Bernhard Kröger



Alles zur Person "Bernhard Kröger"


  • Lose Schindeln und bröckelndes Mauerwerk:

    Mo., 09.03.2015

    Schadensinspektion bis hinauf zum Wetterhahn    

    In 77 Metern Höhe inspizierte Architekt Bernhard Kröger (r.) gemeinsam mit den Statikern Manfred Niermann und Bodo Schwenken die Schäden am Mauerwerk und Dach des Kirchturms von St. Lambertus.

    Mit einem Kranwagen hat sich Architekt Bernhard Kröger gemeinsam mit Gutachtern am Kirchturm bis auf 77 Meter in die Höhe hieven lassen. Die Fachleute dokumentierten Schäden an Dach und Mauerwerk.

  • St. Lambertus Ascheberg

    Fr., 13.02.2015

    Kirchturm wird genau untersucht

    Im Jahr 2007 wurde der Kirchturm zum bisher letzten Mal inspiziert. Damals wurden marode Schieferplatten ausgetauscht.

    Mit dem Fernglas ist der Kirchturm St. Lambertus schon geprüft worden. Jetzt kommt ein 90-Meter-Kran, um ihn genauer zu betrachten.

  • Schulzentrum Herbern

    Fr., 21.11.2014

    Gemeindehalle erhält ein Gesicht

    Die Gemeinde Ascheberg wirkt entschlossen, die Herberner Schulaula in eine Gemeindehalle umzuwandeln. Die Kosten marschieren in Richtung zwei Millionen Euro.

  • Reparaturen an St.-Lambertus-Kirche

    Fr., 03.10.2014

    Arbeiten auf Augenhöhe mit der Kirchturmuhr

    In luftiger Höhe von 53 Metern tauscht Dachdeckermeister Heiner Wannigmann Dachschindeln am Turm von St. Lambertus aus.

    Mit dem Kran in 53 Meter Höhe: Dachdeckermeister Heiner Wannigmann besserte Schäden am Kirchturm-Dach von St. Lambertus aus. Folgen des Pfingst-Sturms wurden beseitigt.

  • Sanierung startet

    Di., 03.06.2014

    Gerüst umschließt St. Benedikt-Kirche

    Die St. Benedikt-Kirche wurde gestern für Außenarbeiten eingerüstet.

    Ein großes Gerüst umhüllt seit Dienstag die katholischen Kirchenmauern in Herbern. Die Außenfassade der St. Benedikt Kirche wird saniert.

  • U 3-Betreuung

    Fr., 11.10.2013

    Großer Kraftakt für die Kleinsten

    Die erweiterte DRK-Kita Rheinsbergring wurde gestern Morgen offiziell vorgestellt. Bürgermeister Dr. Bert Risthaus hatte für die Kinder einen Kuchen-Schlüssel mitgebracht.

    55 Kinder finden im erweiterten DRK-Kindergarten Rheinsbergring Platz. Gestern wurden die beiden neu gebauten Räume für zwei Gruppen vorgestellt.

  • St. Lambertus-Pfarrkirche

    Mi., 11.09.2013

    Sockel erhält einen neuen Putz

    Der Sockel der Pfarrkirche St. Lambertus erhält im Bereich der Sakristei einen neuen Putz.

    „Dass die Schäden so groß waren, hätten wir nicht vermutet.“ Architekt Bernhard Kröger spricht übe die Arbeiten am Sockel der Pfarrkirche St. Lambertus im Bereich der Sakristei.

  • Kita Rheinsbergring wird erweitert

    Di., 14.05.2013

    Fit für Zukunft und U3-Betreuung

    Staunend besichtigten Kinder und Erzieherinnen mit Architekt Bernhard Kröger die Baustelle.

    Anfang Oktober soll der Anbau der Kita Rheinsbergring seiner Bestimmung übergeben werden. Damit wächst die Ein-Gruppen-Kita zur Drei-Gruppen-Einrichtung, die auch reichlich Platz für die U3-Betreuung bietet.

  • Bürgerschützen Ascheberg

    So., 21.04.2013

    Naturbursche heißt „80 plus“

    80 Plus heißt der Schützenvogel, den Reinhard Heubrock am Samstag taufte. Gebaut hatte ihn Bernhard Kröger.

    „Es ist ein ehrlicher Vogel, wir haben das Holz gelassen, wie es war. Man sieht alle Risse“, erklärt Bernhard Kröger am Rande der Vogeltaufe beim Biwak der Bürgerschützen Ascheberg.

  • Kirchendach wird saniert

    Fr., 19.04.2013

    Bei Sonne läuft die Arbeit nach Plan

    Bei Sonnenschein laufen die Arbeiten am Kirchendach zurzeit nach Plan.

    Als die „Holzwürmer“ beim Hauptdach der Pfarrkirche St. Lambertus Ascheberg genauer hinsahen, geriet der Zeitplan der Dacharbeiten vor einem Jahr in Verzug. Es wurden unerwartete Schäden festgestellt, die behoben werden mussten.