nie offiziell auf. Jetzt sind sie zurück.

  • „Kings of Floyd“

    Mi., 12.09.2018

    Eine Reise zu den Rock-Giganten

    Der Sound und die Show entführen die Besucher in die gute „alte“ Zeit der Pink-Floyd-Ära.

    Seit 2011 tourt Gitarrist und Sänger Mark Gillespie (47), 1970 geborener Brite mit Wohnsitz Gießen, mit der Coverband „Kings of Floyd“ durch die Lande. Auf der nächsten „wunderbaren Reise“ durch die vielen Hits der erfolgreichsten Phase von Pink Floyd macht die Band am 28. September (Freitag, 20 Uhr) Station in der Jovel Music Hall in Münster.