Andre Dej



Alles zur Person "Andre Dej"


  • Auswärtssieg

    Sa., 23.09.2017

    SF Lotte gewinnt in Köln 3:0

    Hamadi Al Ghaddioui (rechts) zeigte nach seiner eher schwachen Vorstellung gegen Wehen am Samstag in Köln wieder, wie wertvoll er für die Sportfreunde ist. Zum 1:0 leistete er die Vorarbeit, das 3:0 machte er in toller Abstaubermanier.

    Es geht doch! Nach saisonübergreifend elf Auswärtsspielen ohne Sieg brachen die Sportfreunde am Samstagnachmittag ausgerechnet beim Tabellenzweiten Fortuna Köln den Bann. Im Südstadion feierte die Elf von Trainer Marc Fascher einen verdienten 3:0 (1:0)-Sieg. Zuletzt hatten die Sportfreunde in der vergangenen Saison 3:0 in Erfurt gewonnen. Schiedsrichter und offenbar Lottes Glücksbringer war schon damals wie heute Florian Kornblum.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 23.09.2017

    Auswärtssieg! SF Lotte gewinnt in Köln 3:0

    Hamadi Al Ghaddioui (rechts) zeigte nach seiner eher schwachen Vorstellung gegen Wehen am Samstag in Köln wieder, wie wertvoll er für die Sportfreunde ist. Zum 1:0 leistete er die Vorarbeit, das 3:0 machte er in toller Abstaubermanier.

    Es geht doch! Nach saisonübergreifend elf Auswärtsspielen ohne Sieg brachen die Sportfreunde am Samstagnachmittag ausgerechnet beim Tabellenzweiten Fortuna Köln den Bann. Im Südstadion feierte die Elf von Trainer Marc Fascher einen verdienten 3:0 (1:0)-Sieg.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 19.09.2017

    SF Lotte im Tal der Tränen

    Marcus Piosek (Mitte) und Michael Schulze (links) bezogen gestern Abend mit den Sportfreunden Lotte gegen Agyemang Diawusie und SV Wehen Wiesbaden eine verdiente 0:1-Niederlage..

    die Sportfreunde Lotte sind fast am Tiefpunkt angekommen. Mit 0:1 mussten sie sich am Mittwochabend gegen einen SV Wehen Wiesbaden geschlagen geben, der beileibe keine Übermannschaft stellte. Doch Lotte agierte mutlos und ohne Selbstvertrauen.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 16.09.2017

    0:1 beim Karlsruher SC: Sportfreunde Lotte kommen nicht voran

    Marcus Piossek (links) konnte trotz Nasen-OP am Donnerstag mit einer Maske doch spielen. Zu einem Punkte reichte es für ihn und seine Mannschaftskollegen aber nicht. Lotte verlor mit 0:1.

    Es hat nicht sollen sein. Die Sportfreunde Lotte haben dem Titelfavoriten Karlsruher SC einen großen Fight geliefert, standen nach dem 0:1 am Ende aber mit leeren Händen da. Kämpferisch haben sie alles gegeben, spielerisch ging am Samstag nicht viel. Dennoch war mehr drin.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 09.09.2017

    Am Ende noch ein Zittersieg - SF Lotte besiegt Haching verdient mit 2:1

    Fußball: 3. Liga: Am Ende noch ein Zittersieg - SF Lotte besiegt Haching verdient mit 2:1

    Gegen die spielstarken Gäste der SpVgg Unterhaching feierten die Sportfreunde Lotte am Samstagnachmittag einen verdiente 2:1 (1:0)-Sieg. Vor gut 1400 Zuschauern im Frimo-Stadion hätte der Erfolg gegen den Aufsteiger aus München bei besserer Chancenauswertung noch höher ausfallen können.

  • Fußball

    So., 20.08.2017

    FC Carl Zeiss Jena verliert bei Premiere in Lotte

    Lotte (dpa) - Im ersten Pflichtspiel bei den Sportfreunden Lotte hat der FC Carl Zeiss Jena am fünften Spieltag in der 3. Fußball-Liga eine herbe Niederlage kassiert. Die Thüringer verloren am Sonntag vor 1923 Zuschauern gegen das zuvor noch sieglose Schlusslicht mit 0:4 (0:2). Die Tore schossen Andre Dej (33. Minute), Hamadi Al Ghaddioui (34./74.) sowie Marcus Piossek (50.). Jena liegt nach drei Niederlagen sowie einem Sieg und einem Remis auf dem 14. Tabellenrang.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 20.08.2017

    Al Ghaddioui und Dej überragend beim Lotter 4:0-Sieg gegen Carl Zeiss Jena

    Hamadi Al Ghaddioui (Bild oben links) erzielte seine ersten beiden Drittliga-Tore. Mit Michael Schulze (Foto unten am Ball) und Marcus Piossek (rechts) sowie Adam Straith beorderte Trainer Marc Fascher alle drei Neuzugänge der vergangenen Woche in die Startelf.

    Hamadi Al Ghaddioui, der seine ersten beiden Drittliga-Tore erzielte und Andre Dej, der an allen vier Lotter Treffern beteiligt war, waren die herausragenden Kräfte der Sportfreunde Lotte beim 4:0-Sieg gegen FC Carl Zeiss Jena. Nun kann der VfL Osnabrück kommen.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 20.08.2017

    Sportfreunde Lotte tüten mit einem 4:0 gegen Carl Zeiss Jena ersten Saisonsieg ein

    Hamadi Al Ghaddioui krönte seine starke Leistung mit zwei Toren beim Lotter 4:0-Sieg.

    Da ist den Sportfreunden Lotte ein Stein vom Herzen gefallen. „Wir haben noch Luft nach oben, aber dieser sieg ist schon enorm wichtig“, meinte Trainer Marc Fascher. Er feierte mit seiner Mannschaft am Sonntag beim 4:0 gegen FC Carl Zeiss Jena den ersten Saisonsieg. Der ist auch in der höhe verdient.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 22.07.2017

    Lottes Coach Corrochano: „Die Mannschaft hat Moral gezeigt“

    Rostocker Jubel nach dem zumindest diskussionswürdigen Elfmeter in der 18. Minute.

    Die Premiere auf dem neuen Rasenteppich im Frimo-Stadion am Lotter Kreuz ist daneben gegangen – zumindest ergebnistechnisch. Doch der 2:0 (1:0)-Sieg des FC Hansa Rostock bei den Sportfreunden Lotte am Samstagnachmittag war alles andere als ein souverän herausgespielter Sieg. Beide Tore waren aus Sicht der Corrochano-Elf sehr unglücklich.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 20.07.2017

    SF Lottes Trainer Oscar Corrochano: „Wollen agieren und flexibel sein“

    Lottes neuer Trainer Oscar Corrochano tritt ein schweres Erbe an.

    Erst am Freitag vergangener Woche verpflichtet, blieb ihm nur eine Woche Zeit, die Mannschaft auf den Saisonstart vorzubereiten. Zudem gibt es die Hypothek, in die Fußstapfen von Sympathieträger Ismail Atalan treten zu müssen. Aber der neue Trainer der Sportfreunde Lotte, Oscar Corrochano, traut sich diese schwierige Aufgabe zu.