Ryanair



Alles zur Organisation "Ryanair"


  • Bis zu 170 Piloten betroffen

    Di., 21.07.2020

    Ryanair will Standorte in Deutschland schließen

    Ein Flugzeug der Airline Ryanair auf dem Flughafen Tegel.

    Noch vor dem Winter will Ryanair mehrere Standorte in Deutschland schließen. Noch in dieser Woche sollen einige Piloten ihre Kündigung erhalten.

  • Schneller Geld zurück

    Fr., 03.07.2020

    Ryanair verspricht Ticketerstattungen bis Ende Juli

    Ryanair will den Ticketpreis für abgesagte Flüge nun schneller erstatten. Die Fluggesellschaft hat dafür nach eigenen Angaben zusätzliche Mitarbeiter geschult.

    Laut EU-Recht müssen Airlines den Ticketpreis innerhalb einer Woche erstatten, wenn sie Flüge stornieren. In der Corona-Krise wurde diese Frist jedoch oft nicht eingehalten. Ryanair will nun Tempo machen.

  • Luftverkehr

    Fr., 19.06.2020

    Flughafen Weeze startet wieder

    Weeze (dpa/lnw) - Der Flughafen Weeze nimmt seinen Betrieb wieder auf. Nach 90 Tagen coronabedingtem Stillstand starte am Sonntag (21. Juni) erstmals wieder ein Ryanair-Linienflug, teilte der Flughafen am Niederrhein am Freitag mit.

  • Nach Corona-Pause

    Mi., 17.06.2020

    Ryanair nimmt Flugbetrieb im Juli wieder auf

    Wegen der Coronavirus-Pandemie musste Ryanair sein Flugangebot drastisch reduzieren. Ab dem 1. Juli sind aber wieder Linienflüge von und nach Deutschland geplant.

    Seit März hat Ryanair das Flugangebot wegen der Corona-Pandemie auf ein Minimum reduziert. Doch nun plant die irische Airline, den Flugbetrieb ab dem 1. Juli wieder auszuweiten.

  • Corona-Krise

    Fr., 12.06.2020

    Airlines klagen gegen britische Quarantänepflicht

    Geschlossene Geschäfte und Restaurants im April im Badeort Southend.

    Die britische Wirtschaft erleidet durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie einen nie dagewesenen Schock. Befürchtet wird, dass die in dieser Woche eingeführte Quarantänepflicht für Reisende die Situation noch verschlimmern könnte.

  • Selbstisolation bei Einreise

    Mo., 08.06.2020

    Heftige Kritik an Quarantänepflicht in Großbritannien

    Die Regierung in London steht wegen ihres Umgangs mit der Coronavirus-Pandemie seit Monaten stark in der Kritik.

    Einreisende nach Großbritannien müssen sich von dieser Woche an zwei Wochen in Selbstisolation begeben. Die Luftfahrtbranche geht auf die Barrikaden. Selbst in der konservativen Regierungspartei rumort es.

  • Airline gibt Landrechte ab

    Sa., 30.05.2020

    Lufthansa-Rettung nimmt wichtige Hürde

    Berlin will die schwer angeschlagene Lufthansa mit einem neun Milliarden Euro umfassenden Hilfspaket unterstützen.

    Staatshilfe gibt es nur gegen Start- und Landerechte: Berlin und Brüssel haben sich auf zentrale Eckpunkte zur Rettung der Lufthansa geeinigt. In trockenen Tüchern ist das Paket aber noch nicht.

  • Angeschlagene Airline

    Mi., 27.05.2020

    Noch keine Entscheidung zu Lufthansa-Rettungspaket

    Die EU muss das Rettungspaket für die Lufthansa noch genehmigen.

    Die Lufthansa nimmt die geplante Staatshilfe von neun Milliarden Euro vorerst nicht an. Grund sind mögliche Auflagen aus Brüssel.

  • Angeschlagene Airline

    Di., 26.05.2020

    Lufthansa-Hilfspaket umstritten - EU-Auflagen möglich

    Die EU muss das Rettungspaket für die Lufthansa noch genehmigen.

    Neun Milliarden Euro für die Lufthansa sind ein dicker Brocken. Entsprechend positionieren sich Gegner und Befürworter der Staatshilfen. Eine entscheidende Rolle könnte die EU spielen.

  • Mehr Verlust erwartet

    Mo., 18.05.2020

    Corona-Krise trifft Ryanair noch schwerer

    Ryanair ist von der Krise noch schwerer getroffen als bislang angenommen.

    Die Pandemie macht Ryanair zunehmend zu schaffen. Die Fluggesellschaft rechnet mit einem starken Rückgang der Passagierzahl in diesem Geschäftsjahr.