ProsiebenSAT.1 Media



Alles zur Organisation "ProsiebenSAT.1 Media"


  • Entertainment-Sparte legt zu

    Mi., 09.05.2018

    Spartenverkauf kostet ProSiebenSat.1 Umsatz

    Das Konzern-Logo der ProSiebenSat.1 Media AG am Eingang zur Konzern-Zentrale in Unterföhring.

    Durch den Konzernumbau gehen dem Konzern Erlöseinnahmen durch die Lappen. Und zwar stärker, als Experten erwartet hatten. An der Jahresprognose wird aber festgehalten.

  • Beach-Volleyball

    Mi., 25.04.2018

    Mehr TV-Präsenz für Volleyballer: Düsseldorf feiert Premiere

    Thomas Krohne, Präsident des Deutschen Volleyball-Verbandes.

    Hamburg (dpa) - 45 Tage vor dem ersten Aufschlag zeigen sich die Verantwortlichen der deutschen Beachvolleyball-Tour angesichts vieler Neuerungen optimistisch. «Es war der richtige Schritt, die Serie selbst zu vermarkten. Wir wollen mehr Popularisierung in Deutschland erreichen», sagte Thomas Krohne, Präsident des Deutschen Volleyball-Verbandes, am Mittwoch in Hamburg.

  • Düsseldorf feiert Premiere

    Mi., 25.04.2018

    Mehr TV-Präsenz für Beachvolleyballer

    Die deutsche Beachvolleyball-Tour startet vom 8. bis 10. Juni in Münster.

    Hamburg (dpa) - 45 Tage vor dem ersten Aufschlag zeigen sich die Verantwortlichen der deutschen Beachvolleyball-Tour angesichts vieler Neuerungen optimistisch.

  • Börse in Frankfurt

    Mo., 15.01.2018

    Erstarkender Eurokurs bremst Dax weiter aus

    Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der steigende Eurokurs hat erneut für eine maue Stimmung am deutschen Aktienmarkt gesorgt. Der Leitindex Dax schloss 0,34 Prozent tiefer bei 13 200,51 Punkten und knüpfte so an die schwache Vorwoche an.

  • «Generalschlüssel» für das Web

    Mo., 11.12.2017

    Chip-Spezialist G+D tritt Identitätsplattform Verimi bei

    Giesecke+Devrient ist stark im Geschäft mit Sicherheitschips für Bankkarten und SIM-Modulen in Handys.

    Berlin (dpa) - Die Identitätsplattform Verimi großer deutscher Konzerne bekommt einen Neuzugang mit Erfahrung bei Sicherheitstechnologie. Als zehntes Mitglied trat der Gruppe die Firma Giesecke+Devrient bei.

  • Börse in Frankfurt

    Di., 21.11.2017

    Erholung im Dax nimmt Tempo auf

    Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Dienstag an seine Vortageserholung angeknüpft. Nach einem zögerlichen Start legte der deutsche Leitindex schrittweise weiter zu und übersprang kurzzeitig auch wieder die Marke von 13 200 Punkten.

  • Nach Kritik

    So., 19.11.2017

    ProSiebenSat.1-Chef Ebeling verlässt den Konzern

    Der Vorstandsvorsitzende der ProSiebenSat.1 Media AG, Thomas Ebeling, verlässt den Konzern.

    «Ein bisschen fettleibig und ein bisschen arm» - so hat ProSiebenSat.1-Chef Ebeling kürzlich eine Kernzielgruppe seiner Senderfamilie beschrieben - wollte das aber nicht abschätzig gemeint haben. Nun ist der Top-Manager seinen Job los.

  • Medien

    So., 19.11.2017

    ProSiebenSat.1-Chef Ebeling verlässt den Konzern

    Unterföhring (dpa) - Der langjährige ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling verlässt im Februar 2018 vorzeitig den Medienkonzern. Darauf haben sich Ebeling und der Aufsichtsrat einvernehmlich verständigt, wie das Unternehmen mitteilte. Ebeling steht seit Anfang 2009 an der Spitze des Konzerns. Er hatte zuletzt mit abschätzigen Bemerkungen über die Zuschauer der eigenen Sender Kritik auf sich gezogen. «Es gibt Menschen, ein bisschen fettleibig und ein bisschen arm, die gerne unterhalten werden wollen. Das ist eine Kernzielgruppe, die sich nicht ändert», sagte er kürzlich vor Aktienanalysten.

  • Medien

    So., 19.11.2017

    ProSiebenSat.1-Chef Ebeling verlässt den Konzern Ende Februar

    Unterföhring (dpa) - Der langjährige ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling verlässt im Februar 2018 vorzeitig den Medienkonzern. Dies teilte das Unternehmen mit.

  • Medien

    So., 19.11.2017

    ProSiebenSat.1-Chef Ebeling verlässt den Konzern Ende Februar

    Unterföhring (dpa) - Der langjährige ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling verlässt im Februar 2018 vorzeitig den Medienkonzern. Dies teilte das Unternehmen am Sonntag mit.