VfB Stuttgart



Alles zur Organisation "VfB Stuttgart"


  • Nach erfolgreicher Relegation

    Di., 28.05.2019

    Vergebene Chancen und große Party: Die Union-Aufstiegssaison

    Die Fans von Union stürmten nach dem Aufstieg den Platz und feierten friedlich.

    «Ein Wörtchen» wollte der 1. FC Union um den Aufstieg mitreden - am Ende feiern die Berliner ihren ersten Sprung in die Bundesliga. Die Saison 2018/19 der Eisernen in Schlaglichtern.

  • Nach Abstieg

    Di., 28.05.2019

    VfB-Sportchef Hitzlsperger: «Viel falsch gemacht»

    Stuttgarts Sportvorstand Thomas Hitzlsperger war nach dem Abstieg enttäuscht.

    Nach dem erneuten Abstieg in die 2. Liga muss Stuttgarts Sportchef Hitzlsperger erst einmal nachdenken. Dass sich einiges ändern wird, ist ihm aber längst klar. Genauso wie die Tatsache, dass in einer desolaten Spielzeit «zu viele Fehler» gemacht wurden.

  • Nach Aufstieg

    Di., 28.05.2019

    Union: Nicht nur «ein Jahr Urlaub» in Bundesliga

    Der 1. FC Union Berlin ist zum ersten Mal in die Bundesliga aufgestiegen.

    Nach der rauschenden Aufstiegsfeier sollen beim 1. FC Union die Planungen für das erste Jahr in der Bundesliga finalisiert werden. Es soll nicht nur bei einer Saison im Oberhaus bleiben - «verrückte Dinge» strebt der Sportchef aber nicht an.

  • Relegation

    Mo., 27.05.2019

    Union Berlin schickt Stuttgart in die Zweite Liga

    Die Unioner Sebastian Andersson und Christopher Lenz (vorne) feiern mit den Fans den Aufstieg.

    Nach einem 0:0 ist die große Party von Köpenick perfekt. Union Berlin hat es als 56. Club in die Bundesliga geschafft. Der VfB stürzt dagegen nach einer Saison zum Vergessen ins Dilemma. Für die Schwaben ist es der dritte Abstieg.

  • Fußball

    Mo., 27.05.2019

    Union Berlin schickt Stuttgart in die Zweite Liga

    Berlin (dpa) - Der 1. FC Union Berlin hat den Favoriten VfB Stuttgart in die Zweitklassigkeit gestürzt und sich den Traum vom ersehnten ersten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga erfüllt. Die Eisernen aus Köpenick erzitterten sich im Relegations-Rückspiel auch dank des Videobeweises ein 0:0 und besiegelten vier Tage nach dem 2:2 im ersten Duell damit den dritten Abstieg der Schwaben. Trotz langer Überlegenheit in der stimmungsvollen und packenden Partie beim Zweitligadritten wartete der Bundesliga-16. aus Stuttgart vergeblich auf ein Auswärtstor und muss wie schon 2016 und 1975 ins Unterhaus.

  • Fußball

    Mo., 27.05.2019

    VfB Stuttgart zum dritten Mal abgestiegen - Union in der Bundesliga

    Berlin (dpa) - Der 1. FC Union Berlin hat erstmals den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga geschafft und damit den dritten Abstieg des VfB Stuttgart besiegelt. Die Berliner setzten sich am Montag in der Relegation durch ein 0:0 im Rückspiel gegen die Schwaben durch, nachdem sich beide Clubs in Stuttgart 2:2 getrennt hatten.

  • Relegation

    Mo., 27.05.2019

    Hitzlsperger-Appell: Reicht nicht, «bisschen zu kämpfen»

    VfB-Sportvorstand Thomas Hitzlsperger fordert von den Stuttgarter Spielern absoluten Einsatz.

    Stuttgart (dpa) - Sportvorstand Thomas Hitzlsperger hat vor dem entscheidenden Relegationsspiel beim 1. FC Union Berlin an die Spieler des abstiegsbedrohten VfB Stuttgart appelliert.

  • Ex-Weltmeister

    Mo., 27.05.2019

    Berthold: VfB-Präsident Dietrich sollte zurücktreten

    Der ehemalige deutsche Nationalspieler Thomas Berthold kritisiert den VfB-Präsidenten.

    Stuttgart (dpa) - Der frühere Fußball-Weltmeister Thomas Berthold hat Präsident Wolfgang Dietrich vom VfB Stuttgart unabhängig vom Klassenerhalt zum Rücktritt geraten.

  • Relegation

    So., 26.05.2019

    «Stadion wird brennen»: Union und VfB vor hitzigem Rückspiel

    Der 1. FC Union Berlin will erstmals in die Bundesliga aufsteigen.

    Die Favoritenrolle im Relegations-Finale schiebt der 1. FC Union genüsslich an den VfB Stuttgart weiter. Die verunsicherten Schwaben beschwören für den Alles-oder-Nichts-Auftritt den bröckelnden Zusammenhalt mit ihren Fans im «Hexenkessel» von Berlin.

  • Unions Trainer

    Sa., 25.05.2019

    Urs Fischer vor Relegations-Showdown: VfB bleibt Favorit

    Urs Fischer sieht den 1. FC Union trotz der guten Ausgangslage für das Relegations-Rückspiel als Außenseiter.

    Berlin (dpa) - Trainer Urs Fischer sieht den 1. FC Union Berlin trotz der guten Ausgangslage für das Relegations-Rückspiel gegen den VfB Stuttgart als Außenseiter.