TB Burgsteinfurt



Alles zur Organisation "TB Burgsteinfurt"


  • Tischtennis: Ranglistenturnier

    Mi., 20.03.2019

    TB-Talente top platziert

    Jonas Haarmann und Maja Lichte vom TB Burgsteinfurt freuten sich über gute Platzierungen.

    Dortmund war Schauplatz eines Ranglistenturniers. Dabei machten zwei junge Tischtenniscracks vom TB Burgsteinfurt mit guten Ergebnissen auf sich aufmerksam.

  • Handball: Bezirksliga

    Mo., 18.03.2019

    TB Burgsteinfurt stellt sich neu auf

    Niklas van den Berg hört als TB-Trainer der ersten Mannschaft auf, um künftig die „Zweite“ zu betreuen.

    Der TB Burgsteinfurt verteilt die Kompetenzen in der sportlichen Leitung neu. So wird Niklas van den Berg in der kommenden Saison nicht mehr Trainer der ersten Mannschaft sein. Es ist nicht die einzige Veränderung, die sich im Burgsteinfurter Trainerteam vollzieht.

  • Tischtennis: Oberliga

    Mo., 18.03.2019

    TB Burgsteinfurt muss weiter zittern

    Voller Einsatz: Christoph Heckmann und seine Burgsteinfurter holten zumindest einen Punkt.

    Für den TB Burgsteinfurt geht es im Abstiegskampf mit unverändert hoher Intensität weiter. Im Heimspiel gegen Mitkonkurrent SV Brackwede wurden die Punkte geteilt. In einer Achterbahnfahrt der Gefühle lagen die Stemmerter zwischenzeitlich deutlich hinten.

  • Handball: Bezirksliga

    So., 17.03.2019

    TB schlägt sich wacker gegen SuS

    TB-Akteur Finn-Luca Roell (li.) trug sich vier Mal in die Torschützenliste ein.

    Der TB Burgsteinfurt schlug sich wacker gegen Spitzenreiter. Die Niederlage hielt sich mit 24:29 in Grenzen.

  • Handball: Frauen-Landesliga

    So., 17.03.2019

    TB Burgsteinfurt: Viel investiert, nichts gewonnen

    TB-Trainer Ansgar Cordes war trotz der Niederlage nicht unzufrieden.

    Nach vier Erfolgen in Serie mussten die Handballerinnen des TB Burgsteinfurt erstmals wieder als „zweiter Sieger“ vom Platz. Beim TuS Borgholzhausen verlor die Mannschaft von Trainer Ansgar Cordes mit 26:30 (10:16). Die Ursachen für die Niederlage hatte der Coach schnell ausgemacht.

  • Handball: Bezirksliga

    Do., 14.03.2019

    Die Lage ist hoffnungslos

    Burgsteinfurts Amin Amine steht mit dem TB im Derby gegen Spitzenreiter SuS Neuenkirchen vor einer kaum lösbaren Aufgabe

    Für die Bezirksliga-Handballer des TB Burgsteinfurt ist der Weg in die Kreisliga vorgezeichnet. Nur ein kleines Wunder würde helfen, den drohenden Abstieg noch anzuwenden. Aber es gibt kaum Signale, die Hoffnung verbreiten.

  • Handball: Frauen-Landesliga

    Do., 14.03.2019

    TB Burgsteinfurt in Borgholzhausen gefordert

    Traf zuletzt drei Mal für den TB: Marie Runge

    Die Landesliga-Handballerinnen des TB Burgsteinfurt haben ihr primäres Ziel, den Klassenerhalt, praktisch in der Taschen. Die letzten theoretischen Zweifel könnten sie im Auswärtsspiel beim TuS Borgholzhausen aus dem Weg räumen.

  • Tischtennis: Oberliga

    Do., 14.03.2019

    TB Burgsteinfurt spielt um enorm hohen Einsatz

    Für den TB Burgsteinfurt steht am Samstagabend jede Menge auf dem Spiel. Dessen ist sich auch Tim Beuing bewusst.

    Wer auf Tischtennis steht und es spannend mag, der ist am Samstag in der Kreissporthalle bestens aufgehoben. Der TB Burgsteinfurt und der SV Brackwede spielen dann um ganz wichtige Punkte für den Ligaverbleib. Und auch an den Nebentischen zeichnet sich beste Unterhaltung ab.

  • Handball: Kreis- und Bezirksliga

    Mi., 13.03.2019

    Unterschiedliche Befindlichkeiten

    Arminias Niklas Pohl (re.) macht in dieser Spielszene vom 21. Februar Burgsteinfurts Nils Wiemeler fest. Das Duell könnte vorerst das letzte gewesen sein, denn der TB befindet sich in Abstiegsnöten.

    In den Handball-Ligen tritt die Saison in die entscheidende Phase. In erster Linie geht es für die Clubs darum, mit positiven Ergebnissen selbst dafür zu sorgen, damit die Vereine ihre Ziele erreichen. Es lohnt sich aber auch ein Blick in die übergeordneten Klassen, wenn es um Auf- oder um Abstieg geht.

  • Tischtennis: Verbands- und Bezirksliga

    Mo., 11.03.2019

    Ein Spieltag wie aus dem Märchenbuch für den TTV Metelen

    Stefan Fislage war glänzend aufgelegt.

    Aber hallo! Besser, als am vergangenen Wochenende, hätte es für die Tischtennisspieler aus Metelen kaum laufen können. Die „Erste“ des TTV kam gegen Union Lüdinghausen II zu dem dringend benötigten Heimsieg, die „Zweite“ überraschte gegen Spitzenreiter TB Burgsteinfurt II.