Qatar Airways



Alles zur Organisation "Qatar Airways"


  • Luftverkehr

    Di., 03.01.2017

    Cathay Pacific blieb 2016 laut Studie sicherste Airline der Welt

    Hannover (dpa) - Die weltweit sichersten Airlines kamen Studien von Unfallermittlern zufolge auch 2016 aus dem asiatisch-arabischen Raum. Das geht aus einer Studie des Hamburger Flugunfallbüros «Jet Airliner Crash Data Evaluation Centre» hervor. Ihren Spitzenplatz als weltweit sicherste Airline der Welt behauptete demnach erneut die Fluggesellschaft Cathay Pacific aus Hongkong, gefolgt von der Air New Zealand, Hainan Airlines und Qatar Airways. Sicherste europäische Fluggesellschaft bleibt die niederländische KLM auf Rang fünf.

  • Megadeal dank Piqué

    Mi., 16.11.2016

    Neuer Trikotsponsor zahlt Barça 220 Millionen

    Hiroshi Mikitani, Mitbegründer und and CEO von Rakuten, bei der Verkündung des Sponsorendeals in Barcelona.

    Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona bekommt im nächsten Sommer einen neuen Trikotsponsor. Der 220-Millionen-Deal sei in Barcelona unterzeichnet worden, sagte Clubpräsident Josep Bartomeu.

  • Pauschalreisen und Direktflüge

    Di., 25.10.2016

    Neue Angebote und Verspätungen bei den Airlines

    Flugreisemöglichkeiten gibt es nun neu etwa nach Ägypten, Sofia und die Seychellen.

    Während FTI Pauschalreisen nach Ägypten ins Programm nimmt, steuert Ryanair die bulgarische Hauptstadt nun direkt aus Köln/Bonn an. Außerdem hat Eurowings einen neuen Servicepunkt bei der Buchung parat.

  • Tourismus

    Fr., 15.07.2016

    Neues aus der Luftfahrt: Emirates und Qatar Airways beliebt

    Die Fluggesellschaft Emirates kommt bei den Kunden gut weg.

    Eingeschränkter Der Skyline-Bahn-Verkehr in Frankfurt hinkt. Die Flugzeiten der Fluggesellschaft Germania bietet eine neue Verbindung nach Marrakesch an. Die Fluggesellschaft «Emirates» ist in der Beliebtheitsskala nach oben gerutscht.

  • Tourismus

    Mi., 15.06.2016

    Airline-News: Hongkong, Sri Lanka und Miami

    Hongkong verlangt auf dem Flughafen eine neue Abgabe. Die Gebühr müssen auch Transitpassagiere zahlen.

    Ab Herbst bieten sich mehr Möglichkeiten für kombinierte USA- und Kuba-Reisen. In Hongkong wird eine neue Gebühr fällig. Condor hat im Sommer 2017 neue Nonstop-Flüge im Programm.

  • Tourismus

    Fr., 27.05.2016

    Direktflug möglich: Von Frankfurt ohne Umweg nach Shenzen

    Von Frankfurt ist es nun möglich, direkt nach Shenzen zu fliegen. Die Metropole ist die vierte Stadt in China, die angeflogen wird.

    Frankfurt goes China: Mit der Direktverbindung nach Shenzen baut Deutschlands größter Flughafen seine Reiseziele ins Reich der Mitte aus und steuert nun vier Städte an. Unterdessen ist es ab dem September möglich, von München direkt nach Tel Aviv zu fliegen.

  • Tourismus

    Fr., 23.10.2015

    Airline-News: Mega-Flughäfen und Mauritius-Linie

    Weit unterhalb des Äquators: Eurowings fliegt ab Mai nach Mauritius.

    Ein Mega-Projekt: Äthiopien plant einen Hauptstadt-Flughafen für 120 Millionen Passagiere. «Nur» 18 Millionen Passagiere möchte man bald im ägyptischen Scharm el Scheich jährlich abfertigen. Und Eurowings macht's exotisch - und fliegt ab Mai nach Mauritius.

  • Tourismus

    Do., 20.08.2015

    Von Eritrea bis Island: Neue Flugverbindungen

    Nicht nur Lufthansa nimmt neue Flugziele ins Programm auf.

    Der afrikanische Kontinent wird künftig häufiger angefolgen. Sowohl Qatar Airways als auch Lufthansa haben neue Routen angekündigt. Derweil baut Scandinavian Airlines sein USA-Netzwerk aus. Weitere, neue Flugziele hier in der Übersicht:

  • Tourismus

    Fr., 10.04.2015

    Viel Gepäck und Meilen: Business Class mehr als nur Komfort

    Eine Reise in der Business Class ist teuer, keine Frage. Jedoch sind Tickets preislich attraktiver geworden und bieten gleichzeitig mehr fürs Geld.

    Langstreckenflüge sind nicht angenehm - es sei denn, man gönnt sich ein Ticket der Business Class. In den vergangenen Jahren haben viele Fluggesellschaften diese Reiseklasse aufgewertet. Einige Vorteile der teureren Tickets im Überblick.

  • Fußball

    Di., 27.01.2015

    Barca denkt über Ende von Katar-Werbepartnerschaft nach

    Josep Maria Bartomeu äußert Bedenken zur Werbepartnerschaft mit Trikotsponsor Qatar Airways. Foto: Toni Albir

    Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona denkt über eine Ende der lukrativen Zusammenarbeit mit Trikotsponsor Qatar Airways wegen der sozialen Probleme in dem Golfstaat nach.