Anne-Sophie Mutter



Alles zur Person "Anne-Sophie Mutter"


  • Musik

    So., 22.02.2015

    Weinberg oder Schuhkarton - Wo klingt Klassik am besten?

    Blick in den Konzertsaal der Philharmonie im Gasteig.

    München (dpa) - Paris hat einen neuen bekommen, München muss seinen alten recyceln und Hamburg bekommt seinen mit sage und schreibe siebenjähriger Verspätung - mindestens. Der Bau von Konzertsälen sorgt immer wieder für die ganz großen kulturpolitischen Diskussionen.

  • Musik

    Sa., 21.02.2015

    Weinberg oder Schuhkarton - wo klingt es am besten?

    Der Konzertsaal der Philharmonie im Gasteig in München soll saniert werden. Viele Musikfreunde hatten auf einen neuen Saal gehofft.

    München (dpa) - Paris hat einen neuen bekommen, München muss seinen alten recyceln und Hamburg bekommt seinen mit sage und schreibe siebenjähriger Verspätung - mindestens. Der Bau von Konzertsälen sorgt immer wieder für die ganz großen kulturpolitischen Diskussionen.

  • Musik

    Sa., 03.01.2015

    Anne-Sophie Mutter fordert neues Münchner Konzerthaus

    Mutter fordert ein neues Konzerthaus in München. Foto: Ursula Düren/Archiv

    München (dpa) - Die Star-Geigerin Anne-Sophie Mutter fordert mit Nachdruck ein neues Konzerthaus in München. «Es ist jetzt wirklich die Zeit gekommen, etwas Neues zu bauen, damit wir nicht international den Anschluss verpassen», sagte die 51-Jährige der «Süddeutschen Zeitung» (Samstag).

  • Auszeichnungen

    Mo., 27.10.2014

    Klassentreffen der Musikstars beim Echo Klassik

    Sopranistin Anna Netrebko und ihr Lebensgefährte Yusif Eyvazov in München. Foto: Ursula Düren

    München (dpa) - Klassentreffen der Stars: Bei der Verleihung der Echo-Klassik-Preise am Sonntagabend in München standen berühmte Musiker und Sänger im Mittelpunkt.

  • Musik

    Do., 02.10.2014

    Berliner Philharmoniker in der Carnegie Hall gefeiert

    Anne-Sophie Mutter spielte mit den Berliner Philharmonikern in der Carnegie Hall. Foto: Patrick Seeger/Archiv

    New York (dpa) - Zum Saisonauftakt in der legendären Carnegie Hall in New York sind die Berliner Philharmoniker und Solistin Anne-Sophie Mutter begeistert gefeiert worden.

  • Musik

    Mi., 17.09.2014

    Anne-Sophie Mutter: Lieber Babys als hustende Erwachsene

    Anne-Sophie Mutter lässt sich auf der Bühne kaum von Kindern aus der Ruhe bringen. Foto: Patrick Seeger

    Hamburg (dpa) - Stargeigerin Anne-Sophie Mutter (51) findet Kinder im Konzertsaal besser als laute Erwachsene. «Bei meinen Auftritten in Osteuropa sehe ich viele Großmütter mit ihren Enkeln im Konzert sitzen», sagte die Geigerin der Zeitschrift «Eltern».

  • Musik

    Di., 26.08.2014

    Echo-Klassik für Netrebko, Kaufmann und Garrett

    David Garrett bekommt einen Klassik-Echo in der Kategorie «Bestseller des Jahres». Foto: Georg Hochmuth

    München (dpa) - Anna Netrebko, Jonas Kaufmann und Diana Damrau gehören zu den Preisträgern des diesjährigen Preises Echo Klassik. Der Musikpreis wird bei einer Gala am 26. Oktober in München überreicht, wie die Veranstalter mitteilten. Der «Bestseller des Jahres» geht in diesem Jahr an David Garrett.

  • Musik

    Do., 07.08.2014

    Carnegie Hall startet mit Mutter und Berliner Philharmonikern

    Die Carnegie Hall beginnt die Saison mit deutschen Künstlern und internationalem Programm. Foto: Arno Burgi/Archiv

    New York (dpa) - Die New Yorker Carnegie Hall startet sehr deutsch in die neue Saison.

  • Weltstar Sabine Meyer im Interview

    Fr., 27.06.2014

    „Wir spielen uns die Bälle zu“

    Weltstar Sabine Meyer im Interview : „Wir spielen uns die Bälle zu“

    Was Anne-Sophie Mutter im Bereich des Geigenspiels ist, das ist Sabine Meyer für die Klarinette: die unumstrittene Königin des Instruments. Während das Publikum allerdings von der Violinvirtuosin alle erdenklichen Konzerte hören möchte, wünscht es sich von Sabine Meyer immer wieder das eine Stück: Mozarts Klarinettenkonzert. Ob das ein Problem für sie ist, erzählte die Musikerin unserem Redaktionsmitglied Harald Suerland.

  • Musik

    Fr., 28.03.2014

    Die Millionenbratsche: Sotheby's hofft auf Sensation

    Der Bratschist David Aaron Carpenter spielt auf der «Macdonald». Foto: Chris Melzer

    New York (dpa) - Würde man sie nach Länge verkaufen, soll sie 110 000 Dollar kosten - pro Millimeter. Satte 45 Millionen Dollar (33 Millionen Euro) erhofft sich Sotheby's für eine fast 300 Jahre alte Bratsche aus der Hand des legendären Meisters Antonio Stradivari.