Carole King



Alles zur Person "Carole King"


  • Musik

    Fr., 20.06.2014

    «The Loco-Motion»: Songschreiber Gerry Goffin gestorben

    New York (dpa) - Der US-Songschreiber Gerry Goffin, der Hits wie «Will You Love Me Tomorrow», «Take Good Care of My Baby» und «The Loco-Motion» mitkomponierte, ist tot.

  • Musik

    Fr., 20.06.2014

    «The Loco-Motion»: Hit-Songschreiber Gerry Goffin gestorben

    New York (dpa) - Seinen Namen kennen nur Musik-Experten, aber seine Songs können Millionen Menschen auf der ganzen Welt mitsingen: Der US-Songschreiber Gerry Goffin, der Hits wie «Will You Love Me Tomorrow», «Take Good Care of My Baby» und «The Loco-Motion»  mitkomponierte, ist tot. Goffin sei im Alter von 75 Jahren in seinem Haus in Los Angeles gestorben, teilte seine Ex-Frau, die Sängerin Carole King, auf Facebook mit. Goffins Frau Michele habe den Tod bestätigt. 1990 wurde Goffin in die Ruhmeshalle des Rock'n'Roll aufgenommen.

  • 1670: Musik am Donnerstag

    Fr., 15.11.2013

    Für Freunde der Akustik-Klampfe

    Irgendwie sind alle Bob Dylans Kinder. Oder wenigstens mit Carole King oder James Taylor verwandt. Ok, vielleicht auch nicht – was aber feststeht, ist, dass die Musiker, die in den nächsten Wochen bei „1670-live“ auftreten, musikalisch viel zu sagen haben. Sie erzählen Geschichten über Dinge, die essenziell sind: Liebe, Leid, Wut, Macht, Lust und Laster. Ab Ende November lädt das „1670“ jeden Donnerstag ein, dort musikalisch den Abend zu genießen.

  • Musik

    Do., 29.08.2013

    Mut und Liebe: «The Blessed Unrest» von Sara Bareilles

    Gestärkt zurück: Sara Bareilles. Foto: Sony Music

    Berlin (dpa) - Nur Jay-Z hat es mit seinem Album «Magna Carta... Holy Grail» verhindert, dass Sara Bareilles (33), die nicht selten in einem Atemzug mit Carole King oder Norah Jones genannt wird, mit «The Blessed Unrest» auf Platz eins der Billboard-Charts landete.

  • Kultur

    Mi., 22.05.2013

    Carole King erhält den Gershwin-Preis

    Carole King wird geehrt. Foto: Michael Nelson

    Washington/Berlin (dpa) - US-Poplegende Carole King (71) wird als erste Frau mit dem Gershwin-Preis ausgezeichnet. Vergeben wird die Ehrung für populäre Musik von der Bibliothek des US-Kongresses in Washington.

  • Schlaglichter

    Sa., 04.05.2013

    Benefizkonzert für Boston-Opfer mit Aerosmith und James Taylor

    Los Angeles (dpa) - Mit einem großen Benefizkonzert wollen Künstler Geld für die Opfer der Anschläge von Boston sammeln. Bei dem Konzert «Boston Strong» am 30. Mai machen unter anderem Aerosmith, James Taylor, New Kids on the Block, Jason Aldean, Jimmy Buffett und Carole King mit. Nach Angaben der Veranstalter soll der Erlös den Angehörigen der Todesopfer und den Verletzten zufließen. Zwei Bomben waren am 15. April im Zielbereich des Boston-Marathons explodiert - drei Menschen starben, über 200 wurden verletzt.

  • Vermischtes

    Di., 04.12.2012

    Hollywood-Stern für US-Poplegende Carole King

    Vermischtes : Hollywood-Stern für US-Poplegende Carole King

    Los Angeles (dpa) - In den 1960er Jahren schrieb Carole King Welthits wie «I Feel the Earth Move», «So Far Away» und «You've Got a Friend». Jetzt wurde die 70 Jahre alte Poplegende in Hollywood mit einem Stern auf dem «Walk of Fame» gewürdigt.

  • Kultur

    Fr., 22.06.2012

    Starke Stimmen: Rumer, Kelly Hogan, Fiona Apple

    Kultur : Starke Stimmen: Rumer, Kelly Hogan, Fiona Apple

    Berlin (dpa) - Drei große Sängerinnen, drei starke Stimmen - und drei Alben, wie sie abwechslungsreicher kaum sein könnten: Der Juni hat Neues von der Wohlklang-Fetischistin Rumer, Südstaaten-Lady Kelly Hogan und der immer rätselhafteren Fiona Apple im Angebot.