Pittsburgh Penguins



Alles zur Organisation "Pittsburgh Penguins"


  • Angeschlagen und vertragslos

    Mi., 09.05.2018

    NHL-Stürmer Kühnhackl reist nicht zur Eishockey-WM nach

    Schied mit den Pittsburgh Penguins in den Playoffs aus: Tom Kühnhackl (3.v.l).

    Herning (dpa) - Das deutsche Eishockey-Nationalteam muss bei der Weltmeisterschaft ohne weitere Unterstützung aus der NHL auskommen.

  • NHL

    So., 06.05.2018

    Kühnhackls Penguins droht nach Pleite das Playoff-Aus

    Jewgeni Kusnezow (r) von den Washington Capitals trifft gegen Torhüter Matt Murray von den Pittsburgh Penguins.

    Washington (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl steht mit den Pittsburgh Penguins in den NHL-Playoffs vor dem Aus. Der Titelverteidiger verlor bei den Washington Capitals mit 3:6 (1:2, 2:0, 0:4) und liegt nach fünf von sieben möglichen Partien mit 2:3 zurück.

  • Eishockey-Profiliga

    Fr., 04.05.2018

    NHL: Kühnhackl gewinnt mit Pittsburgh gegen Washington

    Tom Kühnhackl und die Pittsburgh Penguins glichen die Serie gegen die Capitals aus.

    Pittsburgh (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen NHL einen Playoff-Heimsieg gefeiert. Der Stanley-Cup-Champion gewann das vierte Spiel der Zweitrunden-Serie gegen die Washington Capitals 3:1 (0:0, 2:1, 1:0).

  • Eishockey-Profiliga

    Mi., 02.05.2018

    NHL-Playoffs: Pittsburgh verliert erneut gegen Washington

    Washington-Star Alexander Owetschkin (r) war der Matchwinner gegen die Pittsburgh Penguins.

    Pittsburgh (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen NHL die zweite Playoff-Niederlage in Folge kassiert. Der Stanley-Cup-Champion verlor das dritte Spiel der Zweitrunden-Serie gegen die Washington Capitals 3:4 (0:0, 3:2, 0:2).

  • Eishockey-Profiliga

    Mo., 30.04.2018

    NHL: Kühnhackl und Pittsburgh verlieren in Washington

    Pittsburgh Penguins Tom Kuhnhackl (2.v.l) versucht sich gegen zwei Capitals-Spieler zu behaupten.

    Washington (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins in den Playoffs der nordamerikanischen NHL eine Auswärtsniederlage kassiert.

  • NHL-Playoffs

    Fr., 27.04.2018

    Kühnhackl gewinnt mit Pittsburgh gegen Washington

    Tom Kühnhackl (l) feierte mit Pittsburgh einen Auswärtssieg in Washington.

    Washington (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins zum Auftakt der zweiten Playoff-Runde in der nordamerikanischen NHL einen Auswärtssieg gefeiert.

  • NHL

    Mo., 23.04.2018

    Kühnhackls Pittsburgh Penguins in Playoffs weiter

    NHL: Kühnhackls Pittsburgh Penguins in Playoffs weiter

    Philadelphia (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit seinen Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen NHL die zweite Playoff-Runde erreicht.

  • Eishockey-Profiliga

    Sa., 21.04.2018

    NHL: Kühnhackl-Team verliert - Philadelphia verkürzt

    Philadelphias Valtteri Filppula (r) erzielte das zwischenzeitliche 2:2.

    Pittsburgh (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins den vorzeitigen Einzug in die zweite Runde der NHL-Playoffs verpasst. Der Titelverteidiger unterlag den Philadelphia Flyers mit 2:4 (0:1, 2:1, 0:2) und führt in der Best-of-Seven-Serie nur noch mit 3:2.

  • Eishockey-Profiliga

    Do., 19.04.2018

    Holzers Teilnahme an WM nach NHL-Aus so gut wie sicher

    Korbinian Holzer (l) ist mit den Anaheim Ducks in den NHL-Playoffs ausgeschieden.

    San Jose (dpa) – Die Anaheim Ducks haben ohne Eishockey-Nationalspieler Korbinian Holzer den Einzug in die zweite Playoff-Runde der nordamerikanischen NHL verpasst.

  • Eishockey Nordamerika

    Sa., 14.04.2018

    1:5-Pleite für Kühnhackl-Team in den NHL-Playoffs

    Torwart Brian Elliott (r) von den Philadelphia Flyers jubelt mit seinem Teamkollegen Scott Laughton nach dem Spiel.

    Pittsburgh (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins im zweiten Spiel der NHL-Playoffs gegen die Philadelphia Flyers überraschend deutlich verloren.