VfL Lintorf



Alles zur Organisation "VfL Lintorf"


  • Volleball: Altkreisturnier Tecklenburg

    Mo., 28.08.2017

    Tecklenburger Land Volleys lassen nichts anbrennen

     Die Tebus im Angriff: Patrick Hofschröer gewannen nicht nur gegen den VfL Lintorf, sie feierten auch den Turniersieg..

    Für die erste Herren-Volleyballmannschaft der Tecklenburger Land Volleys ging mit dem 32. Altkreisturnier die Saisonvorbereitung in die nächste Phase. Das Turnier stand im Zeichen der Vorbereitung und wurde zum Einspielen und Zusammenfinden genutzt. Mit Erfolg.

  • Volleyball: Tecklenburger Land Volleys

    Do., 24.08.2017

    Interessante Duelle beim Altkreisturnier vorprogrammiert

    Die Tecklenburger Land Volleys richten an diesem Wochenende ihr 32. Altkreis-Volleyballturnier aus.

    Die Tecklenburger Land Volleys richten am Wochenende ihr 32. Altkreis-Volleyballturnier aus. Die Resonanz lässt allerdings zu wünschen übrig. Weniger Mannschaften als sonst nehmen teil.

  • Beachvolleyball: Turniere in Lienen

    Mo., 05.06.2017

    Siegerteams untermauern ihre Dominanz

    Bianca Hummelt vom TSC Münster/Gievenbeck (rechts) und Anna Leimkühler vom Beach-Club Essen gewannen die Damenkonkurrenz. Hochklassigen Beachvolleyball boten die Teilnehmer in Lienen, wie hier beim Damen-D-Cup.

    Reichlich Beach-Volleyball gab es am Pfingstwochenende auf der Anlage am Lienener Hallen-Freibad. Der Auftakt erfolgte am Samstag mit D-Cup-Turnieren für Männer und Frauen. Es schlossen sich am Sonntag zwei Mixed-Turniere (Leistungsklassen Hobbys und Geübte) an. Am Montag wurden C-Cup-Turniere für Männer und Frauen ausgetragen.

  • Tennis: Damen-Regionalliga-Auftakt

    Di., 02.05.2017

    Westfalia-Damen zahlen Lehrgeld

    Handshake zwischen Nikki Luttikhuis (links, Westerkappeln) und Sarah Gronert. Die Lintorfer Topspielerin gewann das Spitzeneinzel am Montag klar in zwei Sätzen.

    In der Regionalliga weht ein anderer Wind. Das bekamen die Tennisdamen von Westfalia Westerkappeln am Maifeiertag zu spüren. Im Auftaktspiel gegen den VfL Lintorf hatte sich das Team um Mannschaftsführerin Mareike Grieneisen im Vorfeld etwas ausgerechnet.

  • Tennis: Damen-Regionalliga

    Do., 27.04.2017

    Westfalia: Unternehmen Klassenerhalt startet

    Westfalias Damen (von links: Mareike Grieneisen, Alexandta Seffrin, Jana Strathmann, Alessa Gravemann, Dominique Rothländer und Trainer Oliver Eggers. Es fehlen Jacqueline Krümpelmann, Nikki Luttikhuis, Maureen Rikkert und Sarah Wöstmann) freuen sich auf den Saisonstart. Am Montag, 1. Mai, startet die Tennis-Regionalliga.

    Nach 2013 und 2014 starten die Damen von Westfalia Westerkappeln am 1. Mai in ihre dritte Tennis-Regionalliga-Saison. Ob der Klassenerhalt zu realisieren ist, darüber könnte schon das erste Heimduell am Montag gegen den VfL Lintorf Aufschluss geben.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 05.03.2017

    Drecker zeigt beim TSC-Sieg in Lintorf Sportsgeist

    Paul Drecker 

    Der TSC Münster-Gievenbeck hat den vierten Saisonsieg unter Dach und Fach gebracht. Beim Schlusslicht VfL Lintorf gewann das Team am Samstag mit 3:1 und zeigte neben einer guten Leistung auch ein lobenswertes Fairplay-Verständnis.

  • Volleyball. 3. Liga

    So., 26.02.2017

    Der TSC verliert und ist doch am Ziel

    Der TSC Gievenbeck hat die Ligazugehörigkeit verlängert. Ein Punkt bei der 2:3-Niederlage beschert dem Männer-Drittligisten den vorzeitigen Klassenerhalt. Dadurch bleibt den Büring-Buben ein Endspiel erspart.

  • Volleyball: Tecklenburger Land-Volleys

    Di., 27.09.2016

    „Tebu-Kidz“ dreifacher Regionsmeister

    Die Tebu Volley Kidz holten sich in den Altersklassen U12 bis U14 alle Titel bei den Regionsmeisterschaften (von links): Trainer Justin Brüwer, Felix Steingröver, Raphael Engelsberger, Maximilian Ahmann, Jan Sackermann, Jan Gill, Ole Sackermann, Luca Dresler, Daniel Grizman, Lukas Bünte, Ben Meyer, Trainer Moritz Haverkamp. Liegend: Tim Beyreuther. Es fehlen: Maxim Brieder, Henry Bierbaum, Jannes Kampmann, Danny Allerborn und Felix Hortmann.

    Titel-Hattrick für die Nachwuchsvolleyballer der Tecklenburger Land Volleys: Bei den Regionsmeisterschaften des Volleyballkreises Osnabrück bleiben die „Tebu-Volley-Kidz“ weiter das Maß aller Dinge. In allen drei männlichen Jugendklassen (U12 bis U14) holte sich der Bundesliga-Nachwuchs der Tebus in souveräner Manier den Titel.

  • Volleyball: Blitzturniere der Tecklenburger Land Volleys

    Di., 23.08.2016

    Tebus verpassen knapp den totalen Erfolg

    Die zweite Herrenmannschaft der Tebus hat ihr Turnier am Wochenende gewonnen.

    Am Sonntag gab es für drei Volleyballteams der Tecklenburger Land Volleys zwei weitere Blitz-Turniere. In der Ibbenbürener Goethe-Sporthalle spielten Herren-Teams aus den Ligen Landes- bis Oberliga sowie Damenmannschaften der Spielklassen Bezirks- und Landesliga. Fast hätte es den totalen Triumph der Tebus-Team gegeben.

  • Volleyball: Blitzturnier in Laggenbeck

    So., 21.08.2016

    Tebu Volleys überzeugen auf eigenem Turnier

    Lars Fischer (rechts), hier eine Szene vom Spiel gegen Schüttorf gewannen ihr eigenes Blitzturnier.

    Die Tebu Volleys zweige sich wenige Wochen vor dem Zweitliga-Start in guter Frühform. Beim eigenen Blitzturnier holten sie sich in Laggenbeck jedenfalls den ersten Platz.