Uni Osnabrück



Alles zur Organisation "Uni Osnabrück"


  • Wissenschaftler untersuchen den Lebensraum Steinbruch

    Mi., 24.04.2019

    „Trittsteine“ für die Natur

    Blick in den Canyon. In dem einstigen Steinbruch gibt es zahlreiche seltene Tiere und Pflanzen.

    Professor Dr. Thomas Fartmann von der Universität Osnabrück hat ein Auge auf Steinbrüche geworfen. Der Fachmann für Biodiversität und Landschaftsökologie möchte einen Leitfaden für nachhaltiges Management in diesen ungewöhnlichen Lebensräumen erarbeiten.

  • Vortrag eines Uni-Professors

    Mo., 11.03.2019

    Exportweltmeister – Grund zum Jubeln?

    Um „Zahlungsbilanzkrisen und ihre Folgen“ geht es beim Expertentag der Fachschule für Wirtschaft am 26. März (Dienstag). Prof Dr. Frank Westermann von der Universität Osnabrück wird an der Fachschule für Wirtschaft am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Ahaus einen Vortrag zu diesem Thema halten.

  • Universität

    Mo., 17.12.2018

    Wenn Michael Jackson stirbt: Ohne schlechte Ausreden durchs Studium

    Universität: Wenn Michael Jackson stirbt: Ohne schlechte Ausreden durchs Studium

    Fesselnde Vorlesungsvideos, ungewöhnliche Todesfälle oder der dritte Geburtstag desselben Familienmitglieds im selben Jahr: Studierende sind meist sehr kreativ, wenn es darum geht, Ausreden zu finden. Dabei hilft vor allem eines: Ehrlichkeit.

  • Trauer um Michael Jackson

    Mo., 17.12.2018

    Ohne schlechte Ausreden durchs Studium

    Trauer um Michael Jackson: Ohne schlechte Ausreden durchs Studium

    Fesselnde Vorlesungsvideos, ungewöhnliche Todesfälle oder der dritte Geburtstag desselben Familienmitglieds im selben Jahr: Studierende sind meist sehr kreativ, wenn es darum geht, Ausreden zu finden. Dabei hilft vor allem eines: Ehrlichkeit.

  • Seehofer kritisiert Geldgeber

    Mi., 28.11.2018

    Islam-Konferenz streitet über deutsche Moscheen

    Horst Seehofer bei der Auftaktveranstaltung zur 4. Deutschen Islam-Konferenz des Bundesinnenministeriums.

    Gehört der Islam zu Deutschland oder nicht? Auf diese Debatte hat bei der Deutschen Islam-Konferenz keiner mehr Lust. Weil sie praktische Fortschritte behindert. Wichtiger sind den meisten Teilnehmern ganz andere Fragen.

  • Merz' steile These

    Do., 22.11.2018

    Faktencheck: Individualrecht auf Asyl nur in Deutschland?

    Ausweis eines Asylbewerbers: Friedrich Merz, Bewerber um den CDU-Parteivorsitz, denkt laut über eine Änderung des Asylrechts nach.

    Im Grundgesetz steht das Recht auf Asyl. Friedrich Merz, Bewerber um den CDU-Parteivorsitz, denkt laut über eine Änderung nach und geht dabei ins Detail. Stimmen seine Äußerungen?

  • Bilderbuch-Karriere

    Mi., 19.09.2018

    Laura Klaphake: Das neue Gesicht des deutschen Springsports

    Hat gut Lachen: Springreiterin Laura Klaphake.

    Laura Klaphake erlebt eine Bilderbuch-Karriere. Jetzt reitet die junge Frau erstmals bei einer WM und sattelt die Stute Catch me if you can. Doch das Ende des Traumpaars könnte bald kommen.

  • 12. Schaftag am 9. September

    Mo., 03.09.2018

    Gefeiert wird die Ig Teuto

    Schäfer Jürgen Schienke, Esel Eckhard und die Bentheimer Landschafe werden natürlich auch wieder nach Wechte kommen

    Ein Fest für alle Generationen ist immer wieder der Schaftag in Wechte. Am 9. September findet er zum zwölften Mal statt. Im Mittelpunkt steht diesmal die Ig Teuto. Der Verein feiert sein 20-jähriges Bestehen.

  • Ruppe Koselleck bietet „Magnetische Translokationen“

    Mi., 01.08.2018

    Jeder kann mal Kurator sein

    Ein bisschen Kasper König sein? Dieser Anspruch würde ein wenig in die Irre führen. Aber etwas ist dran: Denn was sich Ruppe Koselleck ausgedacht hat, versetzt den Käufer von Kunst in die Lage, sich kuratorische Gedanken zu machen. Also: In welchem Verhältnis möchte ich eine künstlerische Arbeit zu ihrer Umgebung, vor allem im öffentlichen Raum sehen.

  • Impulse zur Schöpfungsverantwortung

    Di., 03.07.2018

    Pflicht gegenüber der Natur

    Protagonisten ökofairen Engagements vor Ort (von links): Maria Beumer, Dr. Alois Thomes, Dr. Birgit Hegewald, Peter Kossen, Petra Brockmeyer und Anke Huth

    „Laudato si“, die Enzyklika des Papstes „über die Sorge für das gemeinsame Haus“, gab Impulse für eine Diskussions- und Vortragsveranstaltung zum Thema Verantwortung für die Schöpfung.