Andre Rodine



Alles zur Person "Andre Rodine"


  • Bezirksliga: Germania Horstmar empfängt Arminia Ibbenbüren

    Fr., 26.10.2018

    Ziel: Sieg Nummer vier

    Tim Hellenkamp (M.) ist am vergangenen, für Horstmar spielfreien Wochenende in den Hafen der Ehe eingelaufen. Dies und ein Tor gegenWilmsberg war für die Brüder Kevin (r.) und Dennis Behn (l.) Anlass, ihn mal richtig in die Arme zu nehmen.

    Nach dem spielfreien Wochenende muss der TuS Germania wieder ran. Gegner am Samstag ist Arminia Ibbenbüren.

  • Germania Horstmar gibt in Wettringen 2:1-Führung aus der Hand

    So., 14.10.2018

    Kollektiver Blackout in der 87. Minute

    Sieht lustig aus, war aber bestimmt schmerzhaft: Dennis Behn stoppt den Ball mit der Nase.

    2:1 in der 86. Minute durch Kevin Behn, 2:2 durch Lukas Göers direkt nach Wiederanpfiff – kein Wunder, dass Horstmars Trainer Andre Rodine mit dem 2:2 bei Vorwärts Wettringen nicht glücklich war.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 07.10.2018

    Germania Horstmar gelingt gegen Laggenbeck ein goldenes 3:0

    Dennis Behn (r.) macht sich auf zum 1:0.

    Einmal durchatmen, bitte. Germania Horstmar hat durch das 3:0 (1:0) gegen Cheruskia Laggenbeck vorerst die heißen Tabellenregionen verlassen. Mann des Tages war Dennis Behn, der doppelt traf. Teuer wird es hingegen für Tim Hellenkamp.

  • Steinfurt

    Fr., 05.10.2018

    Horstmar will feiern

    Nach fünf sieglosen Spielen will der TuS Germania Horstmar am Sonntag im Duell der Aufsteiger gegen Laggenbeck endlich wieder einen Dreier holen.

  • Germania Horstmar tritt in Greven an

    Fr., 28.09.2018

    Noch so ein Coup wie in Burgsteinfurt

    Vielleicht hilft das ja in Greven.

    Germania Horstmar hat beim SC Greven 09 eine harte Aufgabe zu lösen. Beim SV Burgsteinfurt ist dies dem TuS schon einmal gelungen. Gibt‘s noch solch einen Coup?

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Mi., 26.09.2018

    Horstmar-Trainer Andre Rodine: „Bezirksliga ist das Maximum“

    Hält Andre Rodine schon den Zaubertrank in den Händen? Der TuS-Trainer weiß, dass seine Elf am Sonntag gegen Greven 09 außergewöhnliche Kräfte mobilisieren muss.

    Nach einem guten Start in die neue Saison ist der Motor des TuS Germania Horstmar zuletzt etwas ins Stottern geraten. Das überrascht Trainer Andre Rodine aber nicht. Schließlich weiß der Übungsleiter genau, welche Rolle seiner Elf zugedacht ist und wie sie diese mit Leben füllen kann.

  • Germania Horstmar unterliegt Teuto Riesenbeck mit 2:3

    So., 23.09.2018

    Ratlosigkeit nach Spielschluss

    Dennis Behn (l.) und Tobias Buck unterlagen mit dem TuS Germania gegen Riesenbeck trotz guten Spiels mit 2:3.

    Fünf Tore, zwei Handelfmeter und eine ratlose Heimmannschaft, die nach 93 Minuten nicht verstehen konnte, warum sie das Spiel gegen Teuto Riesenbeck verloren hatte.

  • Germania Horstmar am Sonntag zu Gast beim VfL Wolbeck

    Fr., 31.08.2018

    Das könnte ein Fest werden

    Der VfL Wolbeck ist für Germania Horstmar und seinen Trainer Andre Rodine Neuland, das die Mannschaft am Sonntag erstmalig – erfolgreich – erkunden will.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 26.08.2018

    „DB10“ ebnet Germania Horstmar den Weg

    Daniel Smith (l.) versucht sich gegen ISV-Torhüter Leon Küthe an einen Lupfer. Der ging fehl, doch der Horstmarer steuerte zwei Vorlagen zum 3:0-Sieg bei.

    Brutal effektiv präsentierte sich Germania Horstmar vor eigenem Publikum gegen die Ibbenbürener SV und vergoldete durch das 3:0 den August. Was den Gästen in mehreren Anläufen nicht gelang, schaffte der Aufsteiger mit wenigen Versuchen drei Mal. Dennis Behn garnierte seinen Führungstreffer mit einem Promi-Jubel.

  • Germania Horstmar erwartet junges ISV-Team

    Fr., 24.08.2018

    Ballbesitz ist diesmal Trumpf

    Dennis oder Kevin? Bei den Behns stellt sich jedes Mal diese Frage, wenn die Rückennummer nicht zu erkennen sind. Beide werden am Sonntag im Heimspiel gegen die ISV aber im Einsatz sein.

    Gegen die SpVgg Ibbenbüren wird Germania Horstmar am Sonntag mit einer anderen Taktik auflaufen. Gegen das Youngster-Team von Heiko Becker ist Ballbesitz angesagt.