Andreas Bode



Alles zur Person "Andreas Bode"


  • Polizei registriert Welle von Anrufen

    Di., 18.06.2019

    Betrüger geben sich als Ermittler aus

    Polizei registriert Welle von Anrufen: Betrüger geben sich als Ermittler aus

    Sie geben sich ihren Opfern gegenüber als Ermittlungsbeamte aus, die vor Diebstahl warnen: Die Polizei warnt vor Telefonbetrügern. Erst vergangene Woche wäre ein Ehepaar fast auf die Masche hereingefallen.

  • Gerüchte über ehemalige Gronauer Bürgermeisterin

    Mi., 22.05.2019

    Staatsschutz ermittelt immer noch wegen einer Verleumdungsanzeige

    Gerüchte über ehemalige Gronauer Bürgermeisterin: Staatsschutz ermittelt immer noch wegen einer Verleumdungsanzeige

    Die Bürgermeisterwahl ist inzwischen entschieden, der Wahlkampf längst Geschichte. Aber: Eine Strafanzeige – erstattet von der früheren Gronauer Bürgermeisterin Sonja Jürgens (SPD) – beschäftigt weiterhin die Polizei.

  • Polizeipräsidium Bielefeld übernimmt Ermittlungen

    Di., 14.05.2019

    Video zeigt Schlag eines Polizisten gegen Balljungen

    An der Mittellinie stoppte die Polizei die Fans.

    Im Fall des im Preußen-Stadion verletzten Balljungen belasten Videoaufnahmen einen Polizisten. Darauf macht die Fanhilfe Münster aufmerksam. Sie fordert eine lückenlose Aufklärung. Auch der SC Preußen Münster verurteilt das gewaltsame Vorgehen seiner Anhänger, „aber auch den gewaltsamen Einsatz eines Polizeibeamten“ gegen den Balljungen am Dienstagnachmittag in einer Stellungnahme „auf das schärfste“.

  • Bilanzen der Polizei

    Do., 02.05.2019

    So verliefen die Mai-Feiern im Münsterland

    Bilanzen der Polizei: So verliefen die Mai-Feiern im Münsterland

    Erhöhte Aufmerksamkeit ist am 1. Mai angesagt - an diesem Tag sind deshalb mehr Polizisten im Einsatz. Die Gründe: In der Vergangenheit liefen Feierlichkeiten aus dem Ruder, vermehrte Ruhestörungen sowie handfeste Auseinandersetzungen. Ein Überblick über die Feiern und Polizei-Einsätze im Münsterland am Mittwoch.

  • Bilanz vom 1. Mai

    Do., 02.05.2019

    Wenige Polizeieinsätze, viel Müll

    Bilanz vom 1. Mai: Wenige Polizeieinsätze, viel Müll

    Nach dem 1. Mai sind die Grünflächen am Aasee mit Müll übersät, nachdem dort Tausende den Feiertag verbracht haben. Die Stadt lässt den Unrat zur Sensibilisierung der Bürger wie angekündigt bis zum Nachmittag liegen. Die Polizei zog ein positives Fazit, trotz eines Einsatzes, bei dem drei Beamte im wahrsten Sinne des Wortes baden gingen.

  • Für immer Winter- oder Sommerzeit?

    Mi., 27.03.2019

    Abschaffung der Zeitumstellung: Ein Meinungsbild aus Münster

    Für immer Winter- oder Sommerzeit?: Abschaffung der Zeitumstellung: Ein Meinungsbild aus Münster

    Das EU-Parlament hat am Dienstag das Ende der Zeitumstellung beschlossen. Sollte künftig dauerhaft die Sommerzeit oder dauerhaft die Winterzeit gelten? Unsere Zeitung hat sich umgehört.

  • Zu viel Alkohol am Rosenmontag

    Di., 05.03.2019

    Betrunkene Jugendliche: Polizei verschickt Elternbriefe

    Zu viel Alkohol am Rosenmontag: Betrunkene Jugendliche: Polizei verschickt Elternbriefe

    Am Rande des Rosenmontagszuges schlugen etliche Jugendliche kräftig über die Stränge und tranken eine Menge Alkohol. Einige Eltern werden daher in den kommenden Tagen Post von der Polizei bekommen.

  • Schnellrestaurant ausgeraubt

    Mi., 20.02.2019

    Bewaffnetes Duo überfällt Burger King

    Schnellrestaurant ausgeraubt: Bewaffnetes Duo überfällt Burger King

    Zu nächtlicher Stunde haben zwei maskierte Täter die Burger-King-Filiale an der Steinfurter Straße überfallen. Sie bedrohten Mitarbeiter und Gäste mit Pistolen. 

  • Gefährlicher Übereifer

    Mo., 28.01.2019

    Falscher Kinderschänder-Verdacht: Ermittlungen der Polizei überlassen

    Die Verbreitung von Infos bei Facebook ist eine Veröffentlichung und kann Konsequenzen haben

    Bundesweit machte der Fall des vermeintlichen Kinderschänders aus Münster-Roxel Schlagzeilen: Die Polizei und ein Medienrechtler warnen vor den möglichen Folgen von Selbstjustiz.

  • Unruhe an der Roxeler Marienschule

    Fr., 25.01.2019

    „Fotos nicht über soziale Medien weiterleiten“

    Unruhe hat ein unbekannter Mann bei Eltern der Marienschule ausgelöst, der Kinder angesprochen haben soll.  

    Besorgte Eltern der Marienschule stellten das Foto eines vermeintlichen „Kinderschänders“ ins Internet. Die Polizei sagt, das sei nicht richtig gewesen.